Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • @Kenni


    gratuliere. Das Thema würde mich auch sehr interessieren. Kann da mal jemand drauf antworten was bereits Erfahrung drin hat.


    Kenni zu Norisban, ist es ein bereis abgeschlossene(r) Kredit(e) ?
    War es eine grössere Summe, dreistellig / vierstellig?
    Hast du vorab ein Schreiben erhalten oder gleich Überweisung?


  • Ich habe das eingefordert aber noch kein Ergebnis, Frist läuft noch. Zur gegebener Zeit werde ich berichten.


    Und zwar habe ich ausser die BG+Verzugszinsen bis heute auch die Zinsen (nominal) eingefordert, die ja wegen der
    BG während der Laufzeit des Darlehens zusätzlich entstanden sind.


    Ob meiner Forderung entsprochen wird steht in den Sternen.
    Sie könnten sich rechtfertigen, indem sie sagen, dass sie die BG ja seit der Enstehung schon mit 5% über dem Basiszins erstatten, also doppelt gemoppelt. Dann müsste man hingehen und schauen wie hoch war in dem Zeitraum der Basiszins+5% und die Differenz (Verlust) zum Nominalzins, den man während der Laufzeit für die BG bezahlt hat.


    Da dieser Betrag im Gegensatz recht klein ist, lasse ich die Kirche im Dorf und werde am Schluss nicht korinthenkackerisch. muss natürlich jeder für sich entscheiden. Wenn ich damit durchkomme ist es gut, wenn nicht auch !

  • Dank Euch :-)


    Zitat

    Kenni zu Norisban, ist es ein bereis abgeschlossene(r) Kredit(e) ?


    War es eine grössere Summe, dreistellig / vierstellig?


    Hast du vorab ein Schreiben erhalten oder gleich Überweisung?
    Mehr hierzu bei: Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern - Seite 586 - Geld zurück - Finanztip-Community


    Der Kredit lief ein paar Jahre, bis er abgelöst wurde. Der Kredit belief sich auf ca. 20k ohne Zinsen. Ich habe erst Schreiben zur Bank mit Fristsetzung. Mitte Dez. schrieb die Norisbank, dass es dauert und auf Einrede verzichten. Sicherhaltshalber habe ich ein Schreiben Ende Dez. an den Ombdusmann geschrieben. Nun kam ein Schreiben mit der Erstattung der BG und den Basiszinssatz.
    Es ist noch ein Kredit, welcher davor war, da ist dasselbe, wurde aber noch nicht gezahlt.


    Zu den Vertragszinsen sehe ich das so, dass die BG in den eff. Zins gerechnet wurden und bei der Summe der Bank weit mehr *Gewinn* gebracht hat, als die 5% über Basis. Der eff. Zins war bei 14,4%.


    Mals chaun was noch andere für Meinungen haben.


    LG Kenni

  • @Franziska,
    vielen Dank auch für das Anschreiben.
    Muss man denn die Zinsen zwangsläufig immer ausrechnen und hinschreiben?
    Ich tue mich da ein wenig schwer, weil ich ja zwei abgelöste Kredite dabei habe, bei denen ich nicht weiß, wie ich die Zinsen berechne, weil nicht erkenntlich ist, wie mit der Bearbeitungsgebühr bei der Ablöse umgegangen wurde.


    Hallo Siam hier ist ein Link da kannst du selber mal deine Daten eingeben und dir später was ausdrucken. Hilft dir sicherlich bei der Berechnung der zinsen.


    www.iff-finanzcheck.de/berechnen/erstattung-bearbeitungsgebuehren-eingabe.


    http://www.iff-finanzcheck.de/…ngsgebuehren-eingabe.html

  • @locke
    Danke, habe hier auch nochmal meine Daten durchgejagt und komme zumindest bei allen Zinsrechnern auf die gleichen Zinsen. Ob sie mir nun auch für die abgelösten Kredite zustehen oder nicht, weiß ich nicht genau, aber ich fordere sie erst mal komplett.

  • Habe Anfang letzte Woche ne Mail von denen bekommen,daß meine angegebene Kreditnummer angeblich nicht ausreichen würde und sie zur Ermittlung meines Vertrages meine komplette Anschrift und Geburtsdatum benötigen. Dabei hatte ich der Rückforderung sofort eine Kopie des Vertrages beigefügt.Das wars. Die verarschen einen wo es nur geht. Bevor der Ombudsmann das Verfahren nicht eingeleitet hat und das kann ja laut Berichten noch dauern,seh ich von denen keinen Euro. So sehe ich das.Die DSL ist aber auch nicht besser. Außer einem Antwortschreiben am 05.Dezember habe ich von denen bis heute auch nichts mehr gehört.

  • So langsam stinkt es mir aber auch. Nach welcher Vorgehensweise zahlen die Spanier? Während viele seit Monaten kämpfen müssen, erhalten manche ihr Geld einfach so. Ich kann das manchmal gar nicht glauben.


    Bei mir tut sich rein gar nichts mehr. Weder beim OM, noch auf anwaltliche Klage, da MB ohne Begründung widerrufen.
    So was abgebrühtes kommt mir nie wieder auf meinen Schreibtisch. Mann bin ich sauer....!!!!!


    DKB hat als Reaktion auf MB vom Anwalt zugesagt, die RA-Kosten, sowie die Forderung zu übernehmen. Das Schreiben kam Anfang Januar zum Anwalt. Zahlen tun sie aber immer noch nicht. Was soll dass denn nun wieder? Ich warte doch nicht bis Sankt Nimmerlein. Scheinbar kümmert sich der Anwalt auch nicht mehr drum oder es schlummert bereits auf seinem Konto.
    Hat man denn nur noch mit Pappnasen zu tun?

  • So langsam stinkt es mir aber auch. Nach welcher Vorgehensweise zahlen die Spanier? Während viele seit Monaten kämpfen müssen, erhalten manche ihr Geld einfach so. Ich kann das manchmal gar nicht glauben.


    Bei mir tut sich rein gar nichts mehr. Weder beim OM, noch auf anwaltliche Klage, da MB ohne Begründung widerrufen.
    So was abgebrühtes kommt mir nie wieder auf meinen Schreibtisch. Mann bin ich sauer....!!!!!


    DKB hat als Reaktion auf MB vom Anwalt zugesagt, die RA-Kosten, sowie die Forderung zu übernehmen. Das Schreiben kam Anfang Januar zum Anwalt. Zahlen tun sie aber immer noch nicht. Was soll dass denn nun wieder? Ich warte doch nicht bis Sankt Nimmerlein. Scheinbar kümmert sich der Anwalt auch nicht mehr drum oder es schlummert bereits auf seinem Konto.
    Hat man denn nur noch mit Pappnasen zu tun?


    Ja der Stundenlohn für den Aufwand hier fällt langsam unter den gesetzlichen Mindestlohn!

  • Ärgere dich nicht, selbst EINSCHREIBEN MIT RÜCKSCHEIN werden ignoriert, sodass ich noch immer auf meinen Rückschein warte und Online "in Zustellung" steht... Weiteres EInschreiben mit Rückschein an das Mahngericht HH wurde binnen 2 Tagen zugestellt, weitere 2Tage später war der Rückschein hier... Beide EInschreiben wurden am selben Tag zeitgleich aufgegeben. Ist ja nun erst knapp 3 Wochen her..

  • Ich bin happy.
    Santander hat bezahlt. Ohne Anwalt, Ombudsmann etc.


    Thema Bearbeitungsgebühr und Zinsen ist für mich abgeschlossen.


    Viel Glück allen die noch auf Geld warten, ich drück Euch die Daumen.


    Davon glaube ich KEIN Wort!Den letzten Satz fasse ich als Verhöhnung auf!


    Es ist mittlerweile bekannt,daß die ein oder andere Bank in Foren gezielt mit Falschinformationen durch eigene Mitarbeiter "tätig ist."

  • Zinsen wurden korrekt berrechnet. Kapitalsteuer wurden keine abgeführt. Zinsen waren auch nur knapp 100 EUR. Kommt wahrscheinlich noch.


    - Ich verhöhne niemanden, war ehrlich gemeint. Weiss wieviel Nerven mich DAS gekostet hat. Und ich bin mit Sicherheit kein Mitarbeiter einer Bank.



    - Ich könnte meinen Kontoauszug hochladen, aber DAS würde mir zuweit gehen, SORRY.

  • Der Minuspunkt stammt von mir!


    Ich rede hier von der "spanischen Bank"!Ich WEISS aus mehreren Quellen,daß DIESE Bank mit ALLEN schmierigen Tricks arbeitet,und zwar GEGEN die Kundschaft.


    Ist alles hier schon diskutiert worden.


    Ich WEISS auch aus mehreren Quellen,daß diese Bank Meldungen über problemlose Forderungsabwicklungen lanciert,um die Wut der Betroffenen im Zaum zu halten bzw.zu kanalisieren.


    Außerdem:ich WEISS auch aus mehreren Quellen,daß Mitarbeiter der "Spanier" sich und "Nahestehende" zuerst bedienen/bedient haben,aber das dann als "Freudenbotschaft" für die bisher Angeschmierten und systematisch Benachteiligten in die Welt "hinaustrompeten"(lassen).So etwas nennt man Mißbrauch von "Vitamin B(eziehungen)" und Verhöhnung der Opfer.


    Ohne Belege und Darlegung der Abläufe ist es mir unmöglich,Deinen Darlegungen Glauben zu schenken.

  • Ich ebenfalls nicht. Jedes Mal wenn die Spanier kritisiert (und das ist noch höflich ausgedrückt) werden taucht hier "wie aus dem nicht" jemand auf und meint "alles bestens" und ohne jeglichem Rechtsbeistand. Ich kanns einfach nicht mehr glauben. Denn ich weiß, dass die Santander sich um jede Zahlung drückt um die Menschen mürbe zu machen.


    So ist meine Meinung und meine Erfahrung.