Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Hallo kann mir einer dazu was sagen haben heute E-Mail bekommen von der Targo
    Stimmt das den jetzt das die Verjährung mit diesem Schreiben gestoppt ist ?



    Sehr geehrter Heer xxxxxx, wir bestätigen Ihnen, dass wir Ihr Schreiben zur Rückerstattung von Bearbeitungsgebühren erhalten haben. Wir werden berechtigte Rückforderungswünsche erstatten, die nach den aktuellen Urteilen noch nicht verjährt sind. Da wir aber eine hohe Anzahl an Rückforderungen haben, kann es leider auch weiterhin noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das beinhaltet einen Verzicht auf die Einrede der Verjährung. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass bei Eingang des Rückforderungsbegehrens ein möglicher Erstattungsanspruch noch nicht verjährt war. Wir versichern Ihnen, dass berechtigte Forderungen ausgezahlt werden. Mit freundlichen Grüßen i.A. Thorsten Bölecke TARGOBANK AG & Co. KGaA Abteilung Beschwerde- & Kundenbeziehungsmanagement Kasernenstraße 10 40213 Düsseldorf Tel.: 0800 – 100 12 888 Fax: +49 203 - 34 71 61 30 E-Mail: beschwerde@targobank.dewww.targobank.de Die TARGOBANK in den sozialen Medien: facebook: www.facebook.com/targobank und www.facebook.com/sogehtbankheute twitter: www.twitter.com/targobank Google Plus: https://plus.google.com/+targobank Azubiblog: http://azubiblog.targobank.de _____________________________________________________________________________ TARGOBANK AG & Co. KGaA Persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter: TARGO Management AG Vorstand: Franz Josef Nick (Vorsitzender); Peter Klein; Pascal Laugel; Jürgen Lieberknecht; Berthold Rüsing; Maria Topaler Vorsitzender des Aufsichtsrates: Eckart Thomä | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf HRB 48380 | USt-ID-Nr.: DE 811 285 485; USt-ID-Nr. des umsatzsteuerlichen Organträgers: DE 261 486 989

  • An die Blockierer der hier mit lesenden Banken/Sparkassen:


    Ihnen sollte schon klar sein, wie sich (Noch) Kunden und potentiell mögliche Kunden gegenüber den hier negativ auffallenden Kreditinstituten künftig verhalten werden !?


    Die Millionen, die Sie in Ihre Hochglanz- Werbebroschüren stecken, werden hier gerade zur Farce....

  • Hi,habe bereits Anfang Nov. ein Brief per Einschreiben hingeschickt,nichts gehört,am 01.12. Schlichter eingeschaltet,bis jetzt immer noch nichts gehört,vor zwei Tagen E-Mail an S-Kreditpartner auch keine Antwort,Frechheit!!




    Ich habe am 10.11.2014 mein Schreiben per Anschreiben mit Rückschein an die S-Kreditpartner gesendet. Rückantwort bekam ich am 06.12.2014. In der Rückantwort wurde mir mitgeteilt, dass die Portigon AG Düsseldorf zuständig sei. Das sei so, weil nur laufende Kredite von der S-Kreditpartner übernommen wurden (meiner war zum Zeitpunkt der Übernahme bereits getilgt).


    Jetzt habe ich das gleiche Schreiben an die Portigon AG gesendet. Gleichzeitig habe ich gleich die VÖB (Beschwerdestelle/Ombudsmann) eingeschaltet, da die Verjährung droht (Kredit aus 2009) und ich nicht damit rechne dass die Portigon AG in der Frist antwortet.

  • Hallo kann mir einer dazu was sagen haben heute E-Mail bekommen von der Targo
    Stimmt das den jetzt das die Verjährung mit diesem Schreiben gestoppt ist ?



    Sehr geehrter Heer xxxxxx, wir bestätigen Ihnen, dass wir Ihr Schreiben zur Rückerstattung von Bearbeitungsgebühren erhalten haben. Wir werden berechtigte Rückforderungswünsche erstatten, die nach den aktuellen Urteilen noch nicht verjährt sind. Da wir aber eine hohe Anzahl an Rückforderungen haben, kann es leider auch weiterhin noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das beinhaltet einen Verzicht auf die Einrede der Verjährung. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass bei Eingang des Rückforderungsbegehrens ein möglicher Erstattungsanspruch noch nicht verjährt war. Wir versichern Ihnen, dass berechtigte Forderungen ausgezahlt werden. Mit freundlichen Grüßen i.A. Thorsten Bölecke TARGOBANK AG & Co. KGaA Abteilung Beschwerde- & Kundenbeziehungsmanagement Kasernenstraße 10 40213 Düsseldorf Tel.: 0800 – 100 12 888 Fax: +49 203 - 34 71 61 30 E-Mail: beschwerde@targobank.dewww.targobank.de Die TARGOBANK in den sozialen Medien: facebook: www.facebook.com/targobank und www.facebook.com/sogehtbankheute twitter: www.twitter.com/targobank Google Plus: https://plus.google.com/+targobank Azubiblog: http://azubiblog.targobank.de _____________________________________________________________________________ TARGOBANK AG & Co. KGaA Persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter: TARGO Management AG Vorstand: Franz Josef Nick (Vorsitzender); Peter Klein; Pascal Laugel; Jürgen Lieberknecht; Berthold Rüsing; Maria Topaler Vorsitzender des Aufsichtsrates: Eckart Thomä | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf HRB 48380 | USt-ID-Nr.: DE 811 285 485; USt-ID-Nr. des umsatzsteuerlichen Organträgers: DE 261 486 989


    Aus meiner Sicht ist das ein wirksam erklärter Verzicht.

  • Ob die "Prügel" bei Frontal was gebracht hat?


    Gerade ne SMS der Targo bekommen daß Geld eingegangen ist. tatsächlich. die 2. und letzte BG auf die ich warte ist auf dem Konto, 875,25 € ohne Zinsen. Frist war 24. November, wollte heute alles an OM rausschicken.


    Fehlen nur noch
    Targo: Zinsen 42,96 (Brief ging raus) und 384,26 per 24.11. (Brief muss raus)
    DKB: Zinsen 127,50 (aber bei der DKB sieht es mir sehr nach OM aus, da lt. deren letztes Schreiben "Forderung mit Zahlung der BG erledigt").


    Santander: Mutter hat noch 1 von 2 BG offen sowie 2 x Zinsen / Schwester 2 von 3 BG offen + 3 x Zinsen. Frist für je 1 x Zinsen lief gestern aus. Glühe den Kopierer/Scanner schon mal vor.


    Ich drücke Euch die Daumen daß es zu Euch auch unterwegs ist.

  • Huhu ihr alle,


    Ich traue meinen Augen kaum...TARGO hat Bearbeitungsgebühren zurück überwiesen.


    GEHT MIR GENAU SO !!


    Ich fass es nicht....dass ich DAS noch erleben darf ! :D


    Mir wurden 3 von 4 BG erstattet, - wie zu erwarten ohne Zinsen, was dann natürlich trotzdem morgen einen Mahnbescheid
    zwecks Wahrung meiner restlichen Ansprüche zur Folge haben wird.


    Also: gebt die Hoffnung nicht auf und ich hoffe sehr, dass ich mein Glück heute im Laufe des Nachmittages dann noch mit weiteren Menschen hier teilen kann...!!


  • =O=O boah!! schöööön :thumbsup:



    gleich heule ich aber ;(

  • So gerade nochmal meinen Anwalt kontaktiert.
    Kurze Zsfassung:


    1. Targo wird die BG nach dem blabla-Schreiben zahlen.
    2. Basiszinsen plus 5 % werden gezahlt, müssen aber extra eingefordert werden
    4. Nutzungszinsen, wie sie im "Verbrauchervideo" dargestellt wurden. werden nicht bezahlt


    Bezüglich den Nutzungszinsen würde mich mal die Meinung der Experten interessieren.


  • Wir sind hier - sach ich jetzt mal so - die Kreditbearbeitungsgebühr-"Spezialisten" 8| Kenne mich damit gar nicht aus, werde das Thema auch noch mal einem RA vorlegen, aber jetzt erst mal BG zurück, daher Thema vertagt. Gibt es vielleicht auch einen Thread zu dem Thema? Dann dort mal posten? ?(

    Danke, habe es mal dort gepostet.

  • Freut mich für alle, die heute Geld von der TARGO bekommen haben. Kann`s euch nachfühlen, bin ja selber schon ganz zermürbt wegen Postbank, Creditplus und HVB. Da scheint ja jemand heute bei der Targo zumindest den roten Knopf gefunden zu haben. :thumbsup::thumbsup:


    nicht auf jeden knopf wurde gedrückt.. die grossmäuligsten, ham wieder nüscht bekommen ;(;( bah.. ich gehe ins bett