Reich Millionär

  • Wer von euch kennt d bodo schäfer? Ich möchte reich werden… kann man soviel sparen damit man das in 10 Jahren schafft… habt ihr sowas schon geschaftt… wer ist millionär geworden in 7 Jahren : ) ich will es auch werden… um jeden Preis!!!!

  • kann man soviel sparen damit man das in 10 Jahren schafft…

    Ich meine dass Schäfer von Jahresrenditen um die 15% spricht. Ohne Steuern vervierfacht sich das Kapital damit in 10 Jahren. Also müsste man mit rund 250 T€ starten.


    Da Du von sparen sprichst: man müsste monatlich rund 3.800 € bei 15% anlegen. Quelle: https://www.zinsen-berechnen.d…er.php?paramid=r8xz13kt1b


    Also: renditeträchtige Anlageformen suchen, im Beruf bzw. über Zweitjob schauen, dass mehr Einkünfte reinkommen.

  • Wenn du jedes Jahr 100k unters Kopfkissen legen kannst, bist du in 10 Jahren Millionär. Hast du nicht so viel Geld übrig, brauchst du mehr Zeit oder mehr Rendite. Aber nicht mit der Rendite übertreiben sondern ist irgendwann gar nix mehr da.


    ich will es auch werden… um jeden Preis!!!!

    Das Grundprinzip ist relativ einfach und besteht aus 4 Säulen:

    1. gut verdienen

    2. wenig ausgeben

    3. zu ordentlicher Rendite anlegen aber nicht zocken

    4. abwarten

    Bitte bedenken, dass du wegen 2. nicht besonders viel von deinem Reichtum hast. Wenn der Lambo in der Garage steht ist bald nichts mehr mit Millionär ;)

  • Ich liebe diese lustigen TIPPS 😊 aber ich packe das irgendwie noch… bin 35 Jahre und habe 3000 € Netto… also fehlt noch was 😉 aber d bodo ist glaub keine Laberbacke.. kenne ihn nicht… werde ich auch nie 😊 da er mit reichen feiert 😊 aber das hat er sich doch auch verdient… der kleine spitz!!!ich muss die arschbacken zusammen klemmen…

  • Was sagt ihr zu CLOSER? Das sollen menschen sein die mit anrufen 300 € pro call und mehr verdienen… hatte hier ein telefonat und müsste 3000 euro überweisen dass ich das machen kann…



    Hab da ein link und alles bekommen::: ich vertraue dem aber nicht so.. habt ihr da schon mal was davon gehört… ich suche ein gutes nebeneinkommen….



    https://closer-fastlane.de/



    robin temmer

  • Bodo Schäfer ist ein klassisches Beispiel für jemand der Leuten Träume verkauft und ihnen dabei im Weg steht diese zu erreichen. Ein Teil davon sind seine teuren Motivationsreden, das Geld fehlt. Ein anderer Teil ist der fehlende Fokus auf Einkommen und Ausgaben (klar, sonst könnte er seine Seminare nicht verkaufen ;) ). Das größte Problem dabei finde ich aber die vollkommen überzogenen Erwartungen ala 15% Rendite. Diese sind einfach mittelfristig nicht realistisch ohne exzessive Risiken einzugehen und langfristig meist alles zu verlieren.

  • Reich wirst Du indem Du:

    1. Versuchst gut zu verdienen, wenig auszugeben und umsichtig zu investieren

    Auf fast alles hat man einen relativ hohen Einfluss

    => Variante FinanzTip


    2. Für etwas brennst, eine geniale Idee hast, volles Risiko in die Unternehmung gehst und Idee/Zeit/Umfeld gerade genau richtig sind

    Auf nicht alles davon hast Du einen Einfluss

    => Variante Self-Made-Entrepeneur (vermutlich mit Burnout)


    3. Du Leute suchst, die zwar nicht arm aber etwas einfältig sind. Denen verkaufst Du Hoffnung und Lügen

    Hier hast Du auf alles Einfluss. Du darfst nur keine Moral haben und musst rechtzeitig untertauchen

    => Variante Sekte, Bodo Schäfer


    Falls das zu subtil war:

    Ich denke mit Deinem Mindset (Leute fragen wie man reich wird) wirst Du ziemlich sicher sehr sehr teuer abgezockt werden.

  • Ich möchte reich werden… kann man soviel sparen damit man das in 10 Jahren schafft… habt ihr sowas schon geschaftt… wer ist millionär geworden in 7 Jahren : ) ich will es auch werden… um jeden Preis!!!!

    Erst mal vorab... mit einer Million (Euro) ist man nicht reich!

    Hier in Schland verfügt etwa jeder 25. Haushalt über Vermögenswerte in dieser Größenordnung... und diese Leute in diesen Haushalten kann man eigentlich gerade mal als wohlhabend bezeichnen.

    Willst du eine Million haben, um eine Million zu haben? Oder willst du dann die Füße hochlegen? Die (Kapital-)Erträge aus einer Million bringen dir rund 2.500 Öcken pro Monat... und durchaus etwas weniger, wenn du einen 'sicheren Anteil' in Cash vorhalten willst.


    Bei deinem Wunsch 'reich zu werden' solltest du die Latte etwas höher hängen... und monatlich 15 bis 20k sparen/investieren, wenn die durchschnittliche Rendite bei um die 7% liegen kann.

    Du brauchst also nur monatlich 15 bis 20k mehr (netto) verdienen, als du zum Leben brauchst... und das kann ja nicht so schwer sein.

    Mach dich mal über dropshipping und/oder den 'intelligent organisierten Handel' schlau... oder programmiere Apps, die millionenfach gekauft werden... oder... oder...

    P.S.: Einen Bodo Schläfer brauchst du dazu nicht... und auch sonst keinen Labersack ;-)

  • Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass schon Zeit für das Hören der Podcast usw. von Saidi war.


    Dort gibt es auch gute Hinweise zur Haltung und den psychologischen Aspekten.


    Ein gutes Einsteigerpaket. Geld ist ganz einfach. Wer damit anfangen will.

    Das können Sie selbst.


    Viel Erfolg.


    LG