Erfahrungen mit Paypal

  • Ich hatte einen versuchten Identitätsdiebstahl über Paypal. Bin mir aber nicht sicher ob es mein Verschulden war oder Paypals Verschulden.


    Ermittlungen laufen seit Monaten, da wird aber nichts bei rumkommen, vermute ich...

    So, Verfahren wurde gerade eingestellt.


    Da hat jemand gutgläubig Pakete umfrankiert und weitergeleitet mit dem Gedanken, die Weiterleitung der angeblich bezahlten Waren dienten der Finanzierung des Besuchs einer russichen Internetbekanntschaft ("Romance Scam").


    Ok, wieder was gelernt ^^

  • Weiß jemand, ob ein Bankverbindung eines Dritten auf ein PayPal Konto eines anderen Geld einzahlen kann/darf?

    Ich finde PayPal aktuell zuverlässig und nutze es überwiegend als Alternative. Ansonsten bevorzuge ich andere Zahlungsmethoden.

  • Ich gehe davon das es nicht gestattet ist zwecks Geldwäsche Verdacht eventuell.

    Vielleicht nochmal und den AGB nachlesen oder den Support von Paypal kontaktieren.

    Alternativ zahlt/erstellt die andere Person sich ein Paypal Konto und man schickt dann das Geld von einem zum anderen Paypal Konto.

  • Ist es nicht manchmal sinnvoller auf Rechnung, per Lastschrift oder per Kreditkarte zu zahlen? Denn mit PayPal als Abwickler dazwischen kann es noch komplizierter werden?

    Was genau soll da komplizierter werden?

    Hatte bei mittlerweile bestimmt über 100 Zahlungen nie ein Problem mit PayPal.


    Lastschrift rennt man seinemmgeld nur hinterher, wenn der Verkäufer nicht aus dem Quark kommt.

    Rechnung ist ok.

    Die KK nutze ich über PayPal.

    KK Daten im Internet nutzen birgt wohl mit das größte Gefahrenpotential.

  • Ist es nicht manchmal sinnvoller auf Rechnung, per Lastschrift oder per Kreditkarte zu zahlen? Denn mit PayPal als Abwickler dazwischen kann es noch komplizierter werden?

    Mit der Zahlung selbst hatte ich noch nie Probleme bzw. konnte wenn dann noch nie Paypal als Verursacher feststellen.


    Neben dem oben genannten bietet Paypal zusätzlich noch u.a. Käuferschutz sowie die Übernahme von ggf. entstandenen Retourekosten bis zu einem gewissen Betrag / p.a.