• Ich las auf der Seite des"Finazwesirs" vor kurzem:Ein ACWI-ETF ist eine All-inclusive-Lösung und bietet das beste aus beiden Welten: Diversifikation ohne den Zwang zum Rebalancing. Der Nachteil: Sie müssen die 90/10-Aufteilung akzeptieren und die USA sind Senior-Partner mit einem 50%-Anteil am Index.
    hat jemand ein ETF MSCI ACWI ,was haltet Ihrdavon?
    www.finanzwesir.com/blog/msci-…b8-48ab-868b-824acb73f71e

  • Ich bin mir nicht sicher ob vielleicht ein Verständnisproblem vorliegt. Die Argumentaion verstehe ich so dass er nicht nur - wie in Finanztip vorgesehen - in den MSCI World anlegt, sondern auch den Rest sprich Emerging und Frontier Markets einbezieht. Wenn die sich jetzt unterschiedlich entwickeln muss er Rebalancing betreiben. Das fällt beim All World Index weg.


    Habe mit mal den MSCI World und den All World bei JustETW über drei Jahre gegenüber gestellt. Der ETF auf World liegt mit 103 gegenüber 94% Wertzuwachs vorne. Das liegt z.T. an den geringeren Kosten. Insofern kein unmittelbarer Bedarf auf den AllWorld zu gehen.