Hilfe der Crash kommt... (bald?)

  • Ich gehöre der Schicht 'in Deutschland lebender Bevölkerung' an.

    Und ja, ich kenne langjährige 'Bezieher von Transferleistungen'. Und dahin kann man heutzutage in Deutschland schneller kommen als manche glauben mögen. Dafür reicht, unabhängig vom Alter, bereits eine Erkrankung aus.

    Sicherlich wird der durchschnittliche Lebensstandard in Deutschland durch Überalterung, Zuwanderung und Vermehrung der unteren Bevölkerungsschichten sinken. Allerdings geht das erfahrungsgemäß nicht so schnell, wie man annimmt. Ich teile aber die Ansicht, dass da mächtig Gas gegeben wird.

    Schreiben dürfen Sie das, aber Sie sollten sich nicht wundern, wenn ich Ihnen da energisch widerspreche! In den letzten 70 Jahren ist der Lebensstandard in D stetig gestiegen. Und das trotz (oder gerade wegen!?) der stetigen Zuwanderung aus z.B. Italien, Portugal, Griechenland, Kasachstan, Polen, Türkei, usw.! Ob der Lebensstandard zukünftig sinkt, vermag niemand genau vorherzusagen.

    Genau so wenig wissen Sie, ob der der prozentuale Anteil Ihrer 'Die untere Bevölkerungsschicht definiere ich als langjährige, gesunde Transferleistungsbezieher.' in den nächsten Jahren anwachsen wird.

    Ich glaube, dass es dazu kommen wird, dass der Anteil der Menschen die Ihr Leben lang gearbeitet haben und im Alter auf zusätzliche Transferleistungen angewiesen sind, stetig steigen wird. Und das ist wirklich schlimm!


    PS: Es war in keiner Weise meine Absicht evtl. Pflegekräfte noch andere Menschen zu beleidigen.

  • "normale Durchschnittsjobs mit 5 k brutto" ... "JEDER der also normal verdient kann MINDESTENS 500 Euro im Monat investieren" ... "Gute normale Jobs. Wer da weniger als 4 k macht ist schlicht selbst schuld."


    ...


    "sinkender Lebensstandard in Deutschland durch Überalterung, Zuwanderung und Vermehrung der unteren Bevölkerungsschichten"



    Was geht denn hier ab? Merkt ihr noch was? Der Bundesparteitag der "Alternativen" war doch eigentlich schon vor einigen Tagen...


    Mir wird schlecht.

  • "sinkender Lebensstandard in Deutschland durch Überalterung, Zuwanderung und Vermehrung der unteren Bevölkerungsschichten"


    Was geht denn hier ab? Merkt ihr noch was? Der Bundesparteitag der "Alternativen" war doch eigentlich schon vor einigen Tagen...

    Es gibt auch absolute Wahrheiten, die man erkennen kann, wenn man mal die rot-grüne Brille abnimmt. Man kann nicht alles "Alternativen" in die Schuhe schieben, nur weil einem bestimmte Wahrheiten unbequem sind. Es gibt auch rot-grüne Teufeleien!

  • Es gibt auch absolute Wahrheiten, die man erkennen kann, wenn man mal die rot-grüne Brille abnimmt. Man kann nicht alles "Alternativen" in die Schuhe schieben, nur weil einem bestimmte Wahrheiten unbequem sind. Es gibt auch rot-grüne Teufeleien!

    #Whataboutism


    Aber dennoch: keine Frage! Da bin ich ganz bei dir. Das erlebe ich täglich ich der rot-rot-grünen Bundeshauptstadt - egal wo man hinguckt.


    Von "absoluten Wahrheiten" würde ich niemals sprechen, vor allem nicht im Hinblick auf sozioökonomische Kontexte. An dem Terminus kann man sich schnell verbrennen.


    Das oben zitierte beinhaltet aber die gewöhnlichen zu Diskriminierungen führenden Gedanken (und Vorurteile), die sich nun einmal mit großem Gewicht in den populistischen Reden der "Alternativen" zeigen.

    Das müsste man auch dann erkennen, wenn man keine "rot-grüne Brille" aufhat. ;-)


    Edit: nochmal etwas "korrekter" formuliert.

  • @All

    Bei unseren Kneipentreffs gibt es 2 eiserne Regeln.

    1. keine Politik

    2. kein Fußball (zumindest keinen auf lokaler Ebene ;)).

    Fußball interessiert die Wirtschaft eh nicht und unsere lokale Politik hat eh keinen großen Einfluss auf die Weltwirtschaft.

    Lasst uns also wieder auf das eigentliche Thema dieses Freds zurück kommen:

    Der Crash naht! :thumbsup:


    PS: Allen Politikinteressierten empfehle ich ein entsprechendes Engagement auf kommunaler Ebene. Da kann man sich ziemlich unabhängig von irgendwelchen Farben direkt für seine Mitmenschen engagieren.

  • Allen Politikinteressierten empfehle ich ein entsprechendes Engagement auf kommunaler Ebene. Da kann man sich ziemlich unabhängig von irgendwelchen Farben direkt für seine Mitmenschen engagieren.

    Darf ich etwas ergänzen?

    Da kann man sich ziemlich unabhängig von irgendwelchen Farben direkt für seine Mitmenschen engagieren und jede Mende weltfremde Hasenhirne persönlich kennenlernen. :D


    So! Und jetzt widmen wir uns wieder dem nächsten Crash! Nur noch 234 Posts, und wir erreichen die magische Marke von 1000!

    Das wäre doch gelacht, wenn wir hier nicht mehr an Kommentaren zusammen bekommen, als zu dem Riester-Schwachsinn.||

  • So ein Rücksetzer wäre beim bitcoin mal gut

    Egal... es geht eh erst mal bergauf! Leute, kaaaaauuuuuuft bitcoin!


    Monat Beginn Min-Max Ende Gesamt,%
    2021
    Apr 50114 47202-63059 55608 11%
    Mai 55608 51781-69678 58536 17%
    Jun 58536 58536-72655 67902 35%
    Jul 67902 67902-84280 78766 57%
    Aug 78766 78766-95270 89037 78%
    Sep 89037 89037-110513 103283 106%
    Okt 103283 103283-128195 119808 139%
    Nov 119808 119808-148705 138977 177%
    Dez 138977 120577-138977 129653 159%