Einmalzahlung

  • hallo, ich hätte da auch mal fragen :)
    und zwar habe ich im Juni 2014 ein Kredit genommen. Zwar steht da jetzt kein Bearbeitungsgebühr drauf aber dafür eine " Einmalzahlung". Ist das eine neue Art von Bearbeitungsgebühr oder wie soll ich das verstehen?

  • Hallo Caipi44,


    da werden Sie die Bank wohl anschreiben müssen und sich auflisten lassen, welche Gegenleistung für diese Einmalzahlung seitens der Bank erbracht wurde.


    Daran anschließend lässt sich bewerten, ob es sich um eine Bearbeitungsgebühr handelt welche als rechtswidrig einzustufen ist.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Hallo caipi44,


    auf was bezieht sich denn die Einmalzahlung? In welchem Kontext steht sie?


    Ohne einen konkreten Hinweis, dass es Bearbeitungs-, Verwaltungs- oder Beschaffungskosten sind, sind die Chancen eher gering.


    Viele Grüße


    Franziska

  • Hallo Daddy,


    in den allgemeinen Bedingungen werden Sie in der Regel keine genaue Definition der Kosten finden, zumindest würde mich das aus bisheriger Erfahrung sehr wundern.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager