Bearbeitungsgebühr von Krediten zurückfordern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kastanienblatt schrieb:

      MarcusG schrieb:

      kastanienblatt schrieb:

      MarcusG schrieb:

      YESSSSSSS ! Ich freue mich tierisch für Dich !!! Dann können wir bald die RSV rocken !!!

      HIGH-FIVE, MY DEAR :thumbup:


      @ all.. ihr seit verrückt.. fettes dankeschön, dass ihr euch so mitfreuen könnt :thumbsup:

      am tollsten ist, dass ich meinem küken ein weiteres jahr reittherapie und co finanzieren kann..
      ob ihr es glaubt oder nicht: da habe ich nun erst mal mächtig n` bisschen geheult..
      ich bin sehr erleichtert, und wer weiss, vllt gibt es ja tatsächlich mal ein weihnachten im leben eines blattes, welches FREI von katastrophen ist.. ich weigere mich schlicht, den gedanken daran aufzugeben 8o

      und nun.. ran an eure mahnbescheide :whistling:


      Hey Sweety :love:

      Einen besseren Verwendungszweck habe ich bis dato noch nicht gehört...
      ;)

      Irgendwie ist es Klasse und ich bekomme teilweise Gänsehaut, wie die User sich selbst über die kleinsten Summen freuen. Geht mir aber genauso...Tolle Weihnachten für viele von uns !!!


      nicht wahr 8o für mich, ist das eine unfassbare erleichterung..

      und ja, es ist gut, dass letztlich wohl nun doch noch jeder zu seinem RECHT kommt, der sich gekümmert hat..
      *hilfe zur selbsthilfe* ..................

      welch`überleitung zu diesem thema :D :
      es wäre schön, wenn vllt doch jeder etwas von seinem so unverhofft bekommenen abgeben würde (wenigstens ein bisschen).. und nein, nicht weil weihnachten ist, sondern weil es an immer an der zeit ist, auch mal über seinen eigenen tellerrand zu blicken.. :whistling:



      Yepp, hatte ich Dir ja schon gesagt, dass ich eigentlich erst nur an mich gedacht hatte.

      Allerdings habe ich darüber nachgedacht, gegrübelt und iwie ein schlechtes Gewissen bekommen.

      Vor einigen Jahren ist der Bruder meiner Frau an ALS gestorben und ich werde hier meinen Beitrag leisten. Ist auch ein emotionales Ding.
    • kastanienblatt schrieb:

      MarcusG schrieb:

      kastanienblatt schrieb:

      MarcusG schrieb:

      YESSSSSSS ! Ich freue mich tierisch für Dich !!! Dann können wir bald die RSV rocken !!!

      HIGH-FIVE, MY DEAR :thumbup:


      @ all.. ihr seit verrückt.. fettes dankeschön, dass ihr euch so mitfreuen könnt :thumbsup:

      am tollsten ist, dass ich meinem küken ein weiteres jahr reittherapie und co finanzieren kann..
      ob ihr es glaubt oder nicht: da habe ich nun erst mal mächtig n` bisschen geheult..
      ich bin sehr erleichtert, und wer weiss, vllt gibt es ja tatsächlich mal ein weihnachten im leben eines blattes, welches FREI von katastrophen ist.. ich weigere mich schlicht, den gedanken daran aufzugeben 8o

      und nun.. ran an eure mahnbescheide :whistling:


      Hey Sweety :love:

      Einen besseren Verwendungszweck habe ich bis dato noch nicht gehört...
      ;)

      Irgendwie ist es Klasse und ich bekomme teilweise Gänsehaut, wie die User sich selbst über die kleinsten Summen freuen. Geht mir aber genauso...Tolle Weihnachten für viele von uns !!!


      nicht wahr 8o für mich, ist das eine unfassbare erleichterung..

      und ja, es ist gut, dass letztlich wohl nun doch noch jeder zu seinem RECHT kommt, der sich gekümmert hat..
      *hilfe zur selbsthilfe* ..................

      welch`überleitung zu diesem thema :D :
      es wäre schön, wenn vllt doch jeder etwas von seinem so unverhofft bekommenen abgeben würde (wenigstens ein bisschen).. und nein, nicht weil weihnachten ist, sondern weil es an immer an der zeit ist, auch mal über seinen eigenen tellerrand zu blicken.. :whistling:


      Habe gestern an einen Verein gegen Gewalt an Frauen und Kindern in unserem Landkreis gespendet... ^^
      Happy new year 2015! :thumbup:
    • tanja schrieb:

      So ....e- mails an diverse Targoadressen gesendet. Mal schauen ob sie drauf reagieren. Hoffnungen habe ich nicht wirklich. Ist schon mal jemand diesen weg gegangen mit der mail? Hane seid knapp 7 wochen kein geld gesehen. ....menno. ich will auch


      Ja ich :o) alle 2 tag hab ich geschrieben und wenn ich ehrlich bin, war ich schon hart hat aber gewirkt ; o) 1600€ mit Zinsen 250€ fehlen noch. E-mail geschrieben und nach 5 min kam auch ne Antwort ist in Arbeit

      tanja schrieb:

      So ....e- mails an diverse Targoadressen gesendet. Mal schauen ob sie drauf reagieren. Hoffnungen habe ich nicht wirklich. Ist schon mal jemand diesen weg gegangen mit der mail? Hane seid knapp 7 wochen kein geld gesehen. ....menno. ich will auch
    • Rudiratlos schrieb:

      habe in nem Nachbarforum gelesen dass die Targo die Kohle auf einen noch anderen bestehenden Kreditvertrag überwiesen hat, hallo????


      Ja bei mir auch... hatte wohl bei der ehemaligen Citibank irgendwann noch was am laufen... diese Gebühren hat die Targo auch gleich mit erstattet.. - allerdings alles ohne Zinsen.

      Die habe ich nun gestern bzw. heute separat nochmal angefordert..
      Happy new year 2015! :thumbup:
    • MarcusG schrieb:

      Yepp, hatte ich Dir ja schon gesagt, dass ich eigentlich erst nur an mich gedacht hatte.

      Allerdings habe ich darüber nachgedacht, gegrübelt und iwie ein schlechtes Gewissen bekommen.

      Vor einigen Jahren ist der Bruder meiner Frau an ALS gestorben und ich werde hier meinen Beitrag leisten. Ist auch ein emotionales Ding.

      oh, honey.. dich meinte ich eigentlich gar nicht.. ich weiss, wir sprachen darüber, aber ehrlich, das hatte sich hier jetzt schlicht überschnitten.. und "ein schlechtes gewissen" sagt nur aus, dass man doch noch eines hat.. positiv also 8o .. alles andere, übersäuert nur unnötig..

      nichts desto trotz, ganz sicher eine SEHR gute entscheidung!! :thumbsup: ich bin stolz auf dich.. und ich weiss das sehr zu schätzen..

      @ all.. keine sorge, ich meinte nicht, dass ihr 50% eurer BGs abdrücken sollt (es sei denn, ihr wollt es :P )..
      es geht im leben nicht immer um "die riesen summe", sondern oft um etwas kleines.. etwas leises, stilles.
      viel kleines, ist auch ein ganz grosses, nicht wahr.. ach naja, ihr versteht schon, was ich meine, da bin ich ganz sicher..
    • Forana100 schrieb:

      Hallo,

      habe von der Deutschen Kreditbank Bearbeitungsgebühren zurückgefordert mit Termin 14.12.14.
      Jetzt hat sich die DKB gemeldet mit Ausrede: Es wären mehrere Kreditnehmer auf diesen Vertrag eingetragen und sie bräuchten die Unterschrift von allen Kreditnehmern.
      Ist absolut nicht wahr. Selbst der Anruf bei Zentrale wurde mir gesagt, es wäre nur ich im Vertrag eingetragen, jedoch behauptete sie, sie könnte mich nicht weitervermitteln und mir keine Durchwahl Nr. geben. Sie könnte nur selbst eine Mail an den Sachbearbeiter senden und ich müsste warten, bis er sich bei mir meldet.
      Für mich ist es reine Hinhaltetaktik solange bis die Forderung verjährt ist.
      Hat jemand seine Bearbeitungsgebühr von der Deutschen Kreditbank zurückerhalten?
      Kann ich jetzt bereits den Ombudsmann einschalten?
      Was ist die Ombudsstelle für die DKB?
      Haben sie einen Vorschlag wie ich weiter verfahren soll, damit ich die Verjährungsfrist nicht überschreite?
      Vielen Dank für die Hilfe!


      Wir haben auch ein Kredit dort gehabt,allerdings keinerlei Unterlagen mehr dazu! Wir haben dort angerufen und um den Vertrag gebeten,der sollte gleich per Email rausgehen! Das war letzte Woche Mittwoch,bis jetzt haben wir immernoch keinen erhalten! Mein Mann wurde täglich vertröstet,als er angerufen hat! Heute habe ich angerufen und Terror gemacht! Jetzt habe ich zumindest telefonisch schonmal die Dahrlehnsnummer bekommen und morgen die Mail mit dem Vertrag! Die spinnen doch! Ich denke das gibt noch ordentlich Spaß mit dem Verein! Ich habe gleich noch ein Brief für den Ombudsmann fertiggemacht,sonst wird es mit Sicherheit nichts mehr!Adresse hierfür ist:
      Bundesverband öffentlicher Banken
      Postfach 110272
      10832 Berlin

      Viel Erfolg
    • MarcusG schrieb:

      Noch mal ne Frage an die Runde.

      Hat schon jemand, egal von welcher Bank, anteilige (sprich Kredit vor 12/2004) BG´s zurückbekommen ?

      Danke für ne Info, die TARGO stellt sich in der Hinsicht leider tot. Mein RA ist wohl gerade am Juwelen shoppen für die liebe Frau Gattin und von daher nicht greifbar für mich.


      Ja, ich! Kredit vom 15.09.2004, volle BG zurückbekommen, keine Zinsen.
    • frohe weihnachten schrieb:

      Wenn ich das so lese, werde ich wohl bald alleine hier im Forum sein. Laut Commerzbank Aussage heute Nachmittag weiß nicht mal die Hotline ob oder wann mal Zahlungen erfolgen. Angeblich nehmen sie erstmal alles auf und wollen es listen !! Ich kriege hier langsam die Krise. :evil:



      Nicht nur du bekommst die Krise,ich aaaaaaaaaaaaaaaaauch!!!!
      Dabei kam mir die Commerzbank am Anfang noch mit ihren Formularen noch gut strukturiert vor,damit eine flüssige Rückzahlung garantiert ist. Aber das war wohl ein Satz mit X!!!

      @all die bis heute "beschert" wurden - freu mich für euch!!!!
    • Anixe schrieb:

      MarcusG schrieb:

      Noch mal ne Frage an die Runde.

      Hat schon jemand, egal von welcher Bank, anteilige (sprich Kredit vor 12/2004) BG´s zurückbekommen ?

      Danke für ne Info, die TARGO stellt sich in der Hinsicht leider tot. Mein RA ist wohl gerade am Juwelen shoppen für die liebe Frau Gattin und von daher nicht greifbar für mich.


      Ja, ich! Kredit vom 15.09.2004, volle BG zurückbekommen, keine Zinsen.


      Danke für die Info.

      War das die SANTANDER bei Dir oder welche Bank ?
    • Canada1982 schrieb:

      frohe weihnachten schrieb:

      Wenn ich das so lese, werde ich wohl bald alleine hier im Forum sein. Laut Commerzbank Aussage heute Nachmittag weiß nicht mal die Hotline ob oder wann mal Zahlungen erfolgen. Angeblich nehmen sie erstmal alles auf und wollen es listen !! Ich kriege hier langsam die Krise. :evil:



      Nicht nur du bekommst die Krise,ich aaaaaaaaaaaaaaaaauch!!!!
      Dabei kam mir die Commerzbank am Anfang noch mit ihren Formularen noch gut strukturiert vor,damit eine flüssige Rückzahlung garantiert ist. Aber das war wohl ein Satz mit X!!!

      @all die bis heute "beschert" wurden - freu mich für euch!!!!


      Man sagte mir am Telefon das ich mir keine Gedanken machen soll da ich ja vor den vorgedruckten und von der CB verschickten Anträgen einen formlosen geschickt habe, welcher auch bearbeitet wird. Nur ist es mit den Vordrucken wohl schneller. Aber auch der Formlose liegt seit 29.10. bei der Bank und seitdem habe ich 3x die Anträge geschickt bekommen. Bei soviel Papierkram würde ich auch nicht mehr durchblicken, zumal die Mitarbeiterin meinte sie hätten nicht nur eine Hotline und eine Stelle die die Anträge prüft, sondern noch anderen Nebenstellen. :evil: