Kredit von Privat: wie Auxmoney gegen die Konkurrenz verliert

  • Lange Zeit galt Auxmoney als der Marktführer was das Vermitteln von Privatkrediten betrifft.
    Doch nun scheint es also ob sein stärkster Konkurrent, Smava, ihm den Platz an der Spitze streitig macht.


    Begründet wird dies vor allem damit, dass man bei Auxmoney erstmal ordentlich in Vorkasse gehen muss bevor ein Kreditgesuch eingestellt werden kann, außerdem werden nur in circa 20% der Fälle die Gesuche tatsächlich auch finanziert.
    Dem wirkt Smava entgegen indem es zu Beginn automatisch eine Identitäts- sowie Bonitätsprüfung vornimmt, die anfallenden Gebühren müssen erst bezahlt werden sobald die Finanzierung steht.

    Meine Frage an die Runde:


    Wer hat schon mal "investiert" und wenn ja, wie ist die abschliessende Meinung dazu?

  • Hallo Finanzbarsch, deine Informationen sind nicht korrekt. Smava hat legt seinen Fokus nun schon seit längerem nicht mehr auf P2P Kredite - was du in diesem Zusammenhang vermutlich mit "Privatkrediten" meinst . Bei diesen P2P Krediten war und ist auxmoney immer noch Marktführer. Smava ist hauptsächlich als Vergleichsportal tätig, ähnlich wie Check24.
    Bezüglich der Vorkasse: Die kostenpflichtigen Zertifikate gibt es seit 2013 nicht mehr:https://www.test.de/Smava-und-…Internet-4540421-4540426/ Bei aux zahlt man laut eigenen Angaben auch erst, wenn der Kredit zustande gekommen ist: https://www.auxmoney.com/infos/faire-gebuehren


    Identitäts- und Bonitätsprüfungen sind bei allen größeren Plattformen mittlerweile obilgatorisch ;-)

  • Tobias hat Recht, deine Infos sind offensichtlich veraltet.
    Eine Kreditvergabe ohne vorherige Bonitäts- sowie Identitätsprüfung ist in meinen Augen auch nicht sonderlich vertrauenserweckend.


    Auf Seiten diverser online Kreditvergleiche rankt Auxmoney ebenso ziemlich weit oben, was dafür spricht dass das System P2P ja durchaus seine Anhänger gefunden zu haben scheint.
    Ich selbst habe bisher noch keine "Investition" dahingehend getätigt, gehe aber generell auch in eine ganz andere Richtung was das betrifft.


    Auch finde ich es durchaus positiv erwähnenswert dass es Alternativen zu den üblichen Kreditvergaben gibt.
    Und dank des mittlerweile überall verbreiteten Internetzugangs wird einem eine schnelle Kreditaufnahme ermöglicht aufgrund einer Vielzahl von Online Krediten.
    Die Frage die ich mir jedoch stelle ist, ob die Deutschen im Allgemeinen schon bereit für sowas sind, sind wir doch eher bekannt dafür immer alles schön sicher bei der Hausbank zu erledigen, sei es das erste Sparbuch, Konto oder alle möglichen Versicherungen.. ;)

  • Leider ist der Markt nach meinen persönlichen Erfahrungen da aber nicht sehr gross.


    Immer wieder die selben Anbieter wie BonKredit oder SMAVA was in meinen Augen unseriös sind.


    Solltet ihr denn eine Alternative zu P2P haben, ausser Auxmoney - kann man das gerne aufführen hier.

  • @Leko81 der Markt ist in Deutschland sehr klein im Vergleich zu anderen Ländern. Smava ist populär, hat aber die Vermittlung an erste Stelle gesetzt. Und Bon Kredit vermittelt auch nur, aber nicht an privat - soweit ich das weiß.


    Es gibt noch Lendico die in Deutschland aber glaube ich nur noch Kredite für Unternehmen vergeben. Lendico gibt es auch in der Schweiz mit der Postfinance, siehe hier: https://www.nzz.ch/wirtschaft/…t-geschaeft-ein-ld.105034


    Einer der wenigen Anbieter die noch P2P in Deutschland machen ist Giromatch, die letztes Jahr live gegangen sind, siehe hier: https://www.giromatch.com/ Eine abschliessende Meinung hierzu habe ich aber (noch) nicht

  • Lange Zeit galt Auxmoney als der Marktführer was das Vermitteln von Privatkrediten betrifft.
    Doch nun scheint es also ob sein stärkster Konkurrent, Smava, ihm den Platz an der Spitze streitig macht.


    Begründet wird dies vor allem damit, dass man bei Auxmoney erstmal ordentlich in Vorkasse gehen muss bevor ein Kreditgesuch eingestellt werden kann, außerdem werden nur in circa 20% der Fälle die Gesuche tatsächlich auch finanziert.

    Zusätzlich kommt hinzu, dass Auxmoney die Bonität der potenziellen Kreditnehmer nicht automatisch prüft, sondern fordert sie dazu auf, so genannte Zertifikate zu kaufen, die ihre Kreditwürdigkeit belegen. Ein Zertifikat, das die Schufa-Einstufung zeigt, kostet 9,95 Euro. Das hat ebenfalls dazu geführt, dass der Vorsprung immer mehr schmolz.


    Wobei hingegen bei Smava der Kreditnehmer dann zahlt , wenn die Finanzierung tatsächlich steht. Und bevor die Nutzer einen Kreditwunsch einstellen dürfen, wird die Identität und ihre Kreditwürdigkeit mittels Schufa-Auskunft und Einkommensnachweisen.


    Beide FinTechs haben großartige Pionierarbeit geleistet - ich schau freudig in die Zukunft.