• Hallo Zusammen,


    ich bin im Internet auf diese Webseite "finanzhaus-wiesbaden" [Inhalt wurde von der Moderation bearbeitet] gestoßen, sie bieten Immobilie als Geldanlage mit Übernahme der Verwaltung und Mietgarantie an und ich wollte fragen, ob jemand die Firma kennt und ob sie seriös ist.


    Vielen Dank vorab und schöne Grüße

  • Hallo AAT,


    ich nehme einmal an, Sie fragen wirklich aus Interesse und wollten nicht nur einen Werbelink platzieren. Deshalb zitiere ich einmal aus der Homepage des besagten Unternehmens:

    „Unsere Kernkompetenz ist die Beratung von Unternehmen und vermögenden Privatpersonen.“


    Zählen Sie sich wirklich zu diesem Personenkreis? Falls ja, benötigen Sie hier keine Beratung. Falls nein, Finger weg. Bei solchen Konstrukten gewinnt der Anbieter (fast) immer. Ob beim Kleinanleger abzüglich der Margen noch etwas übrigbleibt, ist mehr als fraglich.


    Gruß Pumphut

  • Auf jedem Fall hat Herr Heck eine hohe Kompetenz im Internet-Marketing auf diversen Seiten und sozialen Medien.


    Seine Immobilenkompetenz kann ich leider nicht beurteilen. Generell bin ich immer extrem vorsichtig, wenn die risikolose, steuersparende (ab 3T€ mtl. Einkommen) Rundum-Sorglos-Immobile angeboten wird, möglichst noch mit viel Garantien, Mieterpools und/oder Denkmalschutz.


    Zitat: "Die Möglichkeiten der gewinnbringenden Geldanlagen sind in den letzten Jahren durch diverse Gesetzesänderungen, Wegfall von Steuervorteilen, fallenden Aktienkursen und niedrigen Zinssätzen stetig gesunken. Die Immobilie aber profitiert davon und ist die sicherste Kapitalanlage weltweit." Da kann man auch ganz anderer Meinung sein.

  • Erster Post und gleich einen Link, sehr sehr merkwürdig, aber es ist ja Wochenende. Zum Thema, wenn man sehr viel Geld übrig hat, kann man sich mal informieren. Als Otto Normalverbraucher würde ich die Finger davon lassen. Ich glaube es dauert nicht lange und es kommt ein Post, wie bekomme ich von denen mein Geld zurück…..

  • Hallo Zusammen,


    herzlichen Dank für eure Rückmeldungen und Ratschläge, hinter dem Link sind wirklich keine versteckten Absichten, der war nur der Erleichterung zu dienen und zur Vermeidung irgendwelche Verwechselung, weil es verschiedene Firmen/Websites im Internet zu finden sind, die dieses sog. Immokonzept Rundum-Sorglos-Paket manche sogar auch ohne Eigenkapital anbieten

  • Hallo Zusammen,


    herzlichen Dank für eure Rückmeldungen und Ratschläge, hinter dem Link sind wirklich keine versteckten Absichten, der war nur der Erleichterung zu dienen und zur Vermeidung irgendwelche Verwechselung, weil es verschiedene Firmen/Websites im Internet zu finden sind, die dieses sog. Immokonzept Rundum-Sorglos-Paket manche sogar auch ohne Eigenkapital anbieten

    Die große Frage ist ja immer warum jemand sich die Mühe macht und Kleinbeträge von Privatanlegern einwirbt anstatt die Immobilien bei einer Bank zu finanzieren und alles selbst zu machen. Insbesondere wenn der "Anleger" sogar gar kein Eigenkapital braucht. Dabei lande ich immer bei dem Schluss, dass das Konzept vielleicht doch nicht so lukrativ ist wie der Prospekt behauptet.