Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • @eaze887


    Interessehalber eine Frage. Du schreibst, dass deine RSV nicht greift, weil die Sache vor dem Abschluss deines Vertrages liegt, also wahrscheinlich die Darlehensverträge? Bei mir ist das auch so, aber meine RSV sagt, das ist abgedeckt. Für die Altfälle kann man als Verbraucher ja erst seit dem BGH Urteil vom 28.10.14 wissen, dass man Bearbeitungsgebühren bis 10 Jahr zurückfordern kann.


    ja Nelli ich meine die Darlehnsverträge ..... ich werde das gleich noch mal checken...... danke für den Hinweis

  • @MarkusG


    Hallo, wie gehst Du als nächstes vor? Mein Einschreiben liegt bei der Creditplus seit 06.11. zur Abholung bereit. Wenn die es bis morgen nicht abholen, dann geht es wieder an mich zurück. So, habe telefonisch bei Creditplus nachgefragt gestern und da haben Sie gesagt, dass die Post schuld ist und mit der Zustellung nicht nachkommt, was völliger Quatsch ist. Auch wurde mir gesagt, dass man vom 06.11.und 7.11. keinen Faxeingang über meine Rückforderung sehen kann. Komischerweise haben Sie auf das Fax vom 03.11. am 5.11. eine Darlehenskopie geschickt. E-mail habe ich auch schon geschickt, da antwortet auch keiner. Da hilft mir jetzt meine ganze Fristsetzung nichts, wenn die behaupten, kein Fax erhalten zu haben und den Brief nicht annehmen. Ich werde jetzt morgen nochmals anrufen und wenn ich da wieder so abgewiegelt werde bleibt mir nur, das mit der Rechtsschutzversicherung nochmals rückzuversichern und den Anwalt einzuschalten. Die nette Dame von der Post meinte, da hilft nur eine Postzustellungsurkunde über einen Anwalt.
    Dann wird es die Creditplus wohl wirklich knallhart darauf ankommen lassen, wer seine Ansprüche letztendlich durchsetzt und wer sich einschüchtern lässt.

  • Hatte jetzt woanders gelesen, dass es "nur" die 40 Euro sind. Ich bin mir aber sehr unsicher.


    Hmm, wie ich das jetzt sehe, wurden die 40 Euro einmalig fällig. Die 100 Euro Bearbeitungsgebühr sind wohl auf die gesamte Laufzeit berechnet worden. Ich hab momentan keine Ahnung, was ich nun zurückverlangen kann. Wer kann mir helfen?
    DANKE

  • @Franziskanull
    was hältst Du davon den aktuellen Thread aufzuspalten? Wie ist die Meinung der restlichen Forenteilnehmer?


    Thread 1: aktive Fragen rund um Verträge


    Thread 2: Erfahrungsaustausch mit Kreditinstituten


    Wie ist die Meinung der restlichen Forenteilnehmer?

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • @MarkusG


    Hallo, wie gehst Du als nächstes vor? Mein Einschreiben liegt bei der Creditplus seit 06.11. zur Abholung bereit. Wenn die es bis morgen nicht abholen, dann geht es wieder an mich zurück. So, habe telefonisch bei Creditplus nachgefragt gestern und da haben Sie gesagt, dass die Post schuld ist und mit der Zustellung nicht nachkommt, was völliger Quatsch ist. Auch wurde mir gesagt, dass man vom 06.11.und 7.11. keinen Faxeingang über meine Rückforderung sehen kann. Komischerweise haben Sie auf das Fax vom 03.11. am 5.11. eine Darlehenskopie geschickt. E-mail habe ich auch schon geschickt, da antwortet auch keiner. Da hilft mir jetzt meine ganze Fristsetzung nichts, wenn die behaupten, kein Fax erhalten zu haben und den Brief nicht annehmen. Ich werde jetzt morgen nochmals anrufen und wenn ich da wieder so abgewiegelt werde bleibt mir nur, das mit der Rechtsschutzversicherung nochmals rückzuversichern und den Anwalt einzuschalten. Die nette Dame von der Post meinte, da hilft nur eine Postzustellungsurkunde über einen Anwalt.
    Dann wird es die Creditplus wohl wirklich knallhart darauf ankommen lassen, wer seine Ansprüche letztendlich durchsetzt und wer sich einschüchtern lässt.



    Hallo Nelli,


    also mein Einschreiben hängt seit dem 03.11.2014 in dem vermutlich restlos überfüllten 40-Fuss-Post-Container der CREDITPLUS. :-) Ich glaube nicht, dass Du, die 3 Tage später ein Einschreiben versendet hat, dies auch eher als unzustellbar wieder zurück bekommst als ich. Ist nur eine Vermutung.


    Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich dann vorgehe. Vermutlich werde ich das Schreiben nochmal mit einer Ein-Wochen-Frist auf die Reise schicken. Zeitgleich werde ich das Konvolut inklusive der Annahmebestätigung meines Anwaltes faxen.


    Sollte dann nichts passieren, habe ich noch genug Zeit meinen Anwalt mit der Sache zu betreuen.


    Nelli, keine Panik, wir haben noch genug Zeit und Mittel, das Ganze besonnen und ohne großen Druck über die Bühne zu bekommen. Wir tauschen uns einfach weiter aus, ok ?

  • Hallo,


    ich bin neu hier und möchte trotzdem gerne meine Meinung kundtun.


    Ich habe den Banken, 3 Wochen Fristsetzung geben leider zu meinen Nachteil ohne jeglichen art von Zinsen, macht hier ein erneutes Schreiben Sinn?


    Fiat Bank - Einschreiben liegt seit einer Woche in der Zustellung
    Deutsche Bank - Einschreiben erfolgreich zugestellt.


    Gruß




  • Super gute Idee Henning !!! Der Thread wird wirklich langsam unübersichtlich ! Thumbs up !!!

  • Hallo an alle :)
    haben heute sehr nette Post von der Renault Bank bekommen! Zitat ":Selbstverständlich bestätigen wir ihnen gerne,dass wir ihrer Aufforderung nachkommen werden" Bekommen es vollständig zurück bezahlt,die Bank bittet lediglich um noch ein paar Tage Zeit wegen der Vielzahl der Rückforderungen.Die kriegen sie natürlich :thumbup: Vielen dank an das Finanztip-Team.
    Also laßt euch nicht entmutigen,ihr seht es funktioniert :thumbsup:
    Schönen abend euch allen,
    lg Claudi


  • Hallo Ethnonym,


    die Zinsen müsste man nachfordern können (sagt der gesunder Menschenverstand). Ist doch ihr gutes Recht!


    Aber vielleicht warten Sie erstmal die Reaktion der Banken ab? Es könnte sich als Vorteil erweisen erstmal keine Zinsen gefordert zu haben, weil die Banken ein gutes Geschäft wittern und schnell die Gebühren zahlen. :whistling:
    Für den Fall, dass die Frist abläuft ohne eine Reaktion der Bank, setzen eine letzte Frist, wobei sie dann die Zinsen draufschlagen.


  • Tolle Idee Henning!


    Aber wer ist eigentlich @Franziskanull? ^^
    Ich kenne nur eine Franziska in diesem Forum, und sie ist die absolute Nummer Eins! :thumbsup: