Kreditbearbeitungsgebühren

  • Hallo,


    habe 2010 bei der Umschuldung meiner alten Kreditverträge zusätzlich zur Vorfälligkeitsentschädigung auch noch beachtliche "Bearbeitungsgebühren für vorzeitige Rückzahlung" bzw. " Bearbeitungsentgelt für Abtretungen" in Höhe von 725,00 € zahlen müssen. Fallen diese Gebühren auch unter "Kreditbarbeitungsgebühren". Oder gilt das nur für neu aufgenommene Kredite?


    Vielen Dank

  • Hallo sonnenanbeter14,


    nein, die Rückforderung kann auch für abgezahlte Kredit erfolgen.


    Die Gebühren, die Sie ansprechen, hören sich sehr stark nach Kreditgebühren an. Aber grundsätzlich stellt sich immer die Frage: War die Dienstleitung im Interesse der Bank, also z. B. die Überprüfung der Bonität? Oder hatte der Kunde greifbar etwas davon?


    Viele Grüße


    Franziska

  • Kleiner Tipp:


    Lassen Sie sich die Kosten erläutern und aufschlüsseln, daran anschließend ist eine Bewertung nach den Maßstäben von Franziska erleichtert.


    Tendenziell würde ich sagen das diese Gebühren zulässig sind.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Hallo Henning,
    kann ich jetzt nach diesem Urteil noch davon ausgehen, dass mir die Bank das mitteilen würde,wenn´s wirklich Kreditbearbeitungsgebühren gewesen sind. Die schaufeln sich doch nicht ihr eigenes Grab.


    Viele Grüße

  • Hallo Sonnenanbeter,


    die Bank wird natürlich alles schreiben, dass Sie es nicht zahlen muss .... aber Sie erhalten einen Einblick was dahinter steckt und können dann neue Entscheidungen treffen.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Ich hätte fast gesagt das diese zulässig sind, da die Bank ja eine konkrete Dienstleistung erbringt die originär nichts mit dem Darlehen zu tun hat. Aber vielleicht kann @Britta hierzu was sagen.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager