Trump: Wetten auf den DAX und DOW

  • Nein, außerbörslich ging nur bis knapp 10.000 runter, derzeit schon wieder höher, war zu spät zum kaufen ...


    Fundamental wird die Frage überbewertet und politische Börsen haben kurze Beine wie man sagt. Die Börsenkurse sind derzeit von den Notenbanken gemacht und daran wird sich auf absehbare Zeit nichts ändern, s. der Verlauf in diesem Jahr.

  • Ich wette, dass der DAX heute unter 9500 Punkte fällt

    das würde man in "normalen" Börsenzeiten erwarten, eigentlich noch viel mehr. Dass es anders gekommen ist und die (kurzfristigen) Auswirkungen sogar geringer sind als beim Brexit am ersten Tag bezeugt wohl ziemlich eindeutig, wie weit die Börsen von anderen Themen gesteuert und auch manipuliert sind:


    Die Börsenkurse sind derzeit von den Notenbanken gemacht

  • Einmal mehr ist bewiesen, dass es kaum gelingt, den Markt zu "timen".


    Jeder, der gestern Morgen auf fallende Kurse gewettet hat und eventuell den DAX oder den Dow Jones leer verkauft hat, hat kräftig Geld verloren. Es kam ganz anders als man "normalerweise" hätte erwarten können.
    Dies spricht eine deutliche Sprache. Timing ist Quatsch. Wichtig ist eine vernünftige Strategie, die mit fundamentalen Daten unterfüttert ist.

  • Ja, ich bin absolut baff, dass dieses Ereignis spurlos vorübergegangen ist an der Börse. Market timing habe ich sowieso nicht versucht. Aber die Erwartung, dass es peng macht, hatte ich schon. Da kann man nur hoffen, dass die Börsen das Ereignis richtig einschätzen und das Weltgeschehen nicht nachhaltig ins Negative rutscht.

  • Das stimmt, dennoch denke ich, dass die Börse nach dem Motto agiert "es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird". Trump hat viel Lärm gemacht, die Börsen gehen davon aus, dass er die Welt nun nicht ins Chaos stürzen wird. Und auch ich gehe von Mäßigung aus, insofern hoffe ich, dass die Börsen Recht behalten.

  • Aber tun wir das nicht irgendwie ständig? Wir bauen ein Haus in den 30ern, weil wir glauben, dass unsere Ehe halten wird. Und drei Jahre später lässt man sich scheiden. Oder nicht. Wir schicken unsere Kinder zum Sport, weil wir glauben, dass sie dann fitter erwachsen werden. Und dann passiert ein Unfall.Oder nicht. Wir kaufen Aktien(fonds), weil wir glauben damit Geld zu verdienen. Und hatten doch schon so viele Crashs. Oder waren davon nicht betroffen. Und die Börse reagiert nicht auf Trump, weil sie davon ausgeht, dass es der Finanzwelt weiter gut gehen wird. Oder nicht.


    Letztlich basieren unsere Entscheidungen immer auf Annahmen über die Zukunft, die eintreten oder eben nicht. Die Börse nimmt an, dass Trump uns nicht kaputt machen wird. Und darüber bin ich eigentlich ganz froh. Obwohl man es nicht vorhersagen kann, denn die Glaskugel haben wir nicht.