Altersvorsorge: Aktuelle Studie¨Jeder zweite Deutsche könnte mehr zur Seite legen¨

  • Selbstverständlich ist es Usus, dass die Seriosität und die Übereinstimmung mit den Gesetzen bei allen Beratungen Pflicht ist.


    Zumindest kann man davon ausgehen, dass alle, welche der Aufsicht, Genehmigung und der Prüfung der jeweiligen Gerichte innerhalb des Rechtsberatungsgesetzes (z.B. Rentenberater u.ä.) sich auch daran halten.

  • Lässt sich also doch kein Produkt ohne ¨staatliche Einmischung¨ finden, schade ... dachte schon es gibt die eiermilchlegende wollmilchsau :-)

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Wie würden Sie sich entscheiden? 1

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Aus der aktuellen Ausgabe "Das Investment", eine Umfrage der Cosmos Direct.


    Wie würden Sie sich entscheiden?