Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

  • Habe auf mein Einschreiben an die Santander zwecks Zinsforderung heute genau das gleiche Standardschreiben im Briefkasten gehabt, wie schon bei der Forderung der BG. Zwischen Post- und Geldeingang lagen eine Woche. Bin ja mal gespannt, ob es dieses mal auch so ist


    Mit den Antwortschreiben blicken die glaub ich selbst nicht mehr durch... Auf die Zinsen habe ich noch nichts bekommen. Werde diese Woche noch abwarten dann gibt es einen Mahnbescheid. Obwohl ich mich schon an den Vorstand und die Presseabteilung gewandt habe... Aber sie wollen es glaub ich darauf ankommen lassen...

  • Habe auf mein Einschreiben an die Santander zwecks Zinsforderung heute genau das gleiche Standardschreiben im Briefkasten gehabt, wie schon bei der Forderung der BG. Zwischen Post- und Geldeingang lagen eine Woche. Bin ja mal gespannt, ob es dieses mal auch so ist


    Wann hast Du Dein Einschreiben losgeschickt? Ich hab mein Schreiben normal und per Fax am 18.11. verschickt mit Stichtag 1.12... also heute.

  • Also ich habe am 3.11.2014 ein schreiben an die tarkobank geschickt , mit Rückforderung bearbeitungsgebühr , Zahlungsfrist war der 23 . 11 .2014 . Keine reagtion von der tarkobank , am 25.11.2014 habe ich mir ein Anwalt genommen , der sie nochmals angeschrieben hat und auch da immer noch keine reagtion , ich glaube die tarkobank lässt sich nicht einschüchtern und legt es auf ein Verfahren an .

  • Also ich habe am 3.11.2014 ein schreiben an die tarkobank geschickt , mit Rückforderung bearbeitungsgebühr , Zahlungsfrist war der 23 . 11 .2014 . Keine reagtion von der tarkobank , am 25.11.2014 habe ich mir ein Anwalt genommen , der sie nochmals angeschrieben hat und auch da immer noch keine reagtion , ich glaube die tarkobank lässt sich nicht einschüchtern und legt es auf ein Verfahren an .


    Es ist traurig, wirklich ..... Ohne Worte .....

  • @wusel,


    genauso bei der Creditplus. Keinerlei Reaktion, habe denen gestern letzte aussergerichtliche mahnung mit frist geldeingang 05.12. gefaxt, gleichzeitig für Freitag nachmittag Anwalttermin besorgt für Mahnbescheid. Wenn die das so wollen, bitte gerne. Hoffentlich machen das auch viele. Ich habe keinerlei Verpflichtungen mehr denen gegenüber und eine Kostenzusage der RSV, dann werden die halt verklagt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Targo oder Creditplus (gegen die gibt es ja auch schon Urteile, bei Targo weiß ich nicht) aus der Nummer rauskommen.

  • Mich wundert schon ein wenig, dass die Thematik in den Medien überhaupt nicht mehr präsent ist bzw. nachgegangen wird, wie die einzelnen Banken auf die Anträge auf Rückerstattung reagieren bzw. gerade nichts tun. Eins weiss ich zumindest sicher, wenn ich nochmal eine Werbung von der TARGO im Briefkasten habe, dann rufe ich dort an und rede mal Tacheles. Mit denen würde ich nach dem hier gelesenen nie eine Geschäftsverbindung eingehen wollen!

  • So,


    habe soeben Fax an Creditplus gefaxt mit Nachfrist bis 05.12.14. Glaube aber nicht, dass sich bei denen was tut, werde zeitgleich für Anfang übernächster Woche Anwaltstermin ausmachen. Es geht um 2000 € incl. Zinsen, da werde ich es auf keinen Fall auf die Verjährung ankommen lassen.


    Hallo, können Sie mir Ihren Text zur Nachfrist kurz zukommen lassen. Tue mich da grad ein wenig schwer. Danke!!

    Gleichmütigkeit ist das Selbstgefühl der gesunden Seele. - Immanuel Kant

  • Hallo zusammen!
    Ich habe natürlich eine Ablehung von der Umweltbank wegen der Rückerstattung bekommen!
    Begründung: Das Urteil des BGH bezieht sich ausschliesslich auf nicht zweckgebundene Konsumentekredite von Geschäftsbanken zu Marktkonditionen und nicht auf Förderkredite zur Finanzierung von Photovoltaikanlagen, die der gewerblichen Produktion und dem Verkauf von Solarstrom dienen!
    Stimmt das oder sollte ich da Einspruch einlegen?
    Bei Förderdarlehen dürfen auch Bearbeitungsgebühren zu Recht eunbehalten werden steht da auch...
    Wäre prima, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte...
    Vielen Dank schon mal!

  • Habe auf mein Einschreiben an die Santander zwecks Zinsforderung heute genau das gleiche Standardschreiben im Briefkasten gehabt, wie schon bei der Forderung der BG. Zwischen Post- und Geldeingang lagen eine Woche. Bin ja mal gespannt, ob es dieses mal auch so ist


    Hallo Nelli,


    bei mir sind zwischen Brief für die Zinsen bereits 2 Wochen vergangen. Habe die Zinsen per Fax und Einschreiben angefordert. Dann kam 2x der Bla-Bla-Brief. Frist läuft die Woche ab, dann werde ich es dem Ombudsmann übergeben.
    Ich wünsche Dir viel Glück

  • @tim.buktu


    Text wie folgt:


    Betreff: Darlehensvertrag Nr.... vom...
    Rückerstattung BG und Nutzung


    LETZTE AUSSERGERICHTLICHE MAHNUNG


    Sehr geehrte..,


    mit Einschreiben vom ..., laut Rückschein bei Ihnen angenommen am... habe ich Sie aufgefordert, bis spätestens 28.11.14 die unzulässig erhobene B sowie die Ihnen daraus entstandene Nutzung herauszugeben. Das Anschreiben vom... mit dem genauen Wortlaut faxe ich Ihnen nochmals mit durch.


    Bis heute habe ich leider keinerlei Reaktion oder Zahlung von Ihnen erhalten.
    Ich fordere Sie hiermit letztmalig auf, die BG in Höhe von... sowie die Zinsen in Höhe von... (siehe beiliegenden Verzugszinsenrechner), gesamt also ...


    nunmehr umgehend auf das Konto.... zu überweisen.


    Ich erwarte den Geldeinang bis spätestens 05.12.2014


    Nach Fristablauf werde ich umgehend einen Rechtsanwalt mandatieren, um geeignete rechtliche Schritte einzuleiten.




    So, das war mein Text. Nochmal alle Paragraphen und Urteile abzutippen hatte ich keine Lust, dafür habe ich mein erstes Anschreiben nochmals mit durchgefaxt. Gleichfalls den Verzugszinsenrechner mit den ausgerechneten Verzugszinsen 5% über Basiszinssatz von Zahlung erster Rate bis gestern.
    Freitag mittag kein Geld am Konto - 14 Uhr Anwaltstermin. Der kann dann gleich in die vollen gehen, wo sind wir denn.

  • eingereicht am 18.11., laut Stempel Rückschein bei Santander am 27.11., vom gleichen Tag ist auch das Schreiben


    Vielleicht war mein Fehler, dass ich das Teil mit normaler Post geschickt habe. Das nächste wird auch ein Einschreiben mit Rückschein und vorher per Fax....aber jetzt warte ich erst noch die Post ab...

  • Hallo*,
    Sachstand bei mir:


    2x Fiatbank... Gebühren plus Zinsen erhalten. Perfekt!


    Santander... 1x Gebühr ohne Zinsen erhalten, 2x keine Überweisung. Alles abgewickelte Alt-Verträge, sodass egal wie Zinsen zu zahlen sind.
    2.Frist für alle 3 war am 27.11.14 abgelaufen, morgen Termin Anwalt. Soll direkt Mahnbescheid machen. Weitere Frist halte ich für sinnlos.... Leider :-(