Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Hm ja einfach ist die Situation nicht. Viell. könntest du ihn per Mail auffordern, dir innerh. 2 Tagen zu erläutern, wie seine weitere Vorgehensweise zur Erlangung deiner Rechte ist, und dass du langsam Zweifel hegst, dass das alles zeitnah genug geschieht. Evtl. gleich mal anmerken, dass du ihm das Mandat nicht gerne entziehen möchtest, du dich aber inkl. Rückforderung deiner Vorauszahlung an ihn dazu genötigt fühlen würdest, wenn nicht umgehend adäquat auf deine Rückfragen und deine Fälle reagiert wird.
    .... er wird das schon verstehen (insgeheim :-) )


    Vielleicht kann man ja auch mal die Anwaltskammer "lobend erwähnen".... :-)

  • Santander hat heute die erste meiner mir im Schreiben vom Samstag zugesicherten Zinsen überwiesen. 345 Euro!!! Jetzt gehe ich mal davon aus das Ich den zweiten Betrag von 104 Euro die nächsten Tage auch erhalte.


    Hey, Glückwunsch!!!
    Gerade habe ich so gedacht, es gab schon lange keine Santander-Zahlungs-Erfolgsmeldungen mehr...

  • Also in der e-mail an die Santander hab ich jetzt zum Ausdruck gebracht, dass sich eine Bank anders verhält... LOl.... Ich bin richtig stolz auf den Satz:


    "Ich finde es schon befremdlich, dass die beklagte Bank selbst, das Gerichtsurteil des BGH so offensichtlich ignoriert und auf Zeit spielt, um sich dem Urteil nicht beugen zu müssen. Meiner Meinung nach verhält sich eine seriöse Bank anders."


  • Hey, Glückwunsch!!!
    Gerade habe ich so gedacht, es gab schon lange keine Santander-Zahlungs-Erfolgsmeldungen mehr...


    Und das alles ( zum Glück ) ohne Anwalt, Ombudsmann oder Mahnbescheid. 2400 Euro incl. Zinsen aus 6 Krediten von 3 unterschiedlichen Banken. Drücke allen anderen Geschädigten die Daumen das sie auch zu ihrem Recht kommen.

  • Also in der e-mail an die Santander hab ich jetzt zum Ausdruck gebracht, dass sich eine seriöse Bank anders verhält... LOl.... Ich bin richtig stolz auf den Satz:


    "Ich finde es schon befremdlich, dass die beklagte Bank selbst, das Gerichtsurteil des BGH so offensichtlich ignoriert und auf Zeit spielt, um sich dem Urteil nicht beugen zu müssen. Meiner Meinung nach verhält sich eine Bank anders."


    Schön formuliert, allerdings schert die das....



    nicht viel.
    :cursing:

  • Ich bin jetzt gerade etwas von den Socken.


    Vor genau 30 Sekunden habe ich tatsächlich den letzten von mir eingeforderten Rest aufs Konto gutgeschrieben bekommen.


    Zwar fast 1,- Euro weniger als reklamiert - aber das lasse ich , aufgrund meiner gutmütigen, vorweihnachtlichen Stimmung mal so durchgehen.


    Damit melde ich vollständigen Vollzug meiner Forderungen gegen Santander und Targobank (BGs und Zinsen).


  • @Sylvi62
    Aufgrund des Zeitfensters würde ich mir den Spaß mit der Androhung des Entzugs des Mandats nicht erlauben
    Stell ihm konkrete Fragen zu seiner Vorgehensweise und weise ihn daraufhin, dass die Zeit knapp ist.


    Solltest du nicht zu deinem Geld kommen , würde ich mir im neuen Jahr einen anderen Anwalt suchen, der dann das Geld von seinem Kollegen eintreibt.
    Gruß und viel Glück


  • Also auf den Euro würde ich aber nicht verzichten... :D:whistling: