Ist es überflüssig S&P 500 und MSCI World gleichzeitig im Portfolio zu haben?

  • Hallo liebe Community,


    bitte verzeiht mir die Frage falls sie doof klingen mag aber hier schreibt ein Newbie.


    Also: Ist es überflüssig zusätzlich zum MSCI World noch den S&P 500 ETF im Portfolio zu haben?
    Denn wenn ich richtig denke dann sind doch die Unternehmen des S&P 500 bereits im MSCI abgedeckt
    oder denk ich falsch?
    Lohnt es sich beide Werte drin zu haben? Und wenn ja in welchem Verhältnis?


    Die andere Frage wäre zu den Emerging Markets MSCI ETF: mit reinnehmen zu einem kleinen Anteil oder lieber nicht?
    Was sind Eure Erfahrungen dazu?


    Ich lerne mit jeder Frage und die nächste wird bestimmt weniger doof :D


    Danke für Eure Antworten im voraus,


    Dr.Chef

  • Hallo Dr. Chef,


    bei uns gibt es keine überflüssigen Fragen. ;-)
    Der MSCI World besteht zu ca. 60% aus US Firmen. Der S&P naturgemäß zu 100% aus US Firmen. Wenn du also 10.000 Euro in den MSCI World investierst, hast du einen Anteil von 6000 Euro in US Firmen. Wenn du stattdessen 50:50 in MSCI World und S&P investierst, hast du 8000 Euro US Anteil.


    Frage: Willst du das? Warum willst du das? "Falsch" ist es vermutlich nicht, aber hast du Erkenntnisse, die das zu einer guten Strategie erklären? Wenn nein, würde ich mich auf MSCI World beschränken.


    Was die Emerging Markets angeht, die werden im Rahmen der Diversifizierung empfohlen. Allerdings muss man mit ihnen aus meiner Sicht nicht an Tag 1 beginnen, sondern kann erstmal mit MSCI World anfangen und wenn dann ein wenig Futter im Depot liegt, steigt man bei EM ein und führt das Ganze zu einem 70:30 Verhältnis. MSCI World = Pflicht, EM = Kür.

  • Hey chris2702,


    vielen Dank für die schnell und aufschlussreiche Antwort!


    Frage: Willst du das? Warum willst du das? "Falsch" ist es vermutlich nicht, aber hast du Erkenntnisse, die das zu einer guten Strategie erklären? Wenn nein, würde ich mich auf MSCI World beschränken.


    Ich komm auf die Idee der S&P 500 weil ich bisher viel in überwiegend amerikanischen Foren und Seiten unterwegs bin. Unter anderem bei Mister Money Mustache und seinen empfohlenen Vanguard Fonds sowie in diesem Artikel welcher ein interessantes Buy&Hold Portfolio beschreibt:
    http://www.marketwatch.com/sto…hold-portfolio-2016-02-18


    Immer wieder geht es um S&P 500. Aber ich denke da ist eine gehörige Portion amerikanischer Nationalstolz im Spiel, unabhängig davon ob andere ETFs besser oder schlechter sind.


    Also dann doch erstmal MSCI World.


    Ich weiß es ja nicht, aber vielleicht ist es ja auch ein typischer Anfängerfehler zu denken dass "nur" der MSCI World im Portfolio allein etwas wenig abwechslungsreich aussieht.

  • Denn wenn ich richtig denke dann sind doch die Unternehmen des S&P 500 bereits im MSCI abgedeckt
    oder denk ich falsch?

    Ob das genau so stimmt, weiß ich nicht. Aber im MSCI World sind aktuell rund 600 US-Unternehmen drin. Da beide Indices die Marktkapitalisierung der einzelnen Unternehmen berücksichtigen, dürfte die Schnittmenge recht groß sein.


    Zum Vergleich:
    - die Top 5 im MSCI World sind: Apple, Microsoft, Amazon, Facebook und Johnson & Johnson.
    - die Top 5 im S&P 500 sind Apple, Microsoft, Amazon, Facebook und Johnson & Johnson


    :)

  • Hallo@ Dr.Chef,
    Meine Meinung ist, einfach mal ausprobieren. Allerdings in Größenordnungen, dass man nicht gleich am Hungertuch nagen müßte, falls es mal daneben geht.
    Ich selbst hatte lange Jahre nur aktiv gemanagte Fonds. Als ich mit ETFs angefangen habe, habe ich mir MSCI USA, MSCI Wold und MSCI Nasdac zugelegt. Das das zu stark USA-lastig ist, ist mir bekannt. Aber solange es gute Erträge bringt, bleibt das so.
    Ich halte nicht viel davon eine Strategie bis ins Detail auszuarbeiten. Ändern kann man ja immer noch.
    Gruß


    Altsachse

  • @Bowzer


    Ich befürchte, ein bisschen "Handarbeit" wird dir nicht erspart bleiben:


    -> hier die S&P 500 Aktien: http://slickcharts.com/sp500
    -> hier die MSCI World Aktien: https://www.comstage.de/Produc…tDetails.aspx?p=147164488, dann auf "Indexzusammensetzung" klicken


    Zum MSCI gibt es auch ne ganz gute Site, dort habe ich aber die konkrete Zusammensetzung des Index nicht gefunden: https://www.msci.com/world