Garvertrag - Jetzt oder später

  • Hey,


    Unser Gasvertrag endet am 31.12.2022.


    Macht es Sinn jetzt einen neuen abzuschließen oder gibt es vielleicht irgendwelche Tendenzen, dass es vielleicht ein bisschen sinken könnte und ich deshalb warten sollte.


    Gleiches wäre auch bei Strom der Fall...


    Preise sind sowieso kaputt...



    Danke schon Mal für Input!

  • Gas: Da wage ich keine Prognose. Aktuell sind die Grundversorger aber eher auf der günstigeren Seite. Glaube, nicht dass Du da ein gutes langfristiges Angebot findest.


    Strom: Geh mal zu Mediamarkt/Saturn (offline! Welcher Ort ist egal), dort bekommst Du Strom bei ePrimo mit 1 Jahr Preisgarantie für ca 30ct/kWh. Das würde ich mir sichern.

  • Pustekuchen

    MediaMarkt + Saturn:

    Liebe Kundinnen und Kunden,

    unsere Partner E.ON und eprimo überarbeiten aktuell ihre Strom- und Erdgasprodukte.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen daher zum aktuellen Zeitpunkt in unserem Onlineshop keine Strom- und Erdgasprodukte anbieten können.

    Sobald unsere Partner das Angebot überarbeitet haben, finden Sie dieses wieder wie gewohnt auf unserer Homepage.

    In unseren Märkten erhalten Sie weiterhin Ihr individuelles Angebot für Strom- und Gasverträge.

  • Hey,


    Für Strom bin ich aktuell bei eprimo mit einem Jahresvertrag.

    Glaube kaum das ich das so günstig noch bekomme.

    Mein Grundversorger nimmt keinen neuen Anmeldungen mehr an.

  • Ich würde noch nichts machen, Sie haben ja noch etwas Zeit.

  • Ja das stimmt nur zu welchen Konditionen. Die in der Grundversorgung sind bedeutend teuer als ein Jahresvertrag

    Das stimmt zur Zeit so nicht, Gegenwärtig sind viele Grundversorgungstarife erheblich günstiger als alles was man an Jahresverträgen angeboten bekommt. Allerdings können hier die Preise auch kurzfristig angepasst werden.

  • Hallo Senior ,

    itschytoo hat doch offline geschrieben, also im Markt, letzte Zeile in deinem Post, ob es allerdings den Preis noch gibt???

    In weise Voraussicht sogar mit Ausrufezeichen. :thumbsup:


    Hey,


    Für Strom bin ich aktuell bei eprimo mit einem Jahresvertrag.

    Glaube kaum das ich das so günstig noch bekomme.

    Mein Grundversorger nimmt keinen neuen Anmeldungen mehr an.

    Wenn Du schon ePrimo-Kunde bist, kannst Du da nicht hinwechseln. MM/Saturn bieten auch EON-Verträge an (mit 2 Jahren Preisgarantie*), aber die sind jetzt seit ein paar Monaten deutlich teurer (grob 35-40ct/kWh).


    * Bei den EON-Tarifen gilt die komische Regelung dass die 2 Jahre mit *Antrag* beginnen. Also wenn Du jetzt abschließt, aber beim alten Anbieter bis 31.12.22 gebunden bist, geht dein EON-Vertrag/Garantie vom 1.1.23 bis zum 23.8.24. Muss man wissen, wissen die Vermittler bei MM wohl oft selbst nicht

  • Die Frage ist ob da schon die "neuen Preise" angezeigt werden oder nur die aktuellen.

    Bei unseren Stadtwerken werden Online auch noch die aktuellen und nicht die ab 01.10. angezeigt welche zum Oktober um ca. 7 Cent/kwh erhöht werden.

    Dann kostet die Grundversorgung auch ca. 24 Cent/kwh bei noch 19 % MwSt.


    Im Grunde werden fast alle im Herbst nachziehen (müssen) und somit werden auch alle Grundversorger teurer werden.

    Man kann nur gucken das man das "kleinste Übel" bekommt

  • Gute Frage, ich stelle sie mir auch.

    Angebot Gas zu 17,38 ct/kWh und 10,69 € Grundpreis mtl. incl. 19 % MWST ab 01.01.2023 mit 1 Jahr Preisgarantie.

    Gaszulage kommt noch drauf, MWST müsste von 19 % auf 7 % geändert werden.

    Wer weiss, was im Herbst/ Winter noch kommt.

    Ich glaube, ich nehme es an.

    Wer ein besseres Angebot hat, bitte mitteilen, danke.

  • Darf ich frage, welcher Anbieter das ist?

    Mein Vertrag endet zum 31.12.2022 und ich benötige einen neuen.


    Im Idealfall kann ich dank Wärmepumpe so im Oktober 2023 den Gasanschluss ganz rückbauen lassen. Dann wäre ein Tarif mit geringem Grundpreis gut.


    BTW: Könnte ich dem Fall vielleicht sogar trotz Laufzeit bis 31.12.2023 ggf. "sonderkündigen"?