Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Ich hab mir schon mal die Zusammensetzung von Schwarzpulver notiert,


    Dieses Buch ist das perfekte Handbuch für jeden, der mehr über das Thema Schwarzpulver erfahren möchte. Dort, wo andere Bücher aufhören, fängt dieses an. Das Kompendium über Schwarzpulver, auf das alle gewartet haben! Angefangen bei der Geschichte des Pulvers, der Auswahl und Herstellung der Chemikalien, bis zur eigenen Fertigung von hochwertigem Schwarzpulver und dessen Verwendung als Spreng- und Treibmittel. Ein Muss für Hobbychemiker, Pyrotechniker, Survivalisten und alle anderen, die von der Kraft des ältesten pyrotechnischen Gemisches fasziniert sind.
    [Blockierte Grafik: http://kopp-medien.websale.net/bilder/normal/118417.jpg]

  • @hetfield


    Super , vielen Dank, wird jetzt meine Gute-Nacht-Lektüre, statt kleinen Schweinchen jage ich mit meinen Schwarzpulver-Vögeln kleine Banker in die Luft.
    Leider reichen meine Programmierkenntnisse nicht so weit, als daß ich Moorhuhn oder Angry Birds mit anderen
    Charakteren versehen könnte, wär doch mal was, man fotografiert irgendeine Bankernase und bindet sie als Avatar
    in Moorhuhn ein...

  • danke an Polobaer, hab die Nummer versucht, eine sehr nette Dame die mir sagte dass nach nicht mal einem Monat ein Vorgang bei mir angelegt wurde, das hat sie nun gemacht, ich freu mich ja so sehr (ironisch gemeint), es sind wohl zu viele Anträge geworden ich rechne nicht mehr mit einer Bearbeitung in diesem Jahr, bin masslos enttäuscht

  • hat jemand schon die Nummer von Polobaer ausprobiert? Bin ein wenig skeptisch, weiss ja nicht wen ich da anrufe, mit meinen Daten gehe ich ja nicht hausieren




    Google die Nummer mal ist Targo keine Angst ich mach hier kein schindluder bin froh das man uns mal was konkretes sagen konnte brauchte einen Datenabgleich wie Referenznummer und Geb. Datum

  • Hab gerade ein Schreiben von meinem RA bekommen, hat doch nutzungsentschädigung gefordert, sollte demnach noch mal gleiche Summe bekommen, das wäre nicht schlecht, targo und Santander. Santander Zinsen und Nutzungen, targo BG und Zinsen und Nutzung RA kosten über fast 400 Euro... Hm...

  • danke an Polobaer, hab die Nummer versucht, eine sehr nette Dame die mir sagte dass nach nicht mal einem Monat ein Vorgang bei mir angelegt wurde, das hat sie nun gemacht, ich freu mich ja so sehr (ironisch gemeint), es sind wohl zu viele Anträge geworden ich rechne nicht mehr mit einer Bearbeitung in diesem Jahr, bin masslos enttäuscht




    oh das ist ärgerlich aber die haben da anscheinend kein System einige haben auch das Geld vor uns bekommen die ende November erst die Targo angeschrieben haben. Sorry dachte ich würde vielleicht mal einigen was gutes Tuen damit ;(

  • zu finden auf Targobank.de, darauf hat mich die nette Dame aufmerksam gemacht:



    Bearbeitungsgebühren
    Die Kundinnen und Kunden der TARGOBANK können sich sicher sein,
    dass berechtigte Rückforderungen aufgrund der BGH Urteile vom 13. Mai
    und vom 28. Oktober 2014, die bis zum 31.12.2014 schriftlich bei uns eingehen,
    erstattet werden. Das beinhaltet einen Verzicht auf die Einrede der Verjährung.
    Dies gilt natürlich unter der Voraussetzung, dass bei Eingang des
    Rückforderungsbegehrens ein möglicher Erstattungsanspruch noch nicht verjährt war.
    Bitte wenden Sie sich schriftlich unter Angabe von Kreditkontonummer und
    Bankverbindung für eine eventuelle Rückzahlung an:



    TARGOBANK AG & Co. KGaA


    Postfach 10 02 28


    47002 Duisburg



    Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.
    Sie erhalten auf jeden Fall ein Antwortschreiben von uns. Bis dahin bitten wir Sie um
    etwas Geduld.

  • @polobaer


    Ich glaube, jede Hilfe gegen Targo und Santander ist Gold wert und willkommen.


    Leider war meine damalige Bank die Deutsche Bank, davon hört man hier nicht so viel,
    allerdings haben Sie bereits auf die Einrede zur Verjährung verzichtet, der RA meinte,
    damit müßte ich mir keine Sorgen mehr machen, die zweite frist geht bis zum 19.12.,
    danach wird es dann ein gerichtlicher Mahnbescheid und immer teurer für die Bank.


  • Habe ich heute auch bekommen, allerdings waren alle 5x BG auf der Rückseite aufgelistet. Von Zinsen keine Spur. <X

  • @Rudiratlos


    Da sehe ich zwei Probleme :
    1. Ist ja schön formuliert, aber nur eine Absichtserklärung und juristisch nicht bindend, da zu allgemein.
    Sicher ist nur derjenige, der für seine(n) Kredit(e) eine schriftliche Verzichtserklärung der Verjährung
    in der Hand hält.
    2. Es ist nur eine Postfachadresse und selbst ein Einschreiben mit Rückantwort oder ein Einwurfeinschreiben
    könnte nicht mehr rechtzeitig aus dem Postfach genommen werden.

  • Hallo
    @ruckizucki


    Wie bei mir ,kam auch heute an ,mit 3 BG ohne Zinsen.


    Jetzt heist es Zinsen holen ,da wir ja schon die BG bekommen haben ,müsste doch die Verjährung gehemmt sein und wir die Zinsen auch nach dem 1.1.2015 noch bekommen bzw. fordern können,oder ?


    MfG Dirk .....der .sehr genervt von der Targobank ist.

  • Diese Schreiben sind ja schon lustig.... "Der BGH hat entschieden, dass Verträge von anderen Banken unzulässig sein können. Unser Vertrag mit Ihnen ist natürlich was ganz was anderes und hat mit dem Gerichtsurteil nichts zu tun... aber wir erstatten trotzdem mal, weil wir so nett und natürlich unschuldig sind".... wo ist das "Ich platz gleich vor Lachen"-Smiley????


    Bei mir waren es 4000 EUR...ganz schön nett diese Bank... <X

  • so ist es. Die Zinsen liegen bei 84 Monatsraten genau bei 6.021 Euro.


    Ähm... sitze schon zu lange vor der Kiste...


    Ich meine, normalerweise werden die Nominalzinsen auf den "Nettobetrag" berechnet und der Effektivzins ist dann der Zins für Nettobetrag inkl. der Gebühren. Der Zins ist ja immer höher als der, mit dem man geködert wird.

  • Hab gerade ein Schreiben von meinem RA bekommen, hat doch nutzungsentschädigung gefordert, sollte demnach noch mal gleiche Summe bekommen, das wäre nicht schlecht, targo und Santander. Santander Zinsen und Nutzungen, targo BG und Zinsen und Nutzung RA kosten über fast 400 Euro... Hm...


    Bei meinen Santanderverträgen (2005-2007) wurde die BG nie verzinst, nur auf die Raten aufgeschlagen, somit steht mir nur Nutzung zu.


  • BG und Zinsen sind scheinbar 2 paar Schuhe. Viele mussten bei manchen Banken nach Erstattung der BG die Zinsen noch mal extra anfordern bzw. sind sie vom "freundlichen MA" der Bank sogar darauf hingewiesen worden, dass das notwendig ist. Wie schon gemutmasst, die spielen möglicherweise auf Zeit.