Comdirect kauft Onvista

  • Ich bin gespannt. Die Kaufkosten für ETF sind in der Standardvariante jedenfalls drastisch geringer als die der Comdirect. DKB liegt noch dazwischen mit 25Eur ab 10000 Euro. Bei den Webinaren habe ich viel trading topics gefunden, aber wenig Hausmannskost, aber darauf kommt es mir eh nicht an.

  • Mit dem Kauf schiebt sich die comdirect an die Spitze der Online-Broker in Deutschland. Ganz klares Statement. Banking kostet nur, die Margen liegen im Brokerage. Ich bin sicher, dass die comdirect ihre neue Marktführerschaft behauptet. Hier Kunden durch Preiserhöhungen zu verlieren kann sie sich nicht erlauben.

  • Mit Hausmannskost verdienen die auch nix ;-)

    Haben Sie mal gesehen, was da angeboten wird?


    Für mich steht "CFD-Trading" für hochrisiko Geschäfte für Zocker. Mein Stiefopa hatte auf sowas 70.000 Euro gesetzt, als der Schweizer Franken einbrach, wollte die Bank 400.000 von ihm wieder haben (anderes Thema, inzwischen geklärt, aber er war in höchster Panik und googelte "Hartz4" und "Elternunterhalt").


    "Breakout Trading in Wachstumsaktien"
    "So schlagen Sie den DAX - mit Divergenzen, MACD, RSI, gleitenden Durchschnitten, Supertrend"
    "TraderFox - Profi Coaching für Trader"


    Schön, wenn für Sie da was dabei ist :D Dann leben Sie definitiv nicht in meiner Welt :P

  • Für mich steht "CFD-Trading" für hochrisiko Geschäfte für Zocker


    Das ist richtig und deswegen will die BaFin das auch einschränken.


    TraderFox macht eher in Richtung Aktien mit langfristig positivem Trend, das ist was für die Einzelwert-Anleger unter uns. Speziell wird darauf abgehoben, dass besondere Situationen z.B. die Verbreitung der automatischen Fabrik bestimmte Aktien Auftrieb geben.


    Die Webinare in der Mitte laufen darauf hinaus nicht in Schwächephasen in den Dax investiert zu sein. Fand ich sehr interessant.


    Im Moment beschäftige ich mit Trading-Literatur. insofern fand ich es für mcih befruchtend.

  • @ chris: Sie haben mich falsch verstanden.
    Ich mache einen großen Bogen um solche Geschäfte.


    Meine Formulierung zielte auf "DIE" ab. Mit die sind die Banken/Broker gemeint und diese verdienen nun mal an diesen CFD Geschäften eine Menge.


    Ich kann diese Geschäfte keinem empfehlen!