PSD Bank: Geschäftsanteil vs KapitalPlus

  • Hallo,


    von der PSD Bank Berlin-Brandenburg werden Geschäftsanteile/Genossenschaftsanteile und KapitalPlus mit Nachrangabrede angeboten.
    Für die Geschäftsanteile (Höchstbetrag 2000 Euro) gab es im letztes Jahr 4% Divdende. Ebenfalls bietet die PSD Bank Kapitalplus mit 5 Jahren und 1,25% Zinsen an.
    Beide Angebote sind natürlich nicht sicher.
    Wo seht Ihr für Kunden den Vorteil für das Angebot Kapitalplus?
    Warum erweitert die PSD Bank nicht die Höchstanlage für die Geschäftsanteile?


    Danke und Gruß
    Winter

  • Wo seht Ihr für Kunden den Vorteil für das Angebot Kapitalplus?

    Ich sehe da keinen Vorteil, da es Festgeld mit Einlagensicherung zu ähnlichen Konditionen gibt. 5 Jahre und länger würde ich derzeit sowieso nicht abschließen. Die finanzielle Repression wird die Kurzfristzinsen zwar unten halten, aber nicht die längerfristigen.



    Warum erweitert die PSD Bank nicht die Höchstanlage für die Geschäftsanteile?

    Warum sollte sie das tun wenn sie sich für 1,x % über den Kapitalplus finanzieren kann?


    Ich zitiere noch mal Carl Fürstenberg "Aktionäre sind dumm und frech. Dumm, weil sie Aktien kaufen, und frech, weil sie dann noch Dividende haben wollen", wobei die Worte Genossen und Geschäftsanteile einzusetzen sind. s. https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_F%C3%BCrstenberg

  • Hallo @winter,
    die Bank lässt eine Erhöhung der Geschäftsanteile nicht zu, weil sie bei einer Schieflage nicht alle Gesellschafter auszahlen könnte.
    So braucht sie nicht so viele Reserven, um alle abspringenden Gesellschafter befriedigen zu können.
    Und sie wird trotz Schieflage nicht insolvent.
    Das ist schon ein kluger Schachzug von Seiten der Bank.
    Gruß


    Altsachse