Münzsammlung strukturiert verkaufen

  • Meine Familie möchte eine Münzsammlung verkaufen. Keiner hat Ahnung vom Thema oder weiß ob irgendeine der Münzen mehr als 10 Euro wert ist. Ich habe Lust, mich damit zu beschäftigen. Hat jemand einen strukturierten Ansatz zum Verkauf? Sammlerforen? Ebay? Tipps?


    Toll wäre sicher, Fotos direkt an Münzsammler zu geben und eine Auktion zu machen.


    Bin für Hinweise dankbar.

  • Hallo @chris2702,
    Der Wert einer Münze hängt von vielen Faktoren ab (Seltenheit, Edelmetallanteil, Erhaltungszustand). Dabei ist der Erhaltungszustand ein Faktor der oft falsch eingeschätzt wird.
    Beim Verkauf von Sammlungen wird man nicht umhinkommen Abstriche beim Wert hinzunehmen.
    Meine Empfehlung ist die Sammlung mehreren Münzhändlern anzubieten. Danach kann man sich entscheiden. Die Münzhändler zahlen zwar nicht den waren Wert der Münzen, logisch die müssen ja auch leben.
    Die Münzen einzeln oder portionsweise bei Ebey anzubieten ist aufwendig, und für den Nichtfachmann mit erheblichen Risiken, wegen der falschen Einschätzung des Erhaltungszustandes, verbunden.
    Ein Hinweis währe noch, die Münzen garnicht zu verkaufen, sondern für Kinder und Enkel als "Münzschatz" aufzuheben und sich gemeinsam daran zu freuen.
    Beste Grüße


    Altsachse

  • Derartige Münzkataloge sind meist sehr umfangreich und teuer. Katalog von Helmut Schön kostet etwa 50€. Die in derartigen Katalogen angegebenen Preise entsprechen nicht den am Markt erzielbaren Werten. Den Sammler soll damit geschmeichelt werden.
    Andererseits ist ein derartiger Katalog ein Muß für den ernsthaften Sammler.
    Gruß


    Altsachse