Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Nur aus reinem Eigeninteresse: Wie hast du das rausgefunden, dass Du auf die BG den Vetragszins gezahlt hast. Ich meinte, in meinem Fall hat sich die BG "nur" auf den Effektivzins ausgewirkt....


    Kredit 11.000
    + RSV 1.404
    = Nennbetrag 12.404
    + Bearbeitungsgebühr 372
    + Zinsen 6.021
    Gesamtbetrag 18.798
    Nominaler Zins 11,74%
    84 Raten
    Ich verstehe das so, dass die Bank den Nominalen Zins auf die BG brechnet hat.


  • Ich darf nur leider nicht nach Berlin reinfahren, hat nur ne gelbe Plakette bisher - das soll sich aber ändern, wenn denn dann endlich diese Santander mein Geld rausrückt...



    Klingt nicht so, als wolltest du nur nen Partikelfilter nachrüsten!1
    Grün brauchste nur innerhalb des Stadtrings und Berlin ist ja so groß.

  • Hallo an Alle, speziell an die Targogeschädigten


    Targobank so geht Bank heute .............................. :thumbdown: < da
    kann sich jeden einen Text denken.


    Ich habe heute einen Brief von der Targobank erhalten,in der alle
    Details enthalten sind (dachte ich zumindest )


    hier noch mal kurz mein Werdegang :
    Kurzfom:
    25.11.2014 Brief abgeschickt. Einschreiben mit Rückschein.
    29.11.14 Rückschein wieder bei mir im Briefkasten.
    4.12.2014 kam der BLA BLA Brief von der Targo.
    8.12.2014 TARGOBANK hat überwiesen mit ZINSEN* .


    *LEIDER OHNE ZINSEN !!!!OBWOHL GEFORDERT!


    Heute lese ich den Brief und muste feststellen die haben gar KEINE
    ZINSEN gezahlt !!!!!!obwohl gleich mitgefordert !


    ALTER !! gleich klascht das !....aber keinen Beifall.


    Die Vögel hatten mir ja 225Euro mehr überwiesen als damals
    gefordert,so das ich denken musste, daß das die Zinsen sind ,sind sie
    aber nicht !


    Ich hatte zwei BG zurückgefordert,. ..11/2006 und ...1/.2008 die
    haben mir auch noch eine BG vom 2/.2005 überwiesen (eben diese 225 Euro ,von denen ich dachte das sind die Zinsen)ohne das ich den Kredit überhaupt erwähnt hatte (ehrlich gesagt wussste ich von
    dem Kredit gar nichts mehr ,ich denke die aus 2005 sind verjährt !! )

    Jetzt kann ich den Vögeln noch einen Brief schicken und meine Zinsen
    fordern, ich könnte kotzen.
    Das ist doch definitiv kein Zufall ,da steckt doch ein System hinter.


    Oder soll ich lieber zufrieden sein,ich denke mal das die unerwarteten 225 Euro von 2005 ja ungefähr die Zinsen sein sollten,hmmmmmmmmmmmmmmm.Wenn ich so sehe wie lange andere kämpfen müssen.


    Vorteil wäre, kein Ärger und Stress mehr .
    Nachteil, die Gierbanker hätten mal wieder gesiegt.


    WAS SOLL DAS TARGOBANK !!!so ein mieses Verhalten ,ok ich könnte
    mich natürlich freuen das sie mir unaufgefordert die BG von 2005
    erstattet haben ,aber wo sind die Zinsen ?


    Die schreiben tatsächlich >


    Sie wünschen,dass wir die Bearbeitungsgebühr für ihren Kredit mit
    der Kontonummer ############ erstatten. BLA ...BLA .....


    Ungeachtet dessen haben wir die vereinbarte BG aus KULAN Z und ohne
    Anerkennung einer Rechtspflicht erstattet .


    ES gibt ein BGH URTEIL ihr Targovögel !!!


    Ist das Arroganz, oder Überheblichkeit, wahrscheinlich beides !



    TARGOBANKER....... ich habe mir nicht GEWÜNSCHT ! das ihr mir die BG
    erstattte ich habe es GEFORDERT !!! wünschen werde ich mir weiße
    Weihnachten !


    Jetzt bin ich mal richtig sauer ! sowas von dreist.


    Jetzt die Frage, gleich OBD Mann, oder Einschreiben mir
    Rückschein,ich befürchte nur das die mich dann mit den Zinsen ín die
    Verjährung laufen lassen,da sie ja im Brief schreiben > ohne
    Anerkennung einer Rechtspflicht .


    Man.... man was für Vögel .


    ...und ich Trottel hatte die Targobank am 8.12 noch gelobt weil
    innerhalb von 14 Tagen alles da war (dachte ich).



    Ich war so froh den ganzen Scheiß hinter mir zu haben und jetzt gehts
    wieder los .


    MfG Dirk


    Ich war kurz am überlegen ,ob ich mir den weitern Ärger erspare und
    auf die Zinsen verzichte ... Ich habe da echt keinen Bock mehr
    drauf .

  • Hallo liebe Leute,


    mich würde mal interessieren, welche Konsequenzen ihr aus dem absolut unfairen und kundenverachtenden Verhalten der diversen Banken für euch zieht? Wechselt ihr die Bank, legt ihr separat noch irgendwo Beschwerde ein oder haltet ihr es so, wie der gute Herbert Grönemeyer einst sang:


    "Wie eine träge Herde Kühe, schaun wir kurz auf und grasen dann gemütlich weiter!"


    Ich wartete gespannt auf angriffslustige Antworten und Inspiration, wie man sich nachdrücklich gegen diese schreiende Ungerechtigkeit und Ignoranz, die von unseren Volksvertretern ja offensichtlich sehenden Auges geduldet wird, zur Wehr setzen kann.


    Liebe Grüße aus dem hohen Norden, W.

  • [quote='Picteur','https://www.finanztip.de/community/thema/15-bearbeitungsgebuehr-von-krediten-zurueckfordern?postID=12367#post12367']



    Klingt nicht so, als wolltest du nur nen Partikelfilter nachrüsten!1
    Grün brauchste nur innerhalb des Stadtrings und Berlin ist ja so groß.


    Was genau gemacht werden muss, weiss ich nicht, aber dass es rund 1.000,- EUR kostet, DAS weiss ich ;-) Ich kann mit dem Teil mom. noch nicht mal nach FFM reinfahren bzw. durchfahren. Und immer mehr Städte fangen an, dass nur noch "grün" geht. Deswegen: HER MIT DER KOHLE!!! :D


  • Das interessiert mich auch. Wobei - wo wollen wir eigentlich hinwechseln? Wir könnten unsere BGs zusammen werfen und eine eigene Bank gründen... alle anderen sind eh nur am bescheissen. Ups =O

  • da haben die die BG quasi in einem targonischen, sorry, trojanischen Pferd versteckt, oder?


    Klar wird es schwierig... aber für was verlangen sie das Geld? Kann man im Vertrag nicht nach lesen.
    Mein Anwalt meinte es wären verpackte Bg....
    Ich muss dafür zahlen wenn ich aufstocke ich muss dafür zahlen wenn targobank alles neu berechnen muss? Sicher nicht ; o)

  • Ich hab mir schon mal die Zusammensetzung von Schwarzpulver notiert, wäre doch mal schön, wenn die verantwortlichen Banker am 31.12. mal selber etwas zum Feuerwerk beitragen würden, ich meine so richtig persönlich, vielleicht als
    Hauptböller...


  • Ich bin bei meinem "Gegner" schon lange kein Kunde mehr und wollte es eigentlich auch vorher nie mehr sein. Leider wurden die Banken mit meinen laufenden Finanzierungen vor ein paar Jahren aufgekauft und dann war man da doch wieder ungewollt Kunde.

  • Klar wird es schwierig... aber für was verlangen sie das Geld? Kann man im Vertrag nicht nach lesen.
    Mein Anwalt meinte es wären verpackte Bg....
    Ich muss dafür zahlen wenn ich aufstocke ich muss dafür zahlen wenn targobank alles neu berechnen muss? Sicher nicht ; o)


    Der Targobank war bekannt das das Urteil damals BG noch am verhandeln ist... und haben ihre Verträge neu gemacht Individual oder Basis-Kredit das hab ich irgendwo gelesen finde es nur net mehr :o (


  • Ich wollte mal rechnen, aber irgendwie stimmen die Zinsen (6.021,-) nicht. Das wären ja 50% des Kreditbetrages?

  • Einen Vorteil hat der ganze Ärger, beim nächsten Kreditabschluß ist man sensibilisiert und unterschreibt nicht jeden Müll.
    Denn Auswahl an Alternativen gibt es genug mit meiner jetzigen Direktbank bin ich super zufrieden ( Ich sag nur Dirk Nowitzki ) und ärgere mich nur, noch nicht früher gewechselt zu haben.