Gut- oder schlecht laufende ETFs verkaufen für Immobilien-Eigenanteil?

  • Hallo liebe Community,


    meine Frau und ich werden demnächst eine Bestandsimmobilie erwerben, wofür wir in ca. 2 Monaten unseren Eigenanteil flüssig haben müssen.

    Nach Abzug aller aktuell bestehenden risikofreien Anteile (Giro, Tagesgeld, Bausparvertrag, Sparkonto, etc.) müssen wir dennoch von einem 58.000€-Gesamt-ETF-Depotwert 23.000€ liquidieren.


    Nun die Frage:

    Welche ETFs soll ich am besten hiervon verkaufen?


    Idee 1:

    Verkauf der gut laufenden, da man erwarten könne, dass sich schlecht laufende schneller erholen --> höhere Rendite


    Idee 2:

    Vergangenheit ist vergangen und keiner weiß, wie sich die Zukunft entwickelt --> es ist völlig egal, welche ich verkaufe


    Idee 3:

    Verkauf von gut- und schlecht laufenden, damit meine Steuerlast unseren Sparerpauschbetrag von 1.602 € nicht übersteigt.


    # Bezeichnung WKN aktueller Wert [€] Wertentwicklung seit Kauf [%]
    1 World Value A12ATG 20.329 € 23,6%
    2 World Small Cap A2DWBY 19.502 € 17,9%
    3 MSCI EM A111X9 12.469 € -3,6%
    4 eSports GH0GX6 786 € -22,2%
    5 E-Mobilität MA4V6W 1.190 € -45,3%
    6 MSCI World A1W56P 4.000 € 0,0%


    Ich bin auf eure Meinungen gespannt - bitte nur konstruktive Kommentare :D


    Viele Grüße

  • Ich würde auf jeden Fall alle Nischen-ETFs (eSport, E-Mobilität) verkaufen. Das wird aber nicht ausreichen, sodass ihr auch vom Rest etwas verkaufen müsst. Hier würde ich mir überlegen ob das Depot der Zielgewichtung entspricht. Über ein Drittel Small Cap finde ich relativ hoch. Grundsätzlich bietet es sich wohl an, gleichmäßig zu verkaufen, letztendlich weiß niemand was die Zukunft bringt

  • Wenn man nach den Tipps von FT ausgeht, müssen auf jeden Fall die Branchen ETFs zuerst verkauft werden, hier ist das Risiko einfach am höchsten. Ich habe meine Altersvorsorge im MSCI World zu laufen, etwas Spielgeld hatte ich in Branchen und Einzelaktien investiert. Im Einzelfall lag ich mal besser als beim MSCI World, aber im Gesamtstand war der World der größte Gewinnbringer.

  • # Bezeichnung WKN aktueller Wert [€] Wertentwicklung seit Kauf [%]
    1 World Value A12ATG 20.329 € 23,6%
    2 World Small Cap A2DWBY 19.502 € 17,9%
    3 MSCI EM A111X9 12.469 € -3,6%
    4 eSports GH0GX6 786 € -22,2%
    5 E-Mobilität MA4V6W 1.190 € -45,3%
    6 MSCI World A1W56P 4.000 € 0,0%


    Ich bin auf eure Meinungen gespannt - bitte nur konstruktive Kommentare :D


    Viele Grüße

    Hallo Rapha,


    hier mein nur von Fakten 😇 beeinflusster Vorschlag:


    Pos. 1 verkaufen

    Pos. 3 verkaufen, ich persönlich bin kein Freund von EM

    Pos. 4 verkaufen, ein Zertifikat mit 5% Gebühr p.a.

    Pos. 5 Zertifikat verkaufen

    Pos. 6 verkaufen, ähnelt der Pos. 2, nur der TER ist höher und der ETF hat ein kleineres Fondvolumen

    Ich würde die Pos. 2 auch komplett verkaufen und in einen "richtigen" MSCI World packen. Das hat aber eher etwas damit zu tun, dass ich Small Caps für überbewertet halte.


    Ob Du in Zukunft in Branchen ETFs investieren solltest, hängt von Deiner Risikobereitschaft ab.


    Gruss