Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Ich warte auch noch auf die Commerzbank-Gebühren. Aber vielleicht es vernünftiger, so wie sie es machen. Sie verzichten auf Verjährung. Sammeln alle Anfragen bis 31.12. und überweisen dann im Januar direkt alle BG. Was passiert denn jetzt bei der Targo, es wird schon überwiesen, Zinsen fehlen, Rückfragen kommen. Die steigen dann doch garnicht mehr durch. Somit bearbeitet die Commerzbank erst alle Anfragen und im Januar alle Rückfragen. Macht für mich einen organisierteren Eindruck, auch wenn wir dadurch etwas warten müssen.


    Hallo, woher hast du die Infos mit dem Sammeln und der Zahlung im Januar ?? Bin auch ein CB Geschädigter und konnte bisher keinem Mitarbeiter diese Info entlocken

  • Kurzes Update


    Frist ist am 13.12.2014 abgelaufen


    Deutsche Bank habe ich heute das übliche Schreiben bekommen, was hier jeder von der DB erhalten hat Zwecks Einrede der Verjährung. Am Samstag habe ich aber schon das Schreiben am den Ombudsmann geschickt.


    Von der GMAC Bank habe ich bisher keine Reaktion. Habe heute nochmal eine mail geschickt, sollte bis zum 18.12. kein Zahlungseingang erfolgt sein, werde ich das Mahnverfahren einleite.


    Der Hammer ist meine Mama hat 02.12,2014 Schreiben an die Toyota Bank geschickt und hatte letzte Woche die BG plus Zinsen auf dem Konto

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    im Zusammenhang mit der oben bezeichneten Finanzierung haben Sie mir ein Bear-beitungsentgelt in Höhe von
    519,42 berechnet. Da dieses Entgelt unzulässig ist, hatte ich dieses am 31.10.2014 erstmalig bei Ihnen angefordert sowie mehrmalig angemahnt. Daraufhin ist Ihre Zahlung ist am 10.12.2014 bei mir eingegangen.


    Wie in meinen o. a. Forderungsschreiben sowie Mahnungen bereits gefordert und angemahnt, haben Sie die Kreditbearbeitungsgebühren nach § 818 BGB zuzüglich den Verzugszinsen nach § 288 Abs. 1 zu erstatten.
    Es handelt sich hierbei um Verzugszinsen 5% über Basiszinsatz aus folgenden Kreditgebühren:
    - 01.02.2005 - 10.12.2014 aus € 90,00 = € 52,82
    - 02.04.2007 - 10.12.2014 aus € 214,54 = € 95,36
    - 12.04.2010 - 10.12.2014 aus € 214,88 = € 49,17
    Gesamtforderung Znsen: € 197,35


    Desweiteren sind mir durch Ihren Verzug erhebliche Kosten für Porto, Telefonate, Rechtsberatung etc. entstanden. Diese Kosten mache ich ebenfalls nach
    § 288 Abs. 5 in Höhe einer Pauschale von € 40,00 geltend.


    Ich fordere Sie auf, die Zinsen in Höhe von € 197,35 sowie die Pauschale in Höhe von € 40,00, also den Gesamtbetrag in Höhe von


    € 237,35


    bis 19.12.2014 auf mein Konto bei der ------------------------------ zu überweisen.


    Sollte die Zahlung bis zu o. a. Termin ausbleiben, werde ich ohne weitere Ankündigung rechtliche Schritte einleiten, und Sie müssten dabei anfallende Kosten zusätzlich übernehmen.


    Dieses Schreiben geht Ihnen per Fax und per Einschreiben/Rückschein zu.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Oben nun meine Zinsforderung an die Targo.
    Habe in § 288 Abs. 5 BGB noch gesehen, dass ich noch eine Pauschale in Höhe von € 40,00 geltend machen kann, für meinen Aufwand. Das probiere ich jetzt einfach mal.
    Schließlich habe ich der Targo die Kosten für Mahnbescheid, Rechtsanwalt etc. erspart... :evil:

  • Kann irgenwie auch nicht verstehen, dass BGH Verjährungsfrist mit 31.12.2014 so knapp gesetzt hat.
    War doch klar, dass dies für alle, sprich Antragsteller, Banken, Ombudsmänner chaotische Folgen hat.
    Freuen können sich hauptsächlich Anwälte, deren Kasse klingelt bei wenig Aufwand....

  • So, die Aussage meines Anwaltes. Ich kanns nicht fassen. Bin total am Boden und mache jetzt alles im Alleingang, was ich noch machen kann. Obwohl der Advokat das Geld schon von mir hat. :cursing:


    Kopf hoch und vielleicht doch selber Klage einreichen. Unter 5000€ gibt es vor dem Amtsgericht keinen Anwaltszwang. Damit bist du auf der sicheren Seite und bekommst gleich alles. Keine Angst, es wird keine mündliche Verhandlung geben. Ich gehe diesen Weg


    Musterklage habe ich bereits verlinkt.


  • hallo würde gerne die schreiben heute fertig machen und morgen versenden, wäre super toll wenn die die schon an den Ombudsmann geschrieben haben mir kurz die Info geben könnten. Biiiiiiiiteeeee

  • Kann irgenwie auch nicht verstehen, dass BGH Verjährungsfrist mit 31.12.2014 so knapp gesetzt hat.


    War doch klar, dass dies für alle, sprich Antragsteller, Banken, Ombudsmänner chaotische Folgen haben wird !!!


    Freuen können sich hauptsächlich Anwälte, deren Kasse klingelt bei wenig Aufwand....














    Ramona1504 gefällt das.

  • So gerade nochmal mit Sauron ( Targo ) mit Blechdosentelefon Kontakt aufgenommen zwecks meines angeblich verjährten Kredites aus 2007 ( war nicht aus 2010 wie erst von mir gedacht ).
    Sauron teilte mir mit das dieser bereits beglichen wurde, darauf erklärte ich Sauron dass das nicht sein Kredit sondern einer von Saruman ( Citibank ) sei aber dieser lustiger Weise die gleiche Kreditkontonummer hat.
    War Sauron nicht schlau genug mir ne neue Kreditnummer zu geben.
    Naja jedenfalls soll ich meinen Brief nochmals per Email, aber unbedingt unterschreiben, an Sauron senden.


    Jetzt nochmal ganz wichtig für alle Sauron-Geschädigten!!!


    Zinsen müssen nochmals seperat eingefordert werden auch wenn sie schon im ersten Brief mitgefordert wurden!!!!!!!!


    Frodo wünscht euch allen viel Erfolg dabei!!! :thumbsup:

  • So jetzt habe ich noch einmal Nägel mit Köppe gemacht.


    Ich hatte die Targobank bei 4 Verträgen per Einschreiben um Rückerstattung gebeten und bis heute nix gehört.Jetzt habe ich sie noch einmal per Einwurf Einschreiben freundlich daran erinnert und zugleichl per Einwurf Einschreiben die Unterlagen zum Ombudsmann geschickt.
    Meine 4 Verträge werden,egal was kommt nicht verjähren. Morgen habe ich Zugriff auf ein Fax und schicke dem Ombudsman die gesammelten Werke zu.
    Mal schauen was jetzt passiert,

  • Hallo, super Forum, habe bisher aber still quer gelesen.


    Meine Frage ist: Reicht es eigentlich aus, wenn ich das Rückforderungsschreiben an die Bank faxe?
    Es geht um die Renault Bank, Santander Bank und Noris Bank.


    Vielen Dank im Voraus.