Welche Geldspar-Apps nutzen Sie?

  • Ich habe mal versucht, eine Haushaltsbuchführungsapp (nennt man das so?) zu nutzen. Habe aber immer vergessen, meine Einkäufe einzutragen... :thumbdown: Das hat so viel Arbeit gemacht dass es echt unrentabelw ar. Da habe ich in meiner Bequemlichkeit lieber ein paar zeequetschte Euros mehr ausgegeben und mein Budget nicht kontrolliert... 8|

  • Ich nutze häufig die Fahrrad-Navi-Apps Komoot und BikeCityGuide und spare Tausende, weil ich kein Auto mehr besitze. Außerdem verwende ich ab und zu die Carsharing-App FreeCars für Windows Phone, welche die Dienste Car2go und Drive Now enthält. Schließlich spare ich häufig Geld durch einen Preisvergleich im Laden mit der App von Idealo oder Amazon.

  • Cool! BlablaCar wollte ich auch schonmal ausprobieren.


    Seit neuestem nutze ich Maps2go. da hat man eine Übericht über alle Karten, ohne dass man eine Internetverbindung braucht. Ich hoffe, die weiten das noch aus - sparen tut man sich damit nämlich das teure Internet im Ausland, das sonst für Google oder Bing Maps draufgeht.

  • Hab jetzt auch mal Payfriendz ausprobiert. Damit kann man Freunden ganz leicht Geld überweisen und "spart" sich den lästigen Austausch über Kleingeld-Gefusel. Nicht wirklich eine Spar-App, aber eine, die einem das Leben ein bisschen leichter macht.

  • In den USA ist Venmo recht beliebt: https://venmo.com/ Habe ich neulich bei Verwandten entdeckt und finde sie echt klasse. Man braucht aber wier bei allen diesen Apps erst einen Kreis, der die nutzt, sonst macht es ja überhaupt keinen Sinn.