fehlerhafte Widerrufsbelehrung

  • Guten Tag,
    Ich habe heute von diesem Forum erfahren und möchte mich auf diesem Weg erkundigen, wie ich eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung meines Kreditvertrages erkennen kann. Ich habe meinen Darlehensvertrag in 2009 bei der Sparda Bank Hessen abgeschlossen. Haben Sie vielleicht von dieser Bank ein Muster einer fehlerhaften Belehrung?


    Für eine kurzfristige Nachricht wäre dankbar :-)

  • Hallo Gast,


    über fehlerhafte Widerrufsbelehrungen und wie sie aussehen, haben wir uns erst kürzlich unterhalten:


    Widerruf eines Hypothekendarlehen - Austausch über Prüfungsergebnisse - Aktuelle Themen diskutieren - Finanztip Community


    Die Muster für die Belehrungen haben wir vorliegen, fehlerhafte Beispiele leider jedoch nur wenige. Haben Sie denn eine? Vielleicht können Sie zu dem o. g. Thread beitragen?


    Oder sind Sie auf der Suche, weil Sie vermuten, dass Ihre Belehrung fehlerhaft sein könnte?


    Viele Grüße


    Franziska

  • Hi Gast, lass sie von einem Anwalt prüfen, der sich damit auskennt- ganz, ganz wichtig,!!! Ist viel zu schwierig das selbst zu prüfen und für Awälte die nichts mit Bank oder Vertragsrecht zu tun haben teilweise auch.Und es geht um viel Geld. In den Foren von den Verbraucherzentralen findet man Anwälte, die schon sehr erfolgreich gewesen sind. Viel Gück.