Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Erfolgserlebnis...
    Santander hat auf zwei Schreiben wo sie kein Antwortbrief geschickt hat bezahlt... Natürlich ohne Zinsen.
    Auf den fehlenden mit dem höchsten Betrag wo sie ein Antwortschreiben geschickt haben ist noch nichts gekommen.
    Muss man nicht verstehen
    Schreiben für Zinsen geht noch heute raus

  • Hat denn jemand eine Nummer von der Postbank, wo mal man nachfragen könnte, wie der Bearbeitungsstand ist. Unter der Nummer 0228-550 550 bekommt man nur gesagt, dass man in die Abteilung nicht verbinden könnte und auch nicht nachsehen kann.


    Hallo Nelli, ich hatte gestern auch bei der Postbank angerufen. Freundlicherweise wurde ich in die richtige Abteilung verbunden. Leider kann oder will die Postbank keine Auskunft über den Bearbeitungsstand geben, da Sie total überlastet sind. Mir wurde lediglich bestätigt, dass mein Schreiben eingegangen ist. Ich hatte die gleiche Nummer wie du gewählt und mich dann in die Abteilung Kundenservice Kredit D91 verbinden lassen, ob die auch für deine Anfrage zuständig sind kann ich leider nicht sagen. Viel Glück!

  • Also bei mir ist morgen die Frist vorbei. Ich werde aber trotzdem noch bis 1.12. auf einen Geldeingang warten, da ja offensichtlich gezahlt wird.... ich denke das verzögert sich einfach. Der 1.12. als Stichtag reicht auch noch für ein Einfordern der Zinsen.

  • Hallo zusammen


    habe am 03.11. 2 Schreiben rausgeschickt mit der Rückerstattung der Bearbeitungsgebühren aus 2 Auto-Krediten.
    Als Frist habe ich 2 Wochen angegeben.


    1. BMW Bank: Heute Brief erhalten in dem Sie mich vertrösten weil im Moment soviel los ist! Was mich hier interesiiert ist folgende Passage:


    "Wir werden nach Prüfung des Sachverhalts umgehend auf Sie zukommen und Ihnen die gemäß BGH-Urteil vom 28.10.2014 nichtverjährten Ansprüche im Zeitpunkt des Zugangs ihres Schreibens ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht erstatten; für diese nicht verjährten Ansprüche verzichten wir auch auf die Einrede der Verjährung bis zum 31.05.2015."


    Ich verstehe das so, das die Verjährung in meinem Fall nicht am 31.12.2014 endet sondern durch dieses Schreiben von BMW auf 31.03.2015 verlängert wurde? Richtig? Hier muss ich jetzt nichts weiter (erstmal) unternehmen?


    2. FGA Bank (Fiat): Gleich weggeschickt (Einwurfeinschreiben) wie bei der BMW Bank. Bis heute noch keine Reaktion!
    Hat hier irgendjemand schon Erfahrungen gemacht?


    Danke
    Gruß
    richy

  • www. test.de/kreditbearbeitungsgebühren


    Hier gibt es jede Menge Vordrucke für Erstattungsansprüche zum runterladen.Für bereits abgelöste Kredite, für noch laufende Kredite etc.
    In jedem Schreiben werde die 5 Prozentpunkte für die Zinsen mit abgefordert.


    Zum Thema Postbank.


    Bei Test.de hat jemand aktuell von einem Telefonanruf heute bei der Postbank berichtet.Der Bearbeitungsstand ist dort derzeit 4 Wochen, wird also knapp für mich, da ich heute ein Einschreiben losgeschickt habe,nachdem sie mein Fax vom 29.10.14 nicht bearbeitet haben.Aber Mitte Dezember kann man auch noch Metaclaims einschalten um seine Verjährungsansprüche nicht verfallen zu lassen,

  • Hallo, ich hab da mal noch eine Frage, da bei mir bezüglich der Erstattungen der BG absolut stillstand herrscht.
    Bei Santander wurde mir von 5 aufgeführten Darlehen nur eins erstattet das mit der geringsten Erstattung!) und ohne Zinsen. Ich hatte hierzu vorab auch nur dieses Standardschreiben ("aus Kulanz...") erhalten und es bezog sich auch nur auf diese Darlehensnummer. Schon sehr merkwürdig.


    Die Deutsche Bank reagiert gar nicht und die DKB ebenfalls nicht.
    Für sämtliche Darlehen ist die Frist bereits abgelaufen.
    Befinden sich die Banken hier bereits in Verzug, sodass ich nun ohne Probleme anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen kann. Diese Kosten müssten doch dann von den Banken erstattet werden?


    Meine RS hat bereits Kostenzusage erteilt, jedoch nur für ein Darlehen, da die Anderen vorvertraglich sind. Ggf. muss ich die RS gar nicht in Anspruch nehmen?

  • so war heute beim Anwalt....der kümmert sich jetzt ........setz den nochmal eine frist von 10 tagen....wen nichts kommt.....wird klage erhoben.......so haben wir das besprochen......Urteilsbegründung ist ja nun raus......bin ganz zuversichtlich das gezahlt wird..... :)

  • Hat denn auch jemand auch das Schreiben der Targobank, das sie / er hier hochladen könnte? Spezifisch geht es uns darum, herauszufinden, ob die Banken juristisch korrekt die Hemmung der Verjährung ausdrücken.


    Vielen herzlichen Dank schon einmal im Voraus!

  • Es bewegt sich Was!


    Haben alle 8 Rückscheine zurück bekommen!
    3x Santander
    1x Peugeot
    1x Targobank
    2x Volksbank
    1x Commerzbank


    Von Santanderbank haben wir zu 2 Darlehensnummern je 1x Standardbrief bekommen, wie auch die anderen geschrieben hatten und zu einer Darlehensnummer innerhalb 2 Tagen 5 gleiche Standart-Briefe.
    Von anderen... noch keine Briefe, aber von PEUGEOT-Bank, ohne wenn und aber, haben wir noch vor dem Fristablauf Bearbeitungsgebühren+Zinsen erstattet bekommen.


    Mir kamen echt Tränen vor Freude.
    Man kann ja nicht nur Pech haben!


    Drücke Allen die Daumen, das es klappt!

  • Hallo
    Ich habe die Tage mal die Bafin angemailt und nachgefragt welcher Ombusmann denn für die Fiat Bank zuständig ist.
    Heute kam eine Antwort.


    Sehr geehrter Herr XXXXXX,vielen Dank für Ihre Nachricht vom 11. November 2014, in der Sie um Auskunft zum Ombudsmannverfahren bitten.Nach meiner Kenntnis ist die FGA Bank Germany GmbH nicht dem Ombuds-Verfahren des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) angeschlossen. Mir ist auch keine andere Ombudsstelle bekannt, die für die FGA Bank Germany GmbH zuständig wäre.Von meiner Seite besteht allerdings die Möglichkeit, die FGA Bank Germany GmbH im Rahmen des Beschwerdeverfahrens bei der BaFin anzuschreiben, um Ihr Anliegen möglicherweise hierdurch aufzuklären. Informationen und Grenzen des Beschwerdeverfahrens bei der BaFin entnehmen Sie bitte hier:http://www.bafin.de/DE/Verbrau…Fin/bafin_node.htmlSofern Sie hiervon Gebrauch machen wollen, bitte ich um Ihre Rückmeldung unter Angabe des Sachverhalts sowie weiterer Informationen, die für Ihre Beschwerde relevant sind, z.B. Kontonummer etc.Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötige ich in diesem Fall eine von Ihnen im Original unterschriebene Einverständniserklärung, dass wir uns unter Nennung Ihres Namens an die Bank wenden dürfen.Bitte geben Sie bei Übersendung Ihrer Einverständniserklärung das oben genannte Aktenzeichen an.Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Hornischer


    Dann bleibt wohl bezüglich der Fiat Bank nur der Weg zum Anwalt sollte sie weiterhin nicht reagieren....