Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • für alle noch einmal:


    wer schreibt hier bitte noch einmal punkt für punkt auf, was an zinsen zu fordern sind, und wie sie zu fordern sind.. (welche zinsen, welcher zinsrechner, wo finde ich im vertrag was, was trage ich wo in den zinsrechner ein, wie stelle ich den vorher ein, usw usw usw.. ?!)
    ich denke, das wäre super interessant für viele (und es wäre so schade, wenn viele euros nicht ausgezahlt würden), und mir reicht die zeit heute leider nicht.. am allerbesten in einem extra-thread hierfür (oder gibt es schon einen, auf den man verweisen kann?).. danke!! :*


  • Nein eine E-Mail reicht nicht aus. Anfrage bei Targo erbrachte die Antwort, das ich für die Zinsen ein extra SCHREIBEN nach Duisburg senden muss.


    Formular findest du hier unter der Rubrik KONTO/KREDITE

  • Juhu die Renault Bank hat nach 7 Tagen anstandslos bezahlt. 591,55 € ink. Zinsen. Vertrag war aus 2006. Hinsichtlich Zinsen und Steuern steht in dem Brief, das der Gesamtbetrag laut Paragraph 4 Nr. 8a UStG steuerfrei ist!
    Targo und Sanzander lass ich jetzt mal ganz entspannt auf mich zukommen. Ombudsmann ist eingeschaltet.

  • Juhu die Renault Bank hat nach 7 Tagen anstandslos bezahlt. 591,55 € ink. Zinsen. Vertrag war aus 2006. Hinsichtlich Zinsen und Steuern steht in dem Brief, das der Gesamtbetrag laut Paragraph 4 Nr. 8a UStG steuerfrei ist!
    Targo und Sanzander lass ich jetzt mal ganz entspannt auf mich zukommen. Ombudsmann ist eingeschaltet.


    Jaaaaa, Umsatzsteuerfrei, aber nicht Kapitalertragssteuerfrei oder Abgeltungssteuerfrei oder was auch immer.... Für die Zinsen fallen Steuern an... Iss leider so.
    Warum bringen ansonsten die ganzen Reichen ihre Ersparnisse in Steuerparadiese? Genau, damit sie keine Steuern zahlen müssen....

  • Zitat

    Nein eine E-Mail reicht nicht aus. Anfrage bei Targo erbrachte die
    Antwort, das ich für die Zinsen ein extra SCHREIBEN nach Duisburg senden
    muss.


    Formular findest du hier unter der Rubrik KONTO/KREDITE
    Mehr hierzu bei: Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern - Seite 402 - Geld zurück - Finanztip-Community


    Meinst Du diese Seite ?


    http://www.finanztip.de/kreditgebuehren/



    Da ist aber kein Formular , welcher explizit die Zinsen behandelt oder ich bin blind.


  • @kastanienblatt


    so habe ich gerechnet und via Einschreiben+Rückschein an Targobank am 11.12.14 geschickt.
    Zinsenrechner habe ich den Excel Spreadsheet von www.test.de


    Javier




  • Bekomme seit gestern von der Targo auf meine Zinsforderung nur ein schreiben via E-Mail das es schriftlich bei Ihnen eingehen muss bei denen das habe ich Natürlich per Einschreiben mit Rückschein verschickt. Aber Reaktion auf die E-Mail 0

    Warum Einfach wenn es auch kompliziert werden kann man oh man

  • Einfach die Zinsen unter Angabe der Darlehensnummer nachfordern. Das Datum wann der Kredit in etwa ausbezahlt wurde werden Sie ja noch wissen (Kontoauszug...). Zinsen ausrechnen und zur Bank schicken. Habe ich auch so gemacht. Hatte auch nur die Darlehensnummer vom Kontoauszug. Komplette Zinsen erstattet bekommen!


    Danke. Habe das Schreiben eben fertig gemacht und per Mail gesandt. Morgen nochmal per Einschreiben nachsenden.
    Falls sie dann doch nicht zahlen, müsste ich doch den Ombudsmann noch einschalten. Aber ich weiß nicht, ob er ohne den Vertrag was machen kann.


    Macht es sinn die Unterlagen von der Santander noch nachzufordern oder sollte ich erst mal so (ohne Darlehensvertrag) dort hinschreiben. Also nur die Darlehensnummer mit Anhang Erstattung BG?


    Die Santander schickt die Vertragskopie sicher nicht kostenlos raus? Hat jemand hier Erfahrung? LG

  • Ich warte auch noch auf die Commerzbank-Gebühren. Aber vielleicht es vernünftiger, so wie sie es machen. Sie verzichten auf Verjährung. Sammeln alle Anfragen bis 31.12. und überweisen dann im Januar direkt alle BG. Was passiert denn jetzt bei der Targo, es wird schon überwiesen, Zinsen fehlen, Rückfragen kommen. Die steigen dann doch garnicht mehr durch. Somit bearbeitet die Commerzbank erst alle Anfragen und im Januar alle Rückfragen. Macht für mich einen organisierteren Eindruck, auch wenn wir dadurch etwas warten müssen.

  • So eben mit der easy Credit telefoniert, mal jemand nettes dran gewesen. Die Auszahlungen haben seit 8.12 begonnen. Meine Daten sind komplett und es sollte wohl dieses Jahr noch zur Auszahlung kommen, soll aber Ende der Woche nochmal anrufen, da die Fachabteilung nicht erreichbar war


    Deswegen musste ich sofort die Gerichtskosten bezahlen,daß das Gericht die Kosten fordert.So die Antwort vom Anwalt :/


    Hallo, habe heute, nach vier Wochen, endlich meinen Anwalt erreicht welcher sich äußerst empört hatte, dass ich dort um eine Auskunft zur Vorgehensweise gebeten hatte. (Bisher hat mich die Vorzimmerdame stets abgewimmelt. Der Anwalt meinte nun, ich wäre "Kontraproduktiv" mich mit meinem Anruf zu behelligen.


    Nachdem er seit 14 tagen sämtliche Gelder incl. Gerichtskostenvorschuss bezahlt bekommen hat und nicht tätig wurde, meint er nun ich soll nicht drängen und das mit der Zinserstattung wäre ohnehin eine zweifelhafte Sache???
    Hä, ich denke, die stehen einem zu?
    Ich soll froh sein, wenn ich die BG bekomme. Schließlich hätte ich ja vor 8 Wochen gar nicht gewusst, dass es überhaupt Geld von der Bank gibt.


    Einen Vertrag bearbeitet er gar nicht. Da fehlt der Darlehensvertrag. Und obwohl ich die Darlehensnummer und die Kontoauszüge eingereicht hatte wurde er hierbei nicht tätig. Die BG habe ich inzwischen von der Santander erhalten.
    Meine Unterlagen, welche er nicht benötigt, gibt er auch nicht raus. Wollte die Zinsen alleine fordern. Er meint, dass soll ich bleiben lassen. Habe sowiso keinen Erfolg und die Zeit wäre nun zu knapp. Selbst ein Ombudsmann kann die Verjährung nicht hemmen.


    Klasse, ich bin begeistert!!!


  • Dann solltest du umgehend darauf bestehen das er dir das Geld überweist und seine Rechnung direkt zusendet, damit du ihn dann in die Wüste schicken kannst. Ich hasse es wenn diese Schnösel sich auch noch wie Schnösel benehmen. Sorry, aber da geht mir der Hut hoch *grummel*

  • Klasse, ich bin begeistert!!!


    Klingst auch so ! ;(
    Sowas hab ich ja noch nie gehört, - was ist DAS denn für ein Winkeladvokat ?? Wirklich bedauerlich, dass Du an so einen unseriösen geraten bist, aber dem solltest Du die Zähne zeigen und mit Anzeige drohen, falls er Deine Unterlagen nicht zügig rausrückt !
    Wehr Dich bloß und lass Dich nicht unterbuttern :cursing: !!

  • Hallo, auch ich habe bisher nur still mitgelesen. Super Forum


    Ich fordere aktuell 5x BG (Targobank = Alter Citibank Kredit, 2x Commerzbank, Commerzfinanz und GMAC).


    Commerzbank hat das übliche schreiben mit Verzicht der Verjährung gesendet und dieses Formular was man ausfüllen musste. Ist alles weg geschickt. Da brauch ich doch nix machen oder?


    Targo hat 2 Tage nach Erhalt meiner unterlagen auch das übliche schreiben gesendet. Commerzfinanz und GMAC haben sich bisher noch gar nicht gemeldet.


    Bei allen war Frist bis gestern. Jetzt zu meinen Fragen


    Hat jemand bitte die Email Adresse des Ombudsmann der Banken?
    Gibts da ein Musteranschreiben?
    Welcher Unterlagen muss ich an den Ombudsmann senden? Für die Targobank und GMAC hab ich leider die Verträge nicht mehr.

    Sorry ist bestimmt alles schon zig mal gefragt worden, aber ich find leider nix über die Suchfunktion (bin blond )

  • Ich glaubs nich, der schickt einfach am 8.12.14 ne mail raus, bekommt seine Kohle am 12.12.14, und ich warte seit dem 13.11.14 auf meine Kohle, an dem Tag habe ich mein Schreiben persönlich abgegeben


    UNGLAUBLICHE VERARSCHE!


    Schreiben an den Ombudsmann ist heute raus! Natürlich per Einschreiben!


    :evil:


  • Ich würde nicht alles glauben was ich hier lese! :whistling:


    Hab selber auch sechs Wochen gewartet und noch keine Zinsen bekommen.