• Liebe Finanztip Community,
    Ich habe bei flatex.at (Österreich) ein Depot bei dem ich seit einiger Zeit für meine Pension monatlich MSCI World ETF kaufe. Bei Flatex gibt es die Möglichkeit ein zweites Depot zu erstellen, dies habe ich getan und werde hier langfristig, aber nicht für meine Pension in denselben MSCI World ETF investieren.
    Verkaufe ich diesen MSCI WORLD ETF von meinem "Depot 2" nun in z.B. 15 Jahren (bevor ich anfange mein Pensions ETF zu verkaufen), wie berechnet Flatex meine Steuer? Wird hier als Gewinn auf den zeitlich früher gekauften MSCI WORLD ETF für mein Pensionkonto gerechnet, oder trennt Flatex diese zwei Depots. Falls dies getrennt erfolgt, ist das steuerrechtlich auch in Ordnung?
    Danke liebe Grüße
    Lukas

  • Flatex als steuereinfacher Broker wird dies steuerrechtlich korrekt abrechnen.

    Ende diesen Jahres wird aber über die KeSt-Abschaffung mit Haltefrist entschieden, das solltest du im Hinterkopf behalten.

    LG Roxeda

  • Danke für die Antwort und den Hinweis auf die Kest Thematik. Dass Flatex das richtig abrechnet davon gehe ich aus, allerdings möchte ich wissen wie genau es gehandhabt wird bevor es dann so weit ist. Lg