Sondertilgung bei hoher Inflation

  • Ich habe in den letzten Jahren immer eine Sondertilgung zur Verringerung meines Immobilienkredites gemacht.

    Nun geht das Jahr zu Ende und ich möchte eigentlich auch in diesen Jahr wieder eine Sondertilgung machen,

    allerdings denke ich darüber nach, die Summe bei steigenden Zinsen lieber in eine Festgeldanlage zu stecken, statt zu tilgen, da ich einen sehr guten Zins für meine Baufinanzierung habe, welcher unter dem Zins für die Festgeldanlage liegt.

    Vielleicht kann mir jemand dazu einen Tipp geben.

  • Und der bleibt ewig gut?

    Wenn das Geld zum Termin der Anschlussfinanzierung verfügbar ist lässt es sich immer noch zur Tilgung einsetzen.

    Muss man eben darauf achten.

    Dann ist es egal ob ich 5 × 10.000 € Sondertilgung geleistet habe oder später 50.000 € weniger Anschlussfinanzierung habe weil ich die Summe dann mit einmal einbringe.


    Aber die Idee das Geld nicht als Sondertilgung zu nutzen ist grundsätzlich nicht falsch wenn der Zins der Anlage "besser" ist als das Ersparniss beim Kredit.


    Bei uns müsste die EZB noch einige Runden an der Zins-Schraube drehen damit sich Festgeld mehr lohnen würde als eine Sondertilgung :D

  • Hallo.


    Im ersten Schritt würde ich schauen, ob die Sondertilgung notwendig ist, sprich wann ist das Darlehen ohne die abbezahlt bzw. wieviel Restschuld ist zum Ende der Zinsbindung noch übrig.


    Im zweiten Schritt müsste man die verschiedenen Varianten nebeneinander legen und schauen, welche am günstigsten ist.


    Ggf. ist am Ende aber auch eher interessant, mehr Cash zu haben und deswegen nicht oder nicht in voller Höhe zu sondertilgen.

  • Ich würde nicht nur rechnen, sondern auch berücksichtigen, dass Schuldenfreiheit auch ein Wert an sich ist. Schulden sind Fesseln und Schuldenfreiheit bedeutet auch persönliche Freiheit. Wenn Geld für eine Schuldentilgung zur Verfügung steht, würde ich es auch dann dafür einsetzen, wenn eine Anlage rein rechnerisch wenige Zehntel oder gar nur Hundertstel Prozent mehr einbringen würde.

  • Hallo Frau/Herr Zögern Sie nicht, uns für alle Ihre Kreditanträge zu kontaktieren, um Ihr Darlehen innerhalb von 24 Stunden direkt auf Ihrem Bankkonto zu erhalten. Kontaktieren Sie uns nur unter E-Mail: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Xenia, heute sind sie fleißig, die Trittbrettfahrer

    "Auch stören mich die vielen u's in Ihrem Satz 'Ulf ging zu Fuß'!"
    Robert Gernhardts "Lektor Lincke" zu einem gewissen Herrn von Tarne (Theodor Fontane)

  • Du hättest ruhig die E-Mail-Adresse nochmal verlinken können. Je öfter und länger die im Internet zu lesen ist, umso wahrscheinlicher ist, dass die Spammer selbst zugespamt werden.:saint:

    Schon möglich, aber das macht es für die Moderation umständlicher, die Spam-Links montags wieder rauszuwerfen. Bzw. kann es sein, dass sie im Original-Post gelöscht, aber im betreffenden Zitat hängen bleiben.


    Immerhin weiß ich jetzt, dass die Zitiererei in dem Fall nicht nötig ist: Einfach auf "Melden" (das grüne Dreieck) klicken und fertig. Wenn dann einer schneller war als du - auch gut.

    "Auch stören mich die vielen u's in Ihrem Satz 'Ulf ging zu Fuß'!"
    Robert Gernhardts "Lektor Lincke" zu einem gewissen Herrn von Tarne (Theodor Fontane)

  • Wir stehen gerade vor der gleichen Entscheidung. Bei meiner Berechnung kam heraus, dass wir am Ende 17000€ mehr haben, wenn wir die Sondertilgungen zu 2,4% anlegen statt sie zu zahlen. Bei der Berechnung solltest du natürlich an die Abgeltungssteuer denken. Die Zinsen werden perspektivisch noch weiter steigen, so dass das für mich eigentlich eine klare Entscheidung ist. Ich überlege sogar, auch die monatliche Rate deswegen zu senken.

  • Wir stehen gerade vor der gleichen Entscheidung. Bei meiner Berechnung kam heraus, dass wir am Ende 17000€ mehr haben, wenn wir die Sondertilgungen zu 2,4% anlegen statt sie zu zahlen. Bei der Berechnung solltest du natürlich an die Abgeltungssteuer denken. Die Zinsen werden perspektivisch noch weiter steigen, so dass das für mich eigentlich eine klare Entscheidung ist. Ich überlege sogar, auch die monatliche Rate deswegen zu senken.

    Variante A hat ihre mathematische Berechtigung, Variante B erscheint mir eher übermotiviert. ?(