AMUNDI ETF MSCI WLD (WKN A0X8ZX) mit AIS-AM.MSCI WLD EOC (WKN A2H59Q) zu verschmelzen."

  • Ich bin von dem Umtausch auch betroffen.
    Doch noch spannender finde ich die Aussage, dass der neue Fonds nicht bei meiner Depot Bank handelbar ist!!!


    Was soll man da machen?


    Bin doch ziemlich sauer, aber am Montag hoffe ich, dass ich das klären kann.


    Falls jemand etwas dazu sagen kann wäre ich für jede Info dankbar.

  • Hallo,
    meine französischen Fonds (World und STOXX 600) von Amundi wurden am 23.04.2018 bei SBroker 1:1 in die neuen Luxemburgischen getauscht, ohne dass ich etwas machen musste. Der Wert blieb nahezu gleich. Allerdings gibt es eine "steuerliche Verrechnung", bei mir mit Verlusten. Das macht die sache etwas schwierig.

  • Hi,
    bei mir ist es ähnlich, ich habe die gleichen Fonds (World und STOXX 600) wie gbruno. Verschmelzung und Tausch in die neuen ETFs war unproblematisch und im Kurs am 20.4.18 nahezu 1:1.


    Allerdings sieht die steuerliche Situation nicht so doll aus. Meine Depotführende Bank (Postbank) hat mehr als den 26,3756% der Kursgewinne der letzten 1,5 Jahre abgeführt. 25% plus Soli hätte ich ja verstanden, in der Kirche (wg. Kirchensteuer) bin ich nicht mehr. Die für mich erwartete Teilfreistellung von 30% wurde auch nicht berücksichtigt. Ich warte mal was die Abrechnung des Tausches ergibt (liegt noch nicht vor) und dann werde ich mal nachfragen. Was meint Ihr?

  • Die für mich erwartete Teilfreistellung von 30% wurde auch nicht berücksichtigt.

    Die gibt es auch nur ab 01,01,18. Die Abrechnung müsste mMn so sein: Kursgewinn bis 31.12.17 normal versteuert auf Basis des fiktiven Verkaufs (dazu müsstest Du eine Information im Jan / Feb erhalten haben) abzüglich der in der Steuererklärung 2016 gemeldeten ausschüttungsgleichen Erträge. Dazu Kursgewinn/-verlust seit 01.01.18, davon 30% nicht betrachtet wegen Teilfreistellung, darauf den Steuersatz.

  • Hallo zusammen,


    ich bin ebenfalls hiervon betroffen (Verschmelzung WKN A0X8ZX mit A2H59Q). A0X8ZX wurde ausdrücklich von Finanztip empfohlen und wurde nun aus den Threads gelöscht ohne weitere Mitteilung (es sei denn, ich habe etwas übersehen).


    Wird sich Finanztip zu diesem Vorfall noch äußern? Ich würde mich ebenfalls über eine Bewertung zu dem "neuen" ETF A2H59Q in meinem Depot von Finanztip freuen.


    Viele Grüße


    Markus

  • Hallo Zusammen,


    ich habe heute gesehen dass der verschmolzene ETF und jetzt gültige ETF WKN: A2H59Q nicht mehr alle enthaltenen Indizes enthält, sondern als Teilfonds angiert und somit ca 1200 Indizez enthält, anstatt der ca 1600.


    Sichtbar auf dieser Seite Amundi


    Das war mir vorher erstmal nicht bewusst da in diesem Teilfonds Europa ausgenommen ist.


    Ich wollte das zur Info mal teilen und überlege mir diesen ETF dennoch mal zu halten da ich einen weiteren ETF bespare auf die europäischen Indizes. Etwas unglücklich finde ich es dennoch.


    Liebe Grüße,
    wu

  • Hier die Antwort von Amundi, wie von Kater.Ka schon korrekt beschrieben:


    Unser AMUNDI MSCI WORLD UCITS ETF (ISIN : LU1681043599) bildet den MSCI World Index ab, leider ist dies auf unserer Website falsch beschrieben. Wir haben die zuständige Abteilung darüber informiert. Im KIID ist dies richtig ausgewiesen.


    Beste Grüße,
    wusaa