Masterstudent + Werkstudentenstelle Entfernungspauschale + Reisekosten

  • Hallo zusammen,


    vorab: ich habe mich jetzt schon einige Zeit durch das Internet gewühlt aber konnte für meinen Fall keine passgenaue Lösung finden.


    Zu mir:


    - ich befinde mich im Masterstudium
    - ich habe im letzten Jahr als Werkstudent gearbeitet und Arbeitslohn i.H.v. 13.000 € erhalten.


    Sowohl zur Uni (30km) als auch zu meiner Arbeitsstelle (20km) bin ich mit der Bahn (Semesterticket) gefahren.


    Gemäß folgendem Topic habe ich die 30km zur Uni (einfacher Weg) mit der "Pendlerpauschale" berücksichtigt.


    http://www.finanztip.de/community/thema/2085-entfernungspauschale-reisekosten-als-student


    Nun hänge ich jedoch an den Fahrkosten zu meiner Werkstudentenstelle. Wenn ich das richtig verstehe, kann ich, anders als im oben verlinkten Thread, hier die 0,30 € (für Hin-und Rückweg) nicht ansetzen da ich nicht mit meinem eigenen Fahrzeug gefahren bin. Richtig?


    Falls ja: gibt es hier Alternativen wie z.B. das Semesterticket anteilig anzusetzen oder habe ich Pech gehabt?



    Vielen Dank vorab für eure Hilfe


    Viele Grüße