Fahrten zur Arbeit, wie steuerlich berücksichtigen?

  • Hallo zusammen,

    mein AG erlaubt HomeOffice, so dass 2-3 Tage pro Woche zu Hause gearbeitet werden kann.

    2-3 Tage pro Woche sind allerdings vor Ort zu leisten.

    Die einfache Entfernung zum Arbeitsort sind knapp 50km.

    Die Monatskarte für den ÖPNV kostet ca. EUR 105,-.

    2 Tage die Woche könnte ich auch mit dem privaten PKW zur Arbeit fahren.

    ÖPNV-Verkehrsmittel sind: Bahn und Bus.

    Anfahrt zur Bahn wäre mit dem Fahrrad, je nach Station 2-8km einfach.

    Wie verhält sich dieses Konstrukt steuerlich bzw. welche Überlegungen sollte man anstellen?

    Danke und VG