Erfahrungen mit Drillisch (Winsim, Smartmobil, Sim.de, etc.)

  • Ich war jahrelang bei Winsim, 4GB für 7 Euro. Dann gab es bei sim.de besondere Angebote und ich wollte auf 6GB für 6 Euro wechseln. Habe bei winsim in der App die Kündigung vorgemerkt und dort angerufen (das muss man um die Kündigung zu bestätigen). Im Telefonat vom Angebot erzählt, der Mitarbeiter hat für mich alles eingebucht (ist ja alles Drillisch) und ich hatte direkt dem neuen Vertrag.


    Ich war bei winsim und bin bei Sim absolut zufrieden.:thumbsup:

  • Wir haben nur mit Telekom/Vodafone 4G-Empfang. Daher finden wir 10GB für 8,99 bei Simon gut. Wir hatten damals bei einer Black Friday Aktion abgeschlossen. Da gab es 10 statt 8GB für 8,99. Diesen Monat wurde das reguläre Kontingent von 8 auf 10GB erhöht. In diesem Zuge wurde unser Aktionskontingent von 10 auf 12GB erhöht. Das fand ich sehr kulant. Kann mich nicht erinnern, dass ich in 25 Jahren Handynutzung schon allzu viele Verbesserungen von meinem Anbieter ohne Kündigungsdrohung bekommen hätte. :)

  • Preislich sind das auch kaum Unterschiede und wenn man an Telekom/Vodafone gebunden ist, kann man halt nichts machen. Ich kann nur nicht verstehen, wenn man sich einen 35 Euro Telekom-Vertrag holt, wenn man direkt in der Stadt wohnt. Da haben ja mittlerweile alle Provider eine entsprechende Verfügbarkeit. Allerdings ist z.B. 5G kein Entscheidungsmerkmal für mich

  • Preislich sind das auch kaum Unterschiede und wenn man an Telekom/Vodafone gebunden ist, kann man halt nichts machen. Ich kann nur nicht verstehen, wenn man sich einen 35 Euro Telekom-Vertrag holt, wenn man direkt in der Stadt wohnt. Da haben ja mittlerweile alle Provider eine entsprechende Verfügbarkeit. Allerdings ist z.B. 5G kein Entscheidungsmerkmal für mich

    Dem stimme ich zu.


    Ich bin bei sim.de (auch Drillisch) und zahle 4,49 EUR für 6 GB All-Net Flat LTE. Da ich so wie so meistens im WLAN bin, reicht mir das völlig.


    Falls jemand überlegt zu wechseln: Warten bis zum Black Friday. Dann gibts immer sehr starke Deals!

  • Ich kann nur nicht verstehen, wenn man sich einen 35 Euro Telekom-Vertrag holt, wenn man direkt in der Stadt wohnt. Da haben ja mittlerweile alle Provider eine entsprechende Verfügbarkeit.

    Ich wohne in der Stadt. Aber ich bin auch gern mal in der Pampa unterwegs und dann möchte ich nicht auf ein vernünftiges Datennetz verzichten. Ich möchte Möglichkeiten meines Smartphones halt nicht nur in der Stadt nutzen, denn genau dafür, dass ich nahezu überall quasi Alles wichtige und unwichtige machen kann, habe ich es mir ja gekauft.

    PS: Das schreibe ich als ehemaliger O2-Netzkunde. Was nutzen einem x-tausend Gigabyte im Monat, wenn man kein schnelles Internet hat.:/

  • Ich wohne in der Stadt. Aber ich bin auch gern mal in der Pampa unterwegs und dann möchte ich nicht auf ein vernünftiges Datennetz verzichten. Ich möchte Möglichkeiten meines Smartphones halt nicht nur in der Stadt nutzen, denn genau dafür, dass ich nahezu überall quasi Alles wichtige und unwichtige machen kann, habe ich es mir ja gekauft.

    PS: Das schreibe ich als ehemaliger O2-Netzkunde. Was nutzen einem x-tausend Gigabyte im Monat, wenn man kein schnelles Internet hat.:/

    So sieht es aus, es heißt ja nicht umsonst Mobile, zu hause brauch ich kein LTE/5G, da saust mir WLAN in alle Geräte. Aber unterwegs, egal wo auch immer, da braucht man es halt. Ich hatte auch mal O2, nach häufigen Zornesfalten bin ich da schnell wieder weg...

  • Wir haben nur mit Telekom/Vodafone 4G-Empfang. Daher finden wir 10GB für 8,99 bei Simon gut. Wir hatten damals bei einer Black Friday Aktion abgeschlossen. Da gab es 10 statt 8GB für 8,99. Diesen Monat wurde das reguläre Kontingent von 8 auf 10GB erhöht. In diesem Zuge wurde unser Aktionskontingent von 10 auf 12GB erhöht. Das fand ich sehr kulant. Kann mich nicht erinnern, dass ich in 25 Jahren Handynutzung schon allzu viele Verbesserungen von meinem Anbieter ohne Kündigungsdrohung bekommen hätte. :)

    Ich kenne das bisher auch nur von Otelo. Da bekommt man bei der Vertragsverlängerung sehr fair ohne lange Diskussion und ohne Nachfragen die Neukundenkonditionen.