Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Guten Abend zs.


    Wenn ich die heutigen Beiträge richtig einordne, haben zwar einige Banken gezahlt aber bei vielen Teilnehmern wächst die Wut über die Vorgehensweise /Zurückhaltung der Banken bez. BG plus Zinsen.
    Und ich glaube , dass wird bis Weihnachten noch schlimmer, denn Banken werden den Turbo nicht einschalten, um auszuzahlen.
    Es wird weiter tröpfchenweise gezahlt, ohne dass die Bank Schmerzen dabei hat, bzw ihre Jahresbilanz belastet.


    Meine Vermutung ist, dass die Banken versuchen werden, die 9 Mrd. von 13 Mrd. tatsächlich einzubehalten.
    Das was hier die TeilnehmerInnen zurückbekommen haben sind doch in Summe Kleckerbeträge


    sooooo klein, ist der schaden der banken gar nicht :rolleyes:

  • Hallo @ all. Nochmal kurz in die Runde geworfen: Immer noch nichts bekommen, fahre jetzt schwerere Geschütze auf.


    Konnte und kann die letzten Tage und die nächsten Tage leider nicht so oft bei Euch reinschauen, viel zu tun. Melde mich aber wieder, spätestens bei Erfolgserlebnis...

  • [quote='Jagi','https://www.finanztip.de/community/thema/15-bearbeitungsgebuehr-von-krediten-zurueckfordern?postID=11836#post11836']Hallo @ all. Nochmal kurz in die Runde geworfen: Immer noch nichts bekommen, fahre jetzt schwerere Geschütze auf.


    Konnte und kann die letzten Tage und die nächsten Tage leider nicht so oft bei Euch reinschauen, viel zu tun. Melde mich aber wieder, spätestens bei Erfolgserlebnis


    Würde ich machen.
    Zeit kann sonst bis 31.12. teuer werden.

  • Soooo.... heute kam ein Schreiben vom RA :) er hat den Erlass eines Mahnbescheids beantragt und zwar am 10.12.
    jetzt heißt es abwarten was passiert 8)
    Trotzdem irgendwie komisch so ein Schreiben in der Hand zu halten, wenn man sonst so gar nichts damit zu tun hat.
    Hatte auch gehofft, dass wir nicht so weit gehen müssen... aber Targo hat sich ja nicht gerippt und gerührt :S

  • @finalco
    trotzdem.. gucke dir mal diese massen an vergebenen krediten an.. mich hat das geschockt.. luxusproblem vs *not*..
    was mag hinter dieser fassade stehen? auf jeden fall doch wohl ein fettes gesellschaftsproblem..


    gut, für die banken mögen es letztlich peanuts sein.. ganz sicher, reicht meine vorstellungskraft für diese summen auch schlicht nicht..

  • Soooo.... heute kam ein Schreiben vom RA :) er hat den Erlass eines Mahnbescheids beantragt und zwar am 10.12.
    jetzt heißt es abwarten was passiert 8)
    Trotzdem irgendwie komisch so ein Schreiben in der Hand zu halten, wenn man sonst so gar nichts damit zu tun hat.
    Hatte auch gehofft, dass wir nicht so weit gehen müssen... aber Targo hat sich ja nicht gerippt und gerührt :S


    hello stoni,


    du bist mir einen schritt vorraus.. ich werde aber flott folgen.. und ja, fühlt sich mächtig ungut an..

  • Dieses ganze Auszahlungsverfahren der Banken ist doch mittlerweile ein Witz.
    Jeder der bei Targo-Bank mal einen Kredit genommen hat, weiß wie schnell man sein Geld in der Hand hat.
    Wenns gut gelaufen ist brauchte es weniger als eine Stunde.
    Aber umgekehrt dauer es 6 Wochen. Welch eine Kundenvera...ung.

  • Dieses ganze Auszahlungsverfahren der Banken ist doch mittlerweile ein Witz.
    Jeder der bei Targo-Bank mal einen Kredit genommen hat, weiß wie schnell man sein Geld in der Hand hat.
    Wenns gut gelaufen ist brauchte es weniger als eine Stunde.
    Aber umgekehrt dauer es 6 Wochen. Welch eine Kundenvera...ung.


    mein lieber, genau DESHALB war ich da.. ich mache da überhaupt keinen hehl heraus.. ich war in not.. und so gärt in mir eine pampe aus *dankbarkeit und wut* :whistling: komisch.. ich hätte eine elegantere lösung vorgezogen..

  • Hallo,
    auch ich bin ein stiller Leser gewesen. Aber jetzt reicht es mit der Targobank. Da guck ich eben auf mein Konto und sehe einen Zahlungseingang (von drei Forderungen) der nichts, aber auch gar nichts mit den Summen zu tun hat, die meine Anwältin gefordert hat. Außerdem sollten die auf das Konto der Anwältin überweisen und nicht bei mir. Das läuft doch bei denen völlig aus dem Ruder. Wer weiß, von wem ich die Bearbeitungsgebühr erhalten habe? X(

  • Dieses ganze Auszahlungsverfahren der Banken ist doch mittlerweile ein Witz.
    Jeder der bei Targo-Bank mal einen Kredit genommen hat, weiß wie schnell man sein Geld in der Hand hat.
    Wenns gut gelaufen ist brauchte es weniger als eine Stunde.
    Aber umgekehrt dauer es 6 Wochen. Welch eine Kundenvera...ung.


    Da geb ich dir voll recht... das waren auch oft meine Gedanken das hab ich auch in Facebook targobank Seite gepostet. ..


  • ich verstehe, was du sagen möchtest.. aber, wir sind ALLE teil dieser gesellschaft..

  • Hallo,
    auch ich bin ein stiller Leser gewesen. Aber jetzt reicht es mit der Targobank. Da guck ich eben auf mein Konto und sehe einen Zahlungseingang (von drei Forderungen) der nichts, aber auch gar nichts mit den Summen zu tun hat, die meine Anwältin gefordert hat. Außerdem sollten die auf das Konto der Anwältin überweisen und nicht bei mir. Das läuft doch bei denen völlig aus dem Ruder. Wer weiß, von wem ich die Bearbeitungsgebühr erhalten habe? X(


    Wenn du mir sagst wie hoch die Erstattung ist, kann ich dir sagen,ob es mein Betrag war. lllllllllllllloooooooollll


    Herzlichen Glückwunsch