Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • @ralfb,


    wann hast Du denn Deine Forderung bei der HVB eingereicht? Hatte bei einem Sofortkredit von 08/2003 die anteiligen nicht verjährten BG + Zinsen ab 10.11.04 am 10.11.14 an meine Kundenbetreuerin gefaxt. Seitdem nichts gehört, auch kein Scheiben bekommen. Am letzten Freitag Anruf von Kundenbetreuerin erhalten, Vorgang ist jetzt in Bearbeitung, dauert nicht mehr lange. Habe aber noch nichts bekommen. Glaube auch, dass die eher wegen Verjährung ablehnen werden und habe sicherheitshalber am 08.12. das Ombudsmannverfahren eingeleitet. Die prüfen den Sachverhalt dann sowieso auch, denke ich mal?


    Von August 2003? Läuft der Kredit noch???

  • Melkfetti meldet auch, dass Deutsche Bank und Hypovereinsbank keinen Bock auf Auszahlung haben...


    Dabei würden sich die Tierchen über eine Sonderzuwendung sehr freuen... wo doch nun auch noch das Pferdchen besteuert werden soll 8|:cursing:

  • Ihr Lieben: und immer wieder baut ihr mich auf....


    Ich hoffe doch sehr, dass das Murmeltier nicht mehr so lange grüßt.


    Nun, ja, psychologische Hilfe ist in diesen dunklen Tagen vor der Schenkefest auch gut. Und schließlich wollen wir uns ja dann wg. der RSV - Geschichte wieder schreiben. Die nächst Großbaustelle ist von den Schwarzkitteln aus den R1 bis R4 - Besoldungsgruppen schon eingerichtet worden.
    Reihard Mey singt bei mir hier ab und an etwas von der " Diplomatenjagd " - ich von der " Bankenjagd ".

  • @lobster,


    nö. Wurde 2006 abgelöst. Habe auch keinen Darlehensvertrag in Kopie erhalten, sondern nur so eine interne Buchungsübersicht der HVB. Von dort konnte ich die Darlehensnr. und die BG entnehmen. Da stand dann der gesamte Bruttobetrag des Darlehens, die Höhe der BG und dann darunter wie sich der Bruttobetrag um die monatlichen Ratenzahlungen verringerte. Einen Versuch anteilige BG zu erhalten ist es allemal wert. Ist anscheinend auch wenn man den Darlehensvertrag in Händen hat nicht so einfach für einen Laien zu erkennen, wann die BG bezahlt wurde. Bin mal optimistisch gewesen und hab`einfach behauptet, dass die BG mit den monatlichen Raten getilgt wurde. Zu Verlieren hab`ich ja nix und beim Ombudsmann liegt die Sache auch.

  • Melkfetti meldet auch, dass Deutsche Bank und Hypovereinsbank keinen Bock auf Auszahlung haben...


    Dabei würden sich die Tierchen über eine Sonderzuwendung sehr freuen... wo doch nun auch noch das Pferdchen besteuert werden soll 8|:cursing:


    Ich vermute mal, die sind ´ne Etage größer als einst meine Deutsche Dogge? Wie lange quälen dich schon Gedanken an das Böse in den Banken?


  • zu recht.. das isst mir schliesslich mein essen weg :D


    (* wusste ich noch gar nicht.. ätzend, und für viele sicherlich schwierig :/ )


    Dein Essen besteht aus Hafer und Heu?

    Zitat: Denn das Gericht hält die Besitzer von Pferden für wohlhabend genug, um eine solche Steuer zahlen zu können.


    ;( Ich muss mal überlegen ob ich so wohlhabend bin, ansonsten haben die Metzger bald Hochkonjunktur...

  • Eigentlich ärgerlich, dass die Deutsche Bank sich gerührt hat.


    Hätte ZU GERN einen saftigen Mahnbescheid rausgeschickt! Was glauben die eigentlich, wer die sind?
    Ich hoffe, dass bei denen die Rückzahlungen in die Milliarden gehen, damit die arroganten Köpfe sich mal überlegen, wie man mit Verbrauchern umzugehen hat!

  • @lobster,


    nö. Wurde 2006 abgelöst. Habe auch keinen Darlehensvertrag in Kopie erhalten, sondern nur so eine interne Buchungsübersicht der HVB. Von dort konnte ich die Darlehensnr. und die BG entnehmen. Da stand dann der gesamte Bruttobetrag des Darlehens, die Höhe der BG und dann darunter wie sich der Bruttobetrag um die monatlichen Ratenzahlungen verringerte. Einen Versuch anteilige BG zu erhalten ist es allemal wert. Ist anscheinend auch wenn man den Darlehensvertrag in Händen hat nicht so einfach für einen Laien zu erkennen, wann die BG bezahlt wurde. Bin mal optimistisch gewesen und hab`einfach behauptet, dass die BG mit den monatlichen Raten getilgt wurde. Zu Verlieren hab`ich ja nix und beim Ombudsmann liegt die Sache auch.


    Umschuldung also. Okay, ich gehe mal davon aus, dass die abgelöste Kreditsumme, die BG, die RSV und die Zinsen darauf den Gesamtbetrag ergeben? So kenne ich es z.B. von der Santander.

  • Sorry, ich wollte meinen Text eigentlich hierhinstellen, aber es ist ganz woanders gelandet...hab ich jetzt nicht verstanden, aber ok...ich kopiere es nochmal hierhin:





    Hallo Leute,ich wollte mal eben ein wenig Berichten , wie es bei mir gerade so läuft. Es sieht gut aus! *freu*
    Ich hatte zurückgefordert: DB 751,-€ BG, Sigma Kredit 147,-€ BG , zusätzlich Zinsen.
    Musterbriefe raus am 08.12.2014, Frist zum 16.12.
    Hatte am 8.12. zeitgleich meinen Anwalt angerufen und einen Termin für den 16.12 gemacht.


    Am 16.12 kam auf den letzten Drücker Antwort von der DB, in dem sie (wie allen anderen auch) schrieben, dass ich mein Geld bekommen würde, ich mich bitte gedulden sollte, sie auf die Einrede der Verjährung verzichten würden, bla bla....
    Das war schon mal gut.
    Bin aber natürlich trotzdem zu meinem Termin beim Anwalt hin.Erst sagte der, zur DB musste jetzt keine Mahnung raus, aber er hat sie trotzdem angeschrieben und sie an die Zinsen erinnert (weil die würden sie bestimmt gerne mal "vergessen")
    Zur Sigma Kreditbank wollte er eine Mahnung rausschicken, bemerkte aber, dass sie den Sitz in Liechtenstein haben. Außerhalb Deutschland wäre das aber leider nicht möglich. Es wäre eine ziemlich komplizierte Angelegenheit, wenn es darauf ankomme sollte, ich hatte also nur darauf zu hoffen, dass sie sich noch melden würden (oder bestenfalls das Geld sofort schicken)
    Heute morgen habe ich zuerst nach der Post geschaut : Immer noch nix.Dann habe ich mal online nach meinem Konto gesehen, siehe da!! Das Geld von Sigma Kreditbank ist heute gekommen! Natürlich nur die 147,- € ohne Zinsen, aber das ist mir jetzt total wurscht. Das reicht mir auch schon.
    Jetzt kann ich mich entspannt zurückziehen und auf das Geld (MIT Zinsen!) von der DB warten. Mann, wie ich mich freue! Hat ja alles prima geklappt bis jetzt:)Ich danke Euch für die Tipps und Unterstützung und wünsche, dass alle anderen ihr Geld auch noch schnell bekommen.


    Ein frohes Fest Euch allen!
    Liebe GrüßeA.T.