Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • @lanAnderson2


    ich habe deine Ausführungen gelesen und ich kann dir da zustimmen. Ich traue denen alles zu. Und von diesen Santander- Anwälten "Wendt und Henle" halte ich schon mal gar nichts. Ich möchte nicht wissen, wieviel die monatlich einstreichen, nur um alles was da über den Tisch kommt abzublocken. Sollen die doch den Kasper spielen. Wer zuletzt lacht, lacht am besten.


    Santander ist für mich gestorben...

  • @ Steve69


    Ich habe nicht vor den Brief an die Santander zu schicken, der Inhalt fällt dort leider nicht auf fruchtbaren Boden.


    Nein, ich werde ihn an den Geschäftspartner der Santander, in meinem Fall an den Vorstand einer Firma aus dem Automobilsektor schicken, die in der Finanzierung mit der Santander zusammenarbeiten.


    Mal sehen, ob die dort ebenfalls an einem schlechten Image interessiert sind.


    Ich weiss, dass mein Brief nur ein Brief ist, aber wie schon bereits gechrieben, es ist keinem untersagt, sich dem anzuschließen. Ich glaube, von der Seite kann man die Santander viel besser packen.
    Wenn nämlich genügend negative Dinge über die Santander publik werden, werden die Santander Partner-Firmen sich die Problematik ganz genau ansehen.


    Ich für meinen Teil werde keine Finanzierung mehr über die Santander abschließen. Sie existiert für mich nicht mehr.

  • So liebe Leute es tut sich was bei der Targo


    Nachdem ich Klage eingereicht habe und Die Targo wie erwartet Wiederspruch eingelegt hat hat sie mir einen Vergleich angeboten. Sie bieten mir die Zinsen +5% über Basiszins + Gerichtskosten an. Diesem Vergleich (genauso habe ich es anfang Dezember gefordert) habe ich zugestimmt. Der Beschluß des Amtsgerichtes ist heute eingegangen.


    Mal schauen wann sie jetzt zahlen......


    Hauptsache ist ich habe einen Titel...und ich glaube nicht das die Targo insolvent ist.


    Gruß Sascha

  • Hallo erstmal ich bin neu hier und ich will auch was dazu schreiben.


    Ich habe anfang Dezember 2 briefe an Fiat Bank und Santander Consumer Bank geschichkt,leider normal für 1.55 euro
    also kein Einschreiben mit Rückschein oder sonst was.
    Nach 3 wochen habe ich von Fiat Bank BG +ZS bekommen.
    Von Santander Bank bis heute nicht gar nicht.
    3 mal habe ich angerufen,und die nette Dame am Telefon meinte ich soll mich gedulden es wird alles ausgezahlt.
    Ich glaube das wird nicht mehr.
    Santander Consumer Bank ist mein Haus Bank bin schon seit 10 jahre Kunde bei denen.
    Wenn sie mir kein geld auszahlen, ich bin am überlegen das Bank zu Kündigen.
    Es geht um 1500 Euro mit Zinsen.

  • hallo, habe jetzt einige seiten zurück gelesen und nix gefunden was meine frage beantworten würde.....
    wie lange kann das mit dem ombudsmann dauern?
    . eingeschaltet am 21.11.14 gegen targo. bg habe ich danach bekommen aber keine zinsen.
    soll ich den ombudsmann nochmal anschreiebn oder macht das ihm mehr arbeit als es für mich sinn macht?

  • Wollen wir für die Targobank sammeln??


    Im Handelsblatt stand folgendes:


    BGH-Urteil verhagelt Ergebnis


    Der Vorstandschef wollte ein Rekordjahr bilanzieren. Doch
    die Rückzahlungen für Kreditkartengebühren häuften sich. Trotzdem will
    die Targobank weiter expandieren.


    Die Rückzahlung unzulässiger Kreditbearbeitungsgebühren an
    die Kunden hat der Targobank 2014 das Ergebnis verdorben. Der
    Nettogewinn der Bank brach um 34 Prozent auf 251 Millionen Euro ein, wie
    Bankchef Franz Josef Nick am Dienstag berichtete. Der Bundesgerichtshof
    hatte im Mai vergangenen Jahres entschieden, dass Banken ihren Kunden
    bei Krediten neben den Zinsen keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren
    auferlegen dürfen. In einer weiteren Entscheidung räumte das Gericht den
    Kunden später das Recht ein, bis 2004 gezahlte Gebühren
    zurückzufordern.


    Der Targobank-Chef betonte, die Bank habe danach
    Hunderttausende Schreiben erhalten und bisher 90 Prozent der Fälle
    abgearbeitet. Auch für den Rest seien Rücklagen gebildet worden.
    Der
    Manager bezifferte die Belastung der Privatkundenbank durch die
    Rückzahlung auf mehr als 200 Millionen Euro. „Es wäre ein Rekordjahr
    geworden, wenn der Bundesgerichtshof nicht dazwischengefunkt hätte“,
    sagte Nick. Ohne die Sonderbelastung hätte die Bank nach seinen Worten
    ihren Vorsteuergewinn um fast 23 Prozent auf 480 Millionen Euro
    gesteigert.
    ......................................
    Dieser Artikel wurde Ihnen aus der 'Handelsblatt Live'-App versendet.
    ..............................................................................................................................


    Mir kommen die Tränen.... :(
    Aber ein Trost für alle Targogeschädigten hier im Forum:


    Ihr gehört zur 10% Minderheit, da ja bereits 90% abgearbeitet sind.
    Allerdings habe ich manchmal den Eindruck, wenn hier über das Verhalten der Targo berichtet wird, dass die Targo so handelt, wie jemand der über einen See schwimmen will. Als er 90% geschafft hat, beschliesst er umzukehren, weil er denkt , er schafft es nicht mehr bis ans gegenüberliegende Ufer.


    In diesem Sinne wünsche ich Euch, dass Ihr durch haltet. Das rettende Ufer ist so nah.....

  • Ergänzend zur Targobank Meldung:


    Eigentlich erschreckend, wie sich Herr Nick aufführt. Hier wird deutlich, dass die Banker meinen, über allem zu stehen.


    Wenn der (unbedeutende) BGH nicht dazwischengefunkt hätte......


    Hier erinnere ich mich an die Kinder, die über die Berufe Ihrer Eltern sprechen:


    Mein Vater ist Bankvorstand, sagt das eine.
    Ehrlich, sagt das andere.
    Das erste antwortet: Nee, ganz normal.


    Schönes Wochenende.

  • Und hier die Antwort der COBA auf meine zweite Nachfrage wegen des anderen größeren vertrags! Finde ich schon komisch habe alles gleichzeitig eingereicht! ?(


    wir können nur Fälle recherchieren und dazu konkret Auskunft erteilen, deren Buchung intern bereits bestätigt ist. Auf Fälle, die noch in Bearbeitung sind, haben wir leider keinen Zugriff. Da wir keinen weiteren Eintrag zu Ihrem oder den Namen Ihres Mannes finden, gehen wir davon aus, dass der Vorgang zu Ihrem zweiten Kredit noch in Bearbeitung ist. Nach jetziger Planung werden wir die Bearbeitung aller Fälle voraussichtlich bis Ende März abgeschlossen haben. Bis spätestens dahin können wir Ihnen konkret Auskunft geben und bitten Sie um etwas Geduld. Wir legen uns Ihre Mail auf Wiedervorlage und werden unaufgefordert auf Sie zukommen, sobald wir Ihnen Genaueres sagen können. Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus.Ihr Social Media Team

  • Guten Morgen,


    da ich hier die Vorgänge in den letzten Wochen aufmerksam verfolgt habe, möchte ich im Gegenzug auch mitwirken und euch mitteilen, dass mir heute die Commerzbank die Bearbeitungsgebühren erstattet hat. Allerdings ohne Zinsen, die ich auch nicht angefordert hatte. Für mich ist der Fall damit abgeschlossen, auch wenn mir diese ggf. auch zustünden.


    Danke für eure rege Teilnahme am Forum, ich fühlte mich stets gut informiert.

  • Guten Morgen,


    hat es schon jemand geschafft von der T A R G O den INDIVIDUALBEITRAG zurück zu fordern? Führe regen Schriftverkehr für Schwiegermutti, mit Überschrift Individualbeitrag der letzten Aufstockung, werde aber immer wieder schriftlich auf die doch schon ausgezahlten Kreditgebühren der vorherigen Aufstockungen hingewiesen...zum Individualbeitrag - kein Wort!

  • So nachdem am Freitag die Zinsen für einen Vertrag überwiesen worden
    sind, waren heute morgen dann die Bearbeitungsgebühren auf dem Konto. So
    fängt die Woche gut an und so kann es für die beiden anderen weiter
    gehen.


    Also es bleibt festzuhalten. Bei der Commerzbank kommen zuerst die Zinsen und danach die Bearbeitungsgebühren!
    Mehr hierzu bei: Bearbeitungsgebühr - Geld zurück - Finanztip Community

  • So nachdem am Freitag die Zinsen für einen Vertrag überwiesen worden
    sind, waren heute morgen dann die Bearbeitungsgebühren auf dem Konto. So
    fängt die Woche gut an und so kann es für die beiden anderen weiter
    gehen.


    Also es bleibt festzuhalten.…


    Kannst du pauschal so aber nicht sagen. Ich habe alle Bearbeitungsgebühren erhalten, mir fehlen noch 3x Zinsen

  • Moin.


    Es freut mich, das bei euch schon die Coba teilweise bezahlt hat.
    Bei mir hat sich die Coba bislang nicht geregt. Mahnungen per Fax und Einschreiben und anschliessende Anwaltsschreiben werden ignoriert.
    Ich warte jetzt noch bis Ende des Monats und werde dann vermutlich Klage einreichen müssen....

  • Man sollte ja nicht nur schlecht über die Santander Consumerbank reden. Das Verhalten derer Rechtsanwälte hat mich darauf gebracht, meinen Kreditvertrag auf eine ungültige Widerrufsklausel bei der Verbraucherzentrale Hamburg überprüfen zu lassen. Kostet zwar 65 €, aber das ist mir der Spass wert. Sollte die unwirkam sein, erhalte ich von der VZHH das passende Widerrufsschreiben mit Angabe der Summen, die mir die Santander dann noch schuldet.
    Sollte die Klausel unwirksam sein, muss die Santander wieder dran glauben. Denn, wenn die Klausel ungültig ist, gibt es auch keine Verjährung. Mit anderen Worten, die Widerrufsfrist hat nie zu laufen begonnen.


    Das könnte ein weiterer teurer Spass für die Santander werden. Wird auch für die Santander kein gutes Geschäftsjahr (s. Post v. Joom).

  • Man sollte ja nicht nur schlecht über die Santander Consumerbank reden. Das Verhalten derer Rechtsanwälte hat mich darauf gebracht, meinen Kreditvertrag auf eine ungültige Widerrufsklausel bei der Verbraucherzentrale Hamburg überprüfen zu lassen. Kostet zwar 65 €, aber das ist mir der Spass wert. Sollte die unwirkam sein, erhalte ich von der VZHH das passende Widerrufsschreiben mit Angabe der Summen, die mir die Santander dann noch schuldet.
    Sollte die Klausel unwirksam sein, muss die Santander wieder dran glauben. Denn, wenn die Klausel ungültig ist, gibt es auch keine Verjährung. Mit anderen Worten, die Widerrufsfrist hat nie zu laufen begonnen.


    Das könnte ein weiterer teurer Spass für die Santander werden. Wird auch für die Santander kein gutes Geschäftsjahr (s. Post v. Joom).


    Ja, das habe ich auch noch vor - für 4 Verträge... :saint:
    Die wollen es nicht anders :whistling:

  • So nachdem am Freitag die Zinsen für einen Vertrag überwiesen worden
    sind, waren heute morgen dann die Bearbeitungsgebühren auf dem Konto. So
    fängt die Woche gut an und so kann es für die beiden anderen weiter
    gehen.


    Also es bleibt festzuhalten. Bei der Commerzbank kommen zuerst die Zinsen und danach die Bearbeitungsgebühren!
    Mehr hierzu bei: Bearbeitungsgebühr - Geld zurück - Finanztip Community


    schön, dass es bei dir langsam los geht :-) der comba bleiben jetzt noch 8 tage,. Wie immer die das schaffen wollen.


    Zinsen abzüglich steuern? Das interessiert mich brennend.