Bearbeitungsgebühr von Kredit von 2001, aber bis 2008 bezahlt

  • Hallo, ich habe einen Kredit für den Kauf meiner Wohnung mit 0% Bearbeitungsgebühr, aber Notartreuhandversicherung 80,00 Euro und Einwertungsgebühr 200,00 Euro. So kam es zur Auszahlung von 79720,00 statt der gewollten 80000,00 Euro. Ist da jetzt noch was zu holen ?
    (im Sept.2005 begonnen).
    LG Conny

  • Ist denn die "Einwertungsgebühr" erläutert?


    Ansonsten denke ich nicht, das die genannten Kosten nicht zulässig sind.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Hallo liebe Experten, ich habe am 21.06.2001 einen Kredit über damals noch in DM 74.059,34 abgeschlossen. Beinhaltet waren 3 % Bearbeitungsgebühr 1367,95 DM. Der Gesamtbetrag wurde in monatlichen Raten à 887,- DM abbezahlt bis letzte Rate 05.06.2008 über 887,- und Abschlussrate am 05.07.2008 über 438,34 DM ( dann natürlich schon umgerechnet in Euro ). Die Bearbeitungsgebühr wurde ja auf die Raten aufgeteilt da sie ja im Gesamtbetrag mitberechnet wurde. Wie berechne ich jetzt, was mir davon evtl. erstattet werden kann ? Vielen Dank schonmal im voraus für helfende Antworten.

  • Hallo Melassya,


    haben Sie denn noch eine Aufstellung der Berechnungen? In den Unterlagen müsste genau aufgeführt sein, was die Bearbeitungsgebühr ist und was nicht.


    @Henning hat hier auch schon öfter erwähnt, dass man die Bank anschreiben und um eine Aufstellung bitten kann. Denn diese muss Unterlagen zu Krediten bis zu 10 Jahre nach Ende der Abzahlung aufbewahren.


    Viele Grüße


    Franziska

  • Hallo Franziska, in meinem Kreditvertrag stand folgendes :
    Nettokredit 38.290,63 DM
    +Versicherungsbeitrag 7307,0 DM
    = Antragssumme 45598,23 DM
    +Bearb.geb. 3% 1367,95 DM
    + Zinsen ( 13,96 %) 27093,16 DM
    + Kosten 0,00 DM
    = Gesamtbetrag 74059,34 DM
    Laufzeitmonate 84
    ab 05.08.2001 83 Raten à 887,00 DM
    am 05.07.2008 letzt Rate à 438,34 DM


    Dann sind die Gebühren doch in jeder monatlichen Rate mit enthalten, wenn ich das richtig verstehe ? Ich weiß nur nicht, wie ich sie jetzt rausrechne.
    Viele Grüße und wieder Danke, Mel

  • Hallo Mel,


    fordern Sie doch einfach mal die gesamte Summe, die Bank wird Ihnen mitteilen das ein verjährter Anteil besteht ... den können Sie anschließend immer noch prüfen :-)


    Oberflächliche Berechnung:


    Bearbeitungsgebühr 1.367,95, 84 Monate


    somit 16,29 Euro pro Monat


    08/2001 - 12/2003 = 29 Monate * 16,29 Euro = 472,41 Euro


    1.367,95 - 472,41 = 895,54 Euro


    Einen Betrag in dieser Höhe sollten Sie zurückerstattet bekommen.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager