Ex-Partner wird NACH Wegfall des nachehelichen Unterhalts arbeitslos

  • Hallo,
    ich bin seit ca. 4 Jahren geschieden. Ein medizinischer Gutachter stellte die Arbeitsfähigkeit meines Ex-Partners fest, sodaß nur ein sehr geringer nachehelicher Unterhalt festgesetzt wurde, der nach 3 Jahren endete.


    Nun hörte ich, daß der Ex-Partner sich schon geraume Zeit krankschreiben läßt, weil er keine Lust mehr hat zu arbeiten. Das Krankengeld wird wohl bald enden und er hat vor sich arbeitslos zu melden, bzw. Erwerbsunfähigkeit zu beantragen/ Harz4 ?


    Kann es mir passieren, daß das Amt auch nach der Scheidung und nach Wegfall der Unterhaltspflicht auf mich zukommt und Unterhalt für meinen Ex-Partner einfordert ?


    Ich mache mir da ernsthafte Sorgen

  • Im Netz habe ich folgende Information gefunden:




    Mit Ablauf der Befristung entfällt der Unterhaltsanspruch.


    Quelle: http://www.unterhalt.net/ehega…unterhaltsbegrenzung.html

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager