Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • @Uffi74 naja um diese Uhrzeit , glaubst du wirklich dass da noch Sachbearbeiter am anderen Ende der Telefonnetzstrecke sitzen? Ich nicht. Ich lass jetzt den Rest über den Ombudsmann laufen hab dem gerade ne mail geschickt dass ich keine Lust mehr habe auf weitere Schreiben an die Targo...


    Nein, nicht um diese Uhrzeit. Das war um 17 Uhr oder so. Habe mich da falsch ausgedrückt. Ich habe Ende November den Musterbrief abgeschickt und Ende Dezember den OBM informiert. Bisher aber noch keine Reaktionen bekommen.

  • Hallo, ich bin neu hier. Habe gerade eben erst erfahren, das für Verträge die z.B. im Feb. 2011 abgeschlossen wurden, die Verjährungsfrist greift. Gibt es keine Möglichkeit mehr für mich, die bezahlten Gebühren auch jetzt noch zurück zu fordern?


    Wahrscheinlich nicht,da bist Du wohl eine Woche zu spät. Aber ich würde es trotzdem versuchen und noch einen Brief abschicken. Viel Glück!!

  • Diese Santander Brut reizt es wirklich aus bis ins letzte Detail...
    Langsam bekomme ich das kotz..


    Ja,ich kann Dich verstehen.Seitdem ich die 2 BGs am 05.12.von der Santander erhalten habe,bekommen die jede Woche Post von Mir oder meinem Anwalt zwecks Erstattung der Zinsen.Auch habe ich diese Beschwerde-Email-Adresse angeschrieben und mich über deren Arbeitsweise gegenüber ihren langjährigen Kunden beschwert.Aber es passiert NICHTS...seit Wochen kein Lebenszeichen von der Santander.Das muss man nicht verstehen!


    Mserra

  • Dann wird sich der Ombudsmann sicherlich der Sache nach und nach annehmen.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Norisbank / Team Bank


    Mal so in die Runde geworfen, besonders das Thema Norisbank..


    Mich würde mal interessieren ob denn jemand auch AKTIV da noch am Werk ist? Falls ja, ich habe dazu ein extra Thema eröffnet, wo man gerne seine Vorgänge beschreiben kann.
    Bei manchen kommt es mir nämlich so vor, dass Sie einfach nur den Namen der Bank hier ins Forum reindonnern und auf Antworten hoffen ohne jedoch selber mal einen Anruf, Mail oder Brief zu schreiben.


    Gruß


  • Mit der Meinung stehst Du - fürchte ich - alleine da. Hier wird jede Menge Hilfestellung und Information geboten und das Feedback derer, die durch diesen Thread zu ihrem Ziel gelangt sind, ist hier auch zu finden.


    Wir alle posten hier unsere eigenen, mit den Kreditinsitituten gemachten Erfahrungen. Dass die von Dir gewünschten nicht darunter sind, ist schade, aber leider nicht zu ändern.


    Und ich weiss auch nicht, ob mit dem Ton den Du anschlägst, irgendjemanden motivieren wirst, sich dazu zu äußern.


    Viel Erfolg im eigenen Thread :thumbup:

  • Post von der Anwältin bzw. der spanischen Bank: Zu der noch offenen BG benötigt man - mal wieder, ich weiss nicht wie oft diese schon zugesandt wurden (seit 2013) - die Vertragsunterlagen und die Vertragsbestätigung, um das Anliegen zügig bearbeiten zu können 8|


    Ich könnte gerade irgendwas durch die Gegend werfen.... :cursing: Das ist doch Verar..... pur.


    Die These mit der Zermürbung der Gläubiger etc. unterschreibe ich mit. Obwohl auch die Unfähigkeit dieser Bank mit zur Diskussion steht :whistling: So ein Dilettantenhaufen.... aaarrrggghhhh

  • Hi all,
    habe wie vermutlich viele von der Creditplus Bank die Bearbeitungsgebühr
    bekommen. Die Zinsen stehen noch aus und wurden per Mahnbescheid über
    Rechtsanwalt eingefordert. Jetzt kam über den Rechtsanwalt die Info,
    dass die Cpb gegen den veranlassten Mahnbetrag hinsichtlich des
    Zinsanspruchs Widerspruch einlegt !


    Hat von Euch schon jemand ähnliches erhalten ? Somit werden weitere rechtliche Schritte nötig, oder?


    Gruß Uli


  • zu komisch, deine posts zwischendurch.. aber um hilfe via PN, hast DU gebeten, nicht wahr.. auch erhalten..

  • Post von der Anwältin bzw. der spanischen Bank: Zu der noch offenen BG benötigt man - mal wieder, ich weiss nicht wie oft diese schon zugesandt wurden (seit 2013) - die Vertragsunterlagen und die Vertragsbestätigung, um das Anliegen zügig bearbeiten zu können 8|


    Ich könnte gerade irgendwas durch die Gegend werfen.... :cursing: Das ist doch Verar..... pur.


    Die These mit der Zermürbung der Gläubiger etc. unterschreibe ich mit. Obwohl auch die Unfähigkeit dieser Bank mit zur Diskussion steht :whistling: So ein Dilettantenhaufen.... aaarrrggghhhh


    tschuldigung.. musste lachen :whistling: satire, reine satire.. :rolleyes: wir mussen doch noch ein buch schreiben, jeder eine hälfte :whistling:

  • @Melkfett und alle Hypovereinsbank Interessenten


    Jemanden hat was von HVB bekommen von Test.de Forum:


    "
    ******8 schrieb am 08.01.2015: Hypovereinsbank/UniCredit Zahlung mit ZinsenJuhu....


    An alle Interessierten und Kunden der Hypo/Uni :
    Ich habe seit Ende Oktober 2014 für 3 getilgte und einen laufenden Kredit die Bearbeitungsgebühren plus Zinsen per Einschreiben an die Bank und letztendlich weil sich 0 Reaktion zeigte von Seiten der Bank,habe ich Anfang Dezember den Ombudsmann kontaktiert und dies nochmals geltend gemacht.
    Ende Dezember wurden die BG für den laufenden und gestern für die schon getilgten Krediten plus 3% Zinsen erstattet, zusammen satte 2870 Euro Gutschrift.
    ......
    "


    Von meine Seite weiter nada. Ich warte auf den Brief von OM für nächste Scrhitte...


    Viel Spaß


    Javier

  • @ Picteur , derjenige was sich etwas wagt auszusprechen, wird immer mit Gegenwind rechnen müssen.
    Ich weiss nicht wellchen "Ton" du meinst. Bin nicht beleidigend oder Sonstiges. Ich sage wohl zu direkt, was viele hier denken. Wenn es nicht erwünscht ist, dann werde ich es in Zukunft lassen. Und wenn Kritik auch angebracht wäre, bin ich der Letzte der nicht dazu steht und es zugebe. Aber wie schon erwähnt. Habe doch ganz normal geschrieben.


    @kastanienblatt , ähm ja ich habe dich mal per PN angeschrieben. Du hast mir helfen können, ich habe mich bedankt.


    ??? Wie stand das jetzt im Zusammenhang mit meinem Post? Habe dich doch extra persönlich angeschrieben um einen Post zu sparen. Hat dich das gestört. Oder warum kam jetztt dieser Satz von Dir?