Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern


  • Update:


    Verdammt, das hat ewig gedauert. :sleeping:
    Eben ruft mich meine Mutter an, und teilt mir mit, dass heute ein Schrieb mit der Ankündigung der Zinsüberweisung gekommen ist. Und noch besser.... Das Geld ist bereits auf dem Konto!


    Ich fasse zusammen: Erstforderung und Nachforderung von Zinsen komplett innerhalb von 10 Tagen erledigt.


    Da staunt sogar der Fuchs ! =O

  • Frech, wie ich nun einmal bin, habe ich alles also die kompletten BG und die kompletten Zinsen gefordert. Wenn eine Zahlung abzüglich der zwei Monate erfolgt, werde ich mich aber zufrieden geben. Das optimalste, was passieren kann, ist, dass man die Widerspruchsfrist verstreichen lässt. Aber da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedanken, denn nicht umsonst beschäftigen die Banken ja eine Heerschar von Anwälten, welche immo sicherlich auch noch aufgestockt wurde.


    Aber kann dem Mahnbescheid dann nicht wegen fehlerhafter Forderung widersprochen werden..???? Grad nix mehr kapier... <X

  • :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
    :)<3 :) :) :)<3 :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) <3 :)
    :) <3 :) :) :) <3 :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) <3 :)
    :) <3 :) :) :) <3 :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) <3 :)
    :) <3 <3 <3 <3 <3 :) <3 :) :) :) <3 :) <3 :) <3 :) <3 :) <3 :) :) <3 <3 <3 :) :) <3 :)
    :) <3 :) :) :) <3 :) <3 :) :) :) <3 :) <3 <3 :) :) <3 <3 :) :) <3 :) :) <3 :) :) <3 :)
    :) <3 :) :) :) <3 :) <3 :) :) :) <3 :) <3 :) :) :) <3 :) :) :) <3 :) :) <3 :) :) :) :)
    :) <3 :) :) :) <3 :) :) <3 <3 <3 :) :) <3 :) :) :) <3 :) :) :) :) <3 <3 <3 :) :) <3 :)
    :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)


    HabeBearbeitungsgebührundZinsenvonderSWK Bankzurückerhalten !

  • Aber kann dem Mahnbescheid dann nicht wegen fehlerhafter Forderung widersprochen werden..???? Grad nix mehr kapier... <X


    Naja.....im Musterbrief steht, dass entgegen der Meinung der Santander in der Regel davon auszugehen ist, dass die BG erst mit den Schlussrsten gezahlt werden. Ich zitiere:


    "Die absolute zehnjährige Verjährung beginnt mit der Zahlung der rechtswidrigen Kreditbearbeitungsgebühr. Die ist regelmäßig nicht schon mit der Verrechnung der Auszahlung des Kredits erfolgt, sondern erfolgte erst mit den letzten Raten am Laufzeitende (Dorst, VuR 9/2014, S.342ff, Rodi, ZIP 39/2014, S.1866ff)."

  • Naja.....im Musterbrief steht, dass entgegen der Meinung der Santander in der Regel davon auszugehen ist, dass die BG erst mit den Schlussrsten gezahlt werden. Ich zitiere:


    "Die absolute zehnjährige Verjährung beginnt mit der Zahlung der rechtswidrigen Kreditbearbeitungsgebühr. Die ist regelmäßig nicht schon mit der Verrechnung der Auszahlung des Kredits erfolgt, sondern erfolgte erst mit den letzten Raten am Laufzeitende (Dorst, VuR 9/2014, S.342ff, Rodi, ZIP 39/2014, S.1866ff)."


    Ja, den Musterbrief kenne ich auch. Aber dann ist die BG ja nicht in den Raten verteilt. Es gibt wohl sehr viele Ansichten, aber keine klare Linie...

  • Ich kann es nicht glauben - ich habe eben aufs Konto geguckt - BG von TARGo ist DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!! Und heute mittag habe ich erst mit Targo telefoniert........


    Es fehlt noch 1 BG plus2x Zinsen.......




    Ich bin geschockt........ :))))))

  • UPDATE MIT EINEM DAUERGRINSEN UND DOLLARZEICHEN IN DEN AUGEN :thumbsup:
    Ich habe von 5 geforderten BG´s 6 erstattet bekommen,
    Mein Santtargo - Story:
    04.11. 2x Santander BG angeschrieben
    ges. 3150 € - ich weiß sehr viel aber wir waren jung und brauchten das Geld
    13.11 Bla blub Schreiben
    20.11 Geldeingang OHNE Zinsen - das hat funktioniert also schnell die nä. Verträge gesucht und gefunden ;)
    24.11 1x Royal Bank of Scotland, 1x Targo, 1x Santander ges. 3400 € - wir brauchten immernoch das Geld 8)
    05.12. Bla blub Schreiben von Santander u. RBS
    10.12. dito von Targo Geld war schon schon am 09.12 drauf und dabei war die 6. BG von 1000€ die ich nicht auf dem Schirm hatte. :thumbup:
    12.12. Geldeingang OHNE Zinsen von RBS UND
    heeeeeuuuuuuuute die letzte BG, yeah. Das alles nur mit Einschreiben und einer stllschweigenden Nachfrist von einer Woche. DAS WAREN DIE BG´S
    Kredite waren bei der Targo von 2005 - 2007 und Santander 2008 - 2013,
    Nun noch die Zinsen:
    01.12. Forderung gestellt 2x Santander, 1x RBS /am 16.12. 2. Aufforderung direkt in Filiale abgegeben- mal sehen!
    12.12. Forderung gestellt 1x Targo auch für die 6. BG Fristsetzung - 24.12. - HOFFNUNG
    heute geht die letzte Zinsforderung der letzten gezahlten BG raus.
    Nun wünsche ich allen anderen auch noch so viel Glück wie einige von uns schon hatten
    Achso noch eine Anmerkung, am Dienstag war ich ja in der Santanderfiliale und hatte mal nach dem Bearbeitungssystem der Auszahlung gefragt, er meinte nur das gibt es nicht, vermutlich werden die älteren Verträge erst bearbeitet, wenn eine Bank wie die Santander andere Banken übernommen hat dann werden erst die Verträge der anderen Banken bearbeitet weil da nicht so viele Anfragen gekommen sind wie zum Bsp. die Royal Bank auf Scotland bei der wir auch waren.
    Aber ich habe auch noch eine Frage zur Hemmung der Verjährung, ich meine gehört oder gelesen zu haben, dass wenn die Banken die BG`s erstattet haben, es einem Schuldeingeständnis gleich gestellt ist und somit gibt es keine Verjährung, stimmt das.
    So nun nochmal ein Blich auf das Konto - hoffentlich war es nicht nur ein Traum.
    Updates folgen wenn die Zinsen drauf sind
    L. G. aus Panketal und lasst nicht locker

  • Hallo Leute


    ich habe ja auch meine BG von der Targobank erstattet bekommen


    das hat mir die Targobank jetzt auch nochmal schriftlich bestätigt
    dass ich die BG erstattet bekomme


    nur wieso schreiben die da so einen komischen Text


    da steht,
    der Bundesgerichtshof hat in mehreren Entscheidungen für andere Institute entschieden, das Laufzeit unabhängige kreditbearbeitungsgebühren unzulässig sein können. die diesen Entscheidungen zugrunde liegenden Verträge weichen von dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag ab, sodass sie diese entscheidungen nicht zwingend auf das mit Ihnen geschlossenen Vertrag Verhältnis übertragen können. Ungeachtet dessen haben wir die vereinbarte Bearbeitungsgebühr aus Kulanz ohne Anerkennung einer Rechtspflicht erstattet



    was soll der quark.


    wenn sie das nicht erstatten müssen warum erstatten Sie es dann trotzdem


    den Sinn versteht irgendwie keiner

  • Hallo Leute kann das sein das ich hier die einzige bin , die noch kein Geld von der targobank bekommen hat ?



    Weil die die Hosen voll und keine Eier haben.
    Und einen Plan sowieso nicht....

  • Also ich bin jetzt echt gefrustet, selbst wenn ich weiß das da bestimmt was kommen wird. Ich denke ich guck erst wieder auf mein Konto wenn ich dafür einen garantierten Grund habe. Das wird dann spätestens am Dienstag sein, da ist dann mit Sicherheit was drauf, nämlich mein Gehalt. ;(
    Der ganze andere Mist frustriert mich und macht mich auch irgendwie sauer. Das macht ja auch keinen Sinn.