PKV: Verjährungsfrist nach VVG

  • Geht's nicht konkreter bitte?
    1. Es handelt sich um eine unstrittiges Beitragsguthaben aus 2013, das zu einem gesetzl. Stichtag rückzahlbar war u. von der PKV noch nicht erstattet wurde (keine Gegenansprüche der PKV vorhanden).


    2. Können auf das rückständige Beitragsguthaben Verzugszinsen gem. § 288 BGB nachträglich
    geltend gemacht werden?