Stromvertrag Preisgarantie bis 30.06.2023 Zusammenzug

  • Hallo liebes Forum,

    ich habe das Glück durch einen Umzug und neuen Vertrag beim Stromvertrag eine Preisgarantie bis 30.06.2023 zu haben. Nur die Frage wäre jetzt, ob der Einzug einer besseren Hälfte daran etwas ändern würde? Ich selber bin Vertragspartner die Mindestlaufzeit des Vertrags stimmt mit der Preisgarantie überein. Versorger EON. Danke euch.

  • Ja wohne bereits in der Wohnung und habe zum 30.06. die erste Jahresabrechnung gekriegt.

    Nun ja, in normalen Zeiten würde sich die Frage natürlich kaum stellen...... Aber wenn manche Anbieter schon offensichtlich unrechtmäßige Preiserhöhung wider die Preisgarantie durchsetzen wollen, habe ich halt Angst, dass man mir aus dem erhöhten Verbrauch durch den Zusammenzug ("unvorhergesehener, nicht im Vertrag vorgesehener erhöhter Verbrauch...müssen noch mehr draufzahlen bei dem Vertrag...) einen Strick dreht...:(

  • Abgesehen davon dass das rechtlich kaum möglich sein wird, steigt der Stromverbrauch vermutlich nicht sonderlich an bei zwei Bewohnern. Höchstens wenn mit Strom Wasser erwärmt wird.

    So oder so, ein Gaming-PC und vor allem ein E-Auto würden sicher zu einer stärkeren Verbrauchserhöhung führen.

    Mach Dir keine Gedanken. ;-)

  • Die ganze Überlegung ist Unsinn. Der Versorger weiß jetzt nicht, wieviele Personen in der Wohnung leben und wird auch von dem "Zuzug" nichts erfahren. Das interessiert ihn auch nicht. Zu bezahlen ist der Stromverbrauch, alles andere ist wurscht.