Preisgünstige Indexfonds als Alternative zu ETF

  • Von unerwarteter Seite kommt neuer Preisdruck auf die Preise für die Geldanlage. Die Fondsgesellschaft Fidelity hat eine Reihe von Indexfonds aufgelegt, die sehr interessante Konditionen bieten, u.a. MSCI World (auch gegen EUR gehedgt) zu 0,12% (0,22%) p.a. und MSCI EM.zu 0,2% p.a. Kosten, ohne Ausgabeaufschlag.


    Spannend wird das ganze Thema dadurch, dass man bei den Fondsplattformen (in diesem Fall derzeit nur bei der Fidelity-eigenen FFB) i.d.R. kostenlose Sparpläne (bei FFB ja) und meist auch kostenlose Transaktionen (bei FFB nicht, dort 2 Euro) bekommt. Dazu sind die Depots ab einem Schwellwert kostenlos (FFB 10.000 Euro).


    Wie immer ist es ein Rechenexempel, wer aber z.B. schon gemanagte Fonds hat kann so kostengünstig auch in Indizes investieren.


    Persönlich finde ich es spannend, da ich über Fidelity zum Fonds anlegen gekommen bin, da dieser Anbieter in den frühen 2000er-Jahren Fonds ohne Ausgabeaufschlag herausgebracht hatte.


    Link zur Pressemitteilung https://www.fidelity.de/artike…-indexfonds-1523457390888