Hilfe der Crash kommt... (bald?)

  • Hallo zusammen, hier kommt mal wieder ein Kommentar von McProfit.

    Ich bin vermutlich einer der ältesten Teilnehmer hier in diesem Forum

    und habe sogar noch den Andre Kostolany persönlich bei seinem Vorträgen kennengerlernt (zusammen mit seinem Partner Gottfried Heller heute FIDUKA).

    Von Kostolonany habe ich die Langfriststrategie gelernt und verstanden.

    Vorher habe ich mein Glück immer mit Kaufen und Verkaufen gesucht. #

    Gewinne mitnehmen, Verluste begrenzen, das war damals üblich,

    die Banker und Broker haben das unterstützt,

    sie leben ja vom UMSATZ und nicht vom Kursgewinn.

    Seit 30 Jahren bin ich ein klassischer Langfristanleger,

    BlueChips bunt gemischt, Schwerpunkt USA,

    die tatsächlichen Kursgewinne sind viel höher als man üblicherweise glaubt

    weil es oft Splits gab, Gratisaktien, Spinn-Offs und laufend Dividende.

    Das sieht man nur wenn man die Aktien selbst im Depot besitzt.

    Für mich wat der gute alte Kostolany das Glück meines (Börsen)-Lebens.

    Heute kann ich allein von den Dividenden leben,

    diese liegen im Schnitt zwischen 10 und 20 % IM JAHR , teilweise noch viel höher !!!

    und das JEDES JAHR - egal was die Kurse machen.

    Schöne Grüße aus Stuttgart an die JUNG-Börsianer hier im Forum von McProfit.

    Kurzfristig KANN man gewinnen Lanfristig WIRD man gewinnen