Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Hi,
    kurzes Update von mir:
    10.12.14 - 4 seperate BG Forderungen an Santander geschickt
    12.12.14 - Eingang der 4 Forderungen bei Santander
    Heute, am 19.02.15 - Überweisung einer der geforderten BG's, aber ohne Zinsen, mit dem Standardzusatz "...ohne Anerkennung einer Rechtspflicht..."


    Bin mal gespannt ob die nächsten Tage noch mehr kommt, mach mich da jetzt aber auch erstmal nicht heiß, da alles auch noch über den Ombudsmann läuft, also erstmal weiter abwarten

  • @spanky


    Hej Leidensgenosse. Bei mir hat sich auch noch nichts getan. Ach doch,
    nen Kontoauszug von dem Konto bei denen, was ich seit 5 Jahren nicht
    nutze.


    Anrufe sind leider Zeitverschwendung. Servicemitarbeiter wirklich hohl, teilweise auch sehr sehr unhöfflich.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das ist übrigends eine private Nachricht an Dich, vom 08.01.2015, leider hast du da nicht drauf reagiert.
    Trotzallem hat sich in dieser Hinsicht noch garnichts getan.

  • Bei mir hat die Targobank zu wenig Zinsen überwiesen und das Geld liegt bei meinem Rechtsanwalt, der nun meine Rechtsschutzversicherung in Anspruch genommen hat, obwohl die Targobank seine Kosten hätte tragen müssen, dieses bestätigt auch meine Rechtsschutzversicherung. Meine mir zustehenden Zinsen habe ich immer noch nicht von Ihm bekommen.


    Habe noch einmal separat die ausstehenden Zinsen und die Kosten für den Anwalt eingefordert. Frist läuft morgen ab, bisher ist kein Geld eingegangen und ich rechne auch nicht damit.

  • Hallo,habe heute die beiden BG´s von der Volkswagen Bank erstattet bekommen. Jedoch ohne Zinsen. Die werden mir später seperat erstattet. Da kein Freistellungsauftrag vorliegt führen diese die Kapitalertragssteuer für die entstandenen Zinsen ab. Dies kann ich nur verhindern wenn ich schnellstens den Freistellungsantrag bei der VW Bank einreiche. Hab ich heute gleich ausgefüllt und werde diese versenden.

  • Hallo,
    ich schrieb hier vor ein paar Wochen folgendes:



    Hallo,


    viele wundern sich das die Zinsberechnung nicht stimmt, hier mal meine Erfahrung mit der Santander.


    1.Kredit 26.06.2007 BG 77,50 € - Rückzahlung am 27.11.2014 ohne Zinsen


    2.Kredit(aufgestockt) 18.09.2007 BG 277,50 € - Rückzahlung am 27.11.2014 ohne Zinsen


    3.Kredit(aufgestockt) 24.04.2008 BG 520,60 € - Rückzahlung am 09.12.2014 ohne Zinsen


    4.Kredit(aufgestockt) 06.11.2008 BG 682,00 € - Rückzahlung am 17.11.2014 ohne Zinsen


    Am 10.12.2014 Beschwerde zwecks den Zinsen beim Ombudsmann per Einschreiben geschickt und am 16.12.2014


    Antwort bekommen das die Verjährung gehemmt ist.


    Am 16.01.2015 auf 77,50 € (1.Kredit BG) 1,47 € Zinsen überwiesen
    bekommen.Laut Zinsberechner wären es bis zum 27.11.2014 aber 32,93 €.Was
    macht also Santander? Die haben die Zinsen berechnet bis zur
    Aufstockung des 2.Kredits und da stimmt laut Zinsrechner der Betrag von
    1,47 €.


    Am 21.01.2015 auf 277,50 € (2.Kredit BG) 13,97 € Zinsen überwiesen bekommen.Laut Zinsrechner wären es bis zum


    27.11.2014 aber 112,74 €.Wieder hat die Santander die Zinsen berechnet bis zur Aufstockung des 3.Kredits.


    Am 21.01.2015 auf 682,00 € (4.Kredit BG) 59,25 € Zinsen überwiesen bekommen.Laut Zinsrechner wären es bis zur


    Rückzahlung am 17.11.2014 aber 212,45 €. Da hat die Santander die Zinsen
    berechnet bis zur vorzeitigen Ablösung des Kredits am 01.05.2010.


    Die Zinserstattung vom 3.Kredit ist bis heute noch offen und beträgt
    laut Zinsrechner bis zur Rückzahlung am 09.12.2014 186,48 €.


    Es scheint wohl Strategie von Santander zu sein die Leute mit dieser
    Zinsberechnung abzuspeisen und nicht die Zinsen zu erstatten bis zum
    Datum der Rückerstattung der BG.


    Habe heute alle Kopien mit Beschwerde an den Ombudsmann geschickt mit
    Frist bis zum 20.02.2015.Es geht hier noch genau um 470,09 € offene
    Zinsen.Sollte ich bis 20.02.2015 keine Antwort bekommen werde ich
    gerichtliche Schritte einleiten.


    Leute kämpft um eure (korrekten) Zinsen....und lasst euch von den Banken nicht verarschen...


    Ich halte euch hier auf den Laufenden wie die Santander reagiert...


    Gruß


    schumi 2804



    Nun zu meiner Frage hier im Forum, heute lese ich auf meinem Auszug einen Zahlungseingang der Santander. Erstattung Zinsen mit TE-20140519140920...in Höhe von 32,08 € ???
    Ich kann nichts mit der TE nr.anfangen ???
    Weiss hier jemand was das soll ???
    Da blickt doch keiner mehr durch...da bekommst du wieder was an Zinsen zurück, aber man weiss wieder nicht wie man das zuordnen soll ??? Bis jetzt hatte ich immer die Darlehensnr.auf den Zinseingängen(die ja falsch waren)
    und nun bekomme ich einen Zinseingang mit einer TE nr. ???
    Vielleicht weiss das Forum Bescheid ???


    Gruß
    schumi 2804

  • Deutsche Bank hat gezahlt


    Die DB zahlt heute die zweite von 3 BGs inklusive Nutzungsersatz.
    Nach meiner Erstattungsforderung vom 01.11.14 per Einschreiben/RS erhielt ich am 26.11.14 den Standardbrief mit dem Verzicht der Einrede der Verjährung und schließlich letzten Samstag das Hinhalte-Schreiben, dass bis Ende Mai gezahlt wird.
    Aber bereits am Wochenende habe ich online den Status meines Freistellungsauftrages eingesehen und bemerkt, dass
    bereits Kapitalertragssteuer/Soli in auch von mir berechneter Höhe abgeführt worden war. Als dann bis heute mittag immer noch kein Zahlungseingang zu verzeichnen war, habe ich in einer online-Mitteilung an die Bank auf diesen Umstand hingewiesen und umgehend den Zahlungseingang als Vormerkposten registriert.


    Das Schreiben mit der detaillierten Abrechnung fehlt zwar noch, aber die Summen sind wie erwartet.
    Also, geht doch!

  • Es ist dir bestimmt entgangen : seit Februar 2010 gibt es die Citibank nicht mehr. Sie wurde von der Targo übernommen, mit allen Rechten und Pflichten = Rechtsnachfolger. Deshalb auch die verschiedenen Kredit-oder Bearbeitungnummern. Du wirst also dein Geld von der Targo bekommen...


    Vielen Dank für die Antwort.
    Ja, das mit der Targo Bank ist mir entgangen.
    Bei der Santander tut sich wohl nichts...


    Aber trotzdem habe ich von der CitiBank ( TargoBank ) nur 1x die BG zurück gefordert und ich habe von der Targo Bank habe ich 2x Post bekommen als wenn die Targo Bank 2 Fälle von mir bearbeitet.

  • Ich habe soeben eine Mail vom BM der Santander in Frankfurt erhalten, weil der Vorstand sie damit beauftragt hat Ja ich habe auch den Vorstand in den letzten Wochen mit Mails konfrontiert...Der Vorgang würde bearbeitet, mit der Bitte um Geduld ich würde auch Post bekommen in den nächsten Tagen...Hauptsache auch meine noch fälligen korrekt berechneten Zinsen

  • @frohevweihnachten


    Also sie lebt doch noch:-)


    Hast du die kompletten Zinsen bekommen oder abzüglich steuern?


    Was ist zuerst da, Brief oder Geld?


    Immer noch täglich das mantra betend " ruhig bleiben, jeder Tag bringt dir viele Zinsen"


    Mit der Überweisung können sie javwarten, aber ich hätte gern irgendein Lebenszeichen von der Commerzbank.

  • <p>

    </p>


    <p>Prima bei Dir l&auml;ufts. Gl&uuml;ckwunsch.&nbsp;</p>


    <p>Wurden die Zahlungen vorher angek&uuml;ndigt? Bei mir immer noch kein Zeichen auf Auszahlung. Bleibt abzuwarten was passiert.

    </p>


    <p>&nbsp;</p>


    <p>&nbsp;</p>


    <p>Nein keinerlei Ank&uuml;ndigung. Auch im Nachhinein kein Brief wie abgerechnet wurde, also die Zinsen jetzt. Die BG stimmten immer</p>