• Ich habe durch Ausbleiben der Lohnzahlung über 2 Monate gekündigt,Arbeitgeber wurde mehrfach mündlich angemahnt,trotzdem erhielt ich Sperre von 12 Wochen.
    in meiner Kündigung Habe ich das auch begründet
    1.ausbleiben der Hauptschuld
    2.nicht gezahlte Sozialabgaben
    Klage beim Arbeitsgericht läuft
    bitte Info weil 5 Monate ohne Geld ist heftig

  • Siehe doch mal in folgendem Artikel nach:


    http://www.finanztip.de/sperrzeit-arbeitslosengeld/


    Nach diesem solltest Du nach 12 Wochen Sperrzeit Geld erhalten und zwar ein 1/4 weniger.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager