es gibt scheinbar DKB Kreditkarten erster und zweiter Klasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • es gibt scheinbar DKB Kreditkarten erster und zweiter Klasse

      Ich bin seit Jahren Kunde der DKB und auch zufrieden.
      Derzeit ärgert mich aber folgender Umstand.

      Ich kann mit meinen DKB Kreditkarten (eine fürs Einzelkonto und eine fürs Gemeinschaftskonto) kein Geld mehr bei diversen Banken abheben.
      Antwort der Automaten: "Karte wird nicht unterstützt" oder "Karte defekt" oder ähnliches

      Allerdings bekomme ich an jeder Deutschen Bank Filiale mit den Kreditkarten Geld.

      Meine Frau dagegen, auch Kundin der DKB, bekommt an allen Bankautomaten Geld. Einziger ersichtlicher Unterschied bei den Karten. Ihre Visa Karten sind 2Jahre jünger.

      Was sagt die DKB dazu: ihre Karten scheinen defekt zu sein. Sie können sich neue Karten zuschicken lassen (10€ pro Karte).

      Defekt? Wieso bekomme ich dann bei jeder Deutschen Bank Filiale Geld und bei anderen, insbesondere Volksbanken, Sparkassen, kein Geld.

      Mir scheint es so als ob die Volksbanken u Sparkassen bestimmte Merkmale der Kreditkarte nutzen um die Auszahlung zu sperren. Aber wieso nur bei mir und nicht auch bei meiner Frau...

      Daher die Annahme das es Karten erster und zweiter Klasse gibt......
    • fliegerbulli schrieb:

      [...]Was sagt die DKB dazu: ihre Karten scheinen defekt zu sein. Sie können sich neue Karten zuschicken lassen (10€ pro Karte).

      [...]
      Wenn die Abhebungen von Anfang an nicht funktioniert haben spricht einiges dafür, dass die Karte von Anfang an defekt war. Und dann müsste der Umtausch eigentlich kostenfrei sein, weil der Defekt nicht durch den Kunden verursacht wurde: finanztip.de/girokonto/bankgebuehren/

      Funktioniert denn das bargeldlose Bezahlen mit der Kreditkarte? Wenn das auch nicht funktioniert, dann deutet das auch auf eine defekte Karte hin.
      Bankautomaten können eine Karte oft noch lesen, wenn ein einfaches Lesegerät im Handel die Karte ablehnt, das habe ich selber mal erlebt. Ich kann mir auch vorstellen, dass Bankautomaten unterschiedlich gut in der Annahme von (leicht) defekten Karten sind.

      viele Grüße
      erdnuss