Global clean energy, doch welchen?

  • Moin moin,


    ich hab mich dazu entschieden in den etf von ishares zu investieren und zwar den global clean energy, weil ich mich für den sektor zum einen sehr interessiere und auch denke das dieser auch die Zukunft unumgänglich prägen wird, da dieser zweig immer gefördet wird.


    Grundsätzlich verfolge ich bei etfs eher den langfristigen ansatz, weswegen ich hier immer die thesaurierende Variante wähle…


    Ishares hatte bis vor kurzem immer nur eine ausschüttende Variante und seit knapp 1 jahr dann doch eine thesaurierende Variante, die auch den gleich kurs hat.


    Ich bin mir nun aber unsicher, ob es trotzdem gut ist in ein Finanzprodukt zu investieren was erst 1 jahr alt ist…oder vertue ich mich in meiner denkensweise und das produkt ist an die jahre von der anderen variante gekoppelt?


    Sorry wenn ich mich vllt bisschen unverständlich ausgedrückt hab…hoffe ihr versteht mein Problem

  • Ich bin mir nun aber unsicher, ob es trotzdem gut ist in ein Finanzprodukt zu investieren was erst 1 jahr alt ist…oder vertue ich mich in meiner denkensweise und das produkt ist an die jahre von der anderen variante gekoppelt?

    Letzteres. Es ist eine weitere Anteilsklasse des gleichen Fonds.

    Kann man bei ishares auf der Webseite sehen https://www.ishares.com/de/pro…al-clean-energy-ucits-etf


    Generell rate ich nicht zu diesem ETF, es sei denn als spekulative Beimischung in geringem Umfang.

  • ich hab ja meine beweggründe erläutert und ich denke die sind auch nachvollziehbar


    weil ich mich für den sektor zum einen sehr interessiere und auch denke das dieser auch die Zukunft unumgänglich prägen wird, da dieser zweig immer gefördet wird.

    Persönliches Interesse ist wohl eher kein nachvollziehbarer Grund.

    Ich interessiere mich für Videospiele. Würde aber keinen Gaming ETF haben wollen.


    Und eine Themenwette bleibt eine Themenwette. Das hat nichts mit diversifizierter Anlage zu tun. Ist aber in deinem Fall vielleicht auch gar nicht gewünscht. Das kann ja jeder für sich entscheiden, wie du schon sagst.